Neubau Bauhaus - später Anbau!?

Diskutiere Neubau Bauhaus - später Anbau!? im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo Gemeinde, wahrscheinlich haben wir mal wieder eine nicht ganz "normale" Anfrage. Wir wollen nun ein Haus bauen und überlegen gerade, wie...

  1. cocacola

    cocacola

    Dabei seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    im Marketing
    Ort:
    NRW
    Hallo Gemeinde,

    wahrscheinlich haben wir mal wieder eine nicht ganz "normale" Anfrage. Wir wollen nun ein Haus bauen und überlegen gerade, wie groß es sein soll. Dabei kommen wir schnell auf eine Wohnfläche von 200qm plus :wow Wir wollen 3-4 Kinder, Büro, Gästezimmer, Kaminzimmer,... Nur sind wir jetzt noch kinderlos (das fängt so in 3 Jahren an - erst Haus, dann Kinder) und wer weiß, vielleicht bekommen wir nach einem Kind schon die Krise und wollen keine weiteren Quälgeister mehr :mega_lol: Fakt ist, jetzt ein riesiges Haus zu bauen, halten wir einfach nicht für sinnvoll...

    Da wir im Bauhaus-Stiel bauen wollen, kam dann die Idee einen versetzten "Würfel" einfach anzubauen. Die Badezimmer (3) wären alle im "Altbau" und der "Neubau" wären 4 Zimmer (oben/unten 2). Als Laie halte ich das Vorhaben für gut machbar. Die Anschlüsse vor die Heizungen/Fußbodenheizung könnte man ja schon bis zur Wand legen. Strom ebenso. Klar müsste man einen Durchbruch machen, aber das sollte ja machbar sein...

    Der Anbau wäre dann so in ca. 10 Jahren Thema. Alternativ ziehen wir dann aber auch in ein größeres Haus, wer weiß...

    Wie bewertet ihr einen Anbau?

    Vielen Dank!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pruefhammer, 23. November 2013
    Pruefhammer

    Pruefhammer

    Dabei seit:
    26. Juli 2011
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    techn. Angestellter
    Ort:
    Düren
    Stiel ist der obere Teil vom Besen...
     
  4. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Geht natürlich....grundsätztlich.

    Es gibt aber auch viele "abers".

    So müßte die Heizungsanlage schon auf eine Anbaulösung ausgelegt sein. Somit wäre sie jetzt wohl überdimensioniert. Wird nie angebaut (wegen Kindermangels), ist sie immer überdimensioniert. Oder E-Installationen. Auch hier müßte jajetzt schon alles für eine deutlich größere Anlahge ausgelegt werden.

    Zudem: Ein Anbau wird sicher mehr kosten als ein normaler Neubau. Vielfach muß man anstückeln (da gibt es andere Preise, als wenn man großzügig und großflächig arbeiten darf; man muß im Anschluß an den Bestand vorsichtiger agieren..kostet Zeit, kostet Geld). Die Fassade müßte wohl komplett überarbeitet werden, da ein X Jahre altes Haus einfach schon etwas verschmutzt ist, Patina hat, was der Anbau naturgemäß noch nicht hätte.

    Aber ich verstehe das Dilemma: Heute ein haus planen für einen Bedarf in X Jahren, von dem man hute noch nicht weiß, ob dieser überhaupt in der geplanten Form eintreten wird....schwierig.
     
  5. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Zweifamilienhaus bauen, das man als eine Familie benutzen kann. Oder halt trennen kann. Halt auf Zuwachs wie man es brauchen kann...

    So ist das hier auch, hier waren es halt 4 Kinder und Trockenspeicher. Da leben ich jetzt, meine Mutter in der Hauptwohnung unten...
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Neubau Bauhaus - später Anbau!?

Die Seite wird geladen...

Neubau Bauhaus - später Anbau!? - Ähnliche Themen

  1. Neubau Bungalow auf dem Dorf in RLP

    Neubau Bungalow auf dem Dorf in RLP: Hallo zusammen, nach einigen Monaten Bedenk- und Planzeit habe ich heute nun von meiner Bank den Startschuss/die Freigabe für unser neues Heim...
  2. Anbau Dämmen Kaltdach / Warmdach ?

    Anbau Dämmen Kaltdach / Warmdach ?: Hallo zusammen der Winter ist schon fast da und wird wollten gerne unser Dach unseres Anbaus ( 15 m²) vernünftig Dämmen lassen. Hatten 2 Firmen...
  3. Neuer Energieausweis bei Anbau?

    Neuer Energieausweis bei Anbau?: Hallo die Damen und Herren, die Baugenhemigung für unseren Anbau ist nun endlich durch. Ich kann euch sagen, das war eine Odysee. Als kleines...
  4. Anbau an Nachbargebäude

    Anbau an Nachbargebäude: Hallo, wir planen den Neubau eines Einfamilienhauses als Grenzbebauung mit Anbau an ein ca. 3 Meter hohes Nachbargebäude (Nebengebäude, massiv)....
  5. Anbau Dach

    Anbau Dach: Hallo, wir möchten einen Erker nachträglich anbauen.Er soll so ca 8m gross werden. Was für ein Dach ist am besten geeignet wenn man keine Ziegel...