Neubau; Dampfsperre nichtunterkellerter Gebäudeteil

Diskutiere Neubau; Dampfsperre nichtunterkellerter Gebäudeteil im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo liebe Forumsgemeinde! Ich bin hier nicht nur neu, sondern auch Neuhäuslebauer. Meine DHH wächst und gedeiht und mein Rohbauer ist mit...

  1. #1 Neubauer1, 18. Juni 2012
    Neubauer1

    Neubauer1

    Dabei seit:
    17. Juni 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Dortmund
    Hallo liebe Forumsgemeinde!

    Ich bin hier nicht nur neu, sondern auch Neuhäuslebauer. Meine DHH wächst und gedeiht und mein Rohbauer ist mit seinem Gewerk fertig
    und gab mir den "Auftrag", bevor der Heizungsbauer Wasserleitungen über den Boden schmeißt und der Estrich kommt, den nichtunterkellerten
    Teil meines Hauses noch mit einem bituminösen Voranstrich und Schweissbahnen - praktisch als Dampfsperre - zu versehen.
    Dazu soll ich nach Abtrocknen des Voranstrichs Schweissbahnen (S 60 V4 mit Aluminiumeinlage) mit ca. 10 cm Überlappung heiss verkleben.

    Meine Frage ist: Ist die Schweissbahn dabei auch mit den Wänden, praktisch wie eine Wanne bis ?? cm Höhe zu verbinden oder reicht es, die
    Schweissbahn mit der bereits auf Bodenplattenebene unter der ersten Steinreihe in den Raum lappenden (ca. 30 cm) Schweissbahn zu "verschweissen"?
    Bleibt also die Schweissbahn auf Bodenhöhe oder muss ich an der Wand hochkleben?

    Ich hoffe, ich konnte mein Anliegen verständlich formulieren und hoffe auf eine für mich als Laien verständliche Antwort ;-))
    Viele Grüße
    Frank
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Ich schweiß immer ca 10 cm an der Wand hoch. Da putzen dann die Putzer (wieso heißen die eigentlich Putzer bei der Sauerei die die hinterlassen?) ihren Gipsputz drauf und schwupp hat man eine luftdichte Schicht die sogar nahtlos ist...

    Wenn man nur auf dem Beton die Bahnen anschließt ist die Luftdichtigkeit nicht so einfach herzustellen...
     
  4. #3 Neubauer1, 25. Juni 2012
    Neubauer1

    Neubauer1

    Dabei seit:
    17. Juni 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Dortmund
    Hallo!
    Danke für die Antwort. Die Dampfsperre ist aber doch trotzdem gegeben, wenn ich nur auf dem Boden klebe, oder? Auch die Innenwände in dem nichtunterkellerten Bereich haben die Horizontalsperre...
    Gruß
    Frank
     
  5. #4 Ralf Dühlmeyer, 25. Juni 2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    @ H.PF: Haben wir schon immer so gemacht = :motz

    @ Neubauer: Ganz einfach. Eigentlich müsste die Abdichtung unter den Wänden hervorstehen. Auf die einfach draufarbeiten.
    Aber das sollte Dir Dein Planer auch in die Ausführungsplanung geschrieben haben. :D
     
  6. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Bei dir wird dann bis unten auf den Beton geputzt?
     
  7. #6 Ralf Dühlmeyer, 25. Juni 2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Nö - dann müsste ich ja die Abdichtung wieder aufschneiden lassen :p. Bis auf die Abdichtung reicht. :D
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Neubau; Dampfsperre nichtunterkellerter Gebäudeteil

Die Seite wird geladen...

Neubau; Dampfsperre nichtunterkellerter Gebäudeteil - Ähnliche Themen

  1. Neubau Bungalow auf dem Dorf in RLP

    Neubau Bungalow auf dem Dorf in RLP: Hallo zusammen, nach einigen Monaten Bedenk- und Planzeit habe ich heute nun von meiner Bank den Startschuss/die Freigabe für unser neues Heim...
  2. Dampfsperre Nötig? bzw. in welcher Schicht anbringen?

    Dampfsperre Nötig? bzw. in welcher Schicht anbringen?: Hi, ich habe ein Frage zur Positionierung bzw. Notwendigkeit einer Dampfsperre in 2 Fällen: Grundlegend: Es handelt sich um einen Neubau in...
  3. Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke

    Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke: Hallo liebe Nutzer, ich bin neu in diesem Forum und befinde mich derzeit im Bau eines Bungalows. Rohbauwände stehen soweit und bald kommt der...
  4. Dampfsperre ja oder nein

    Dampfsperre ja oder nein: Hallo Experten Wir haben ein Haus bj 1950 mit außen Mauern von 50cm Stärke da die Wand sehr schief ist wollen wir eine trockenbauwand Vorsatz...
  5. Neubau, Brauchwasser-Solaralage

    Neubau, Brauchwasser-Solaralage: Ich plane ein kleines Fertighaus zu bauen, 1,5 geschossig mit insgesammt 55qm Wohnfläche füreine Person. Als Heizung soll eine Gasbrennwert...