Neubau - Optimierung der Heizungseinstellung (Gas)

Diskutiere Neubau - Optimierung der Heizungseinstellung (Gas) im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; Was bedeutet Frostschutzzirkulation genau? Dass bei Minusgraden permanent warmes Wasser in die Anlage gepumpt wird? Das klingt ja eigenartig.

  1. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    2.869
    Zustimmungen:
    959
    Was bedeutet Frostschutzzirkulation genau? Dass bei Minusgraden permanent warmes Wasser in die Anlage gepumpt wird? Das klingt ja eigenartig.
     
  2. #22 chillig80, 01.12.2021
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    998
    So habe ich den ergoogelten „Werbeprospekt“ verstanden.
     
  3. #23 maxl229, 01.12.2021
    maxl229

    maxl229

    Dabei seit:
    30.11.2021
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    xxxhttps://blog.paradigma.de/aquasolar-system-alles-wissenswerte-zur-solarwaerme-technologie-von-paradigma/
     
  4. #24 maxl229, 01.12.2021
    Zuletzt bearbeitet: 01.12.2021
    maxl229

    maxl229

    Dabei seit:
    30.11.2021
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Habe jetzt mal noch wie empfohlen ein Zeitprogramm bei der KWL erstellt und werde mal die Entwicklung der Raumfeuchte beobachten. Eingestellt habe ich Mo-Fr. 7-21 Uhr und Sa-So 08-22 Uhr auf je Stufe 2

    Folgende Werte liefert die KWL momentan:

    - Temperatur Ablauf 21°
    - Feuchtigkeit Abluft 36%
    - Temperatur Fortluft 8°
    - Feuchtigkeit Fortluft 87%
    - Temperatur Außenluft 5°
    - Feuchtigkeit Außenluft 97%
    - Temperatur Zuluft 19°
    - Feuchtigkeit Zuluft 38%

    - Luftmenge Zuluftventilator 235 m³/h
    - Luftmenge Abluftventilator 243m³/h

    Wenn ich das so richtig sehe, sollte der aktuelle Abluftfeuchtigkeitswert im unteren Bereich liegen und hat noch "Luft nach oben". Die Nachtabschaltung sollte keine großen negativen Auswirkungen haben, oder?
     
  5. #25 Surfer88, 01.12.2021
    Surfer88

    Surfer88

    Dabei seit:
    17.12.2018
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    393
    Habe auch 175m², KFW70 Bau, Dämmstandard wäre KFW55.
    Werte habe ich ähnliche, außer das meine VL Temperatur bei 25 Grad liegt.
    Wieso brauchst du 42 Grad Vorlauftemperatur?
    Spreizung ist bei mir 5.
    Habe es aber mit Durchlaufmenge geregelt, also Raumthermostate inaktiv.

    Lg
     
  6. #26 maxl229, 01.12.2021
    maxl229

    maxl229

    Dabei seit:
    30.11.2021
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Die max. Vorlauftemperatur von 42 Grad wurde vom Installateur eingestellt.
    Im Zeitverlauf habe ich schon Steigung der Heizkurve etc. reduziert. Den obigen Wert habe ich so belassen, weil ich festgestellt habe, dass sich die Heizkurve nicht verändert, wenn ich den Wert paar Grad runter setze.
    Du meinst, dass deine VL-Temperatur gem. meinem Beispiel bei 25 statt 31° liegt?
    Habe aktuell ja in einigen Räumen die Thermostate voll geöffnet und stelle fest, dass sich die Temperatur nicht wesentlich verändert.
    Das heißt im Umkehrschluss, dass bei der VL-Temperatur nicht mehr viel Stellschrauben möglich sind...
     
  7. #27 chillig80, 01.12.2021
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    998
    Doch, über den Volumenstrom evtl., also „mehr Durchfluss“ bei etwas niedrigerer Temperatur, aber das ist halt alles nicht das wonach Du suchst. Die Abweichung beim Verbrauch von +100% müßte sich ja bemerkbar machen, da müßte ja irgendwo etwas viel viel zu warm sein, nur dann kommst auf den hohen Verbrauch. Das Optimieren im einstelligen Prozentbereich ist ja nett, aber halt nicht das was Du eigentlich suchst…
     
  8. #28 Kriminelle, 01.12.2021
    Kriminelle

    Kriminelle

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    809
    Beruf:
    .
    Ort:
    Niedersachsen
    Die Heizperiode 20/21 ! Nicht die des TEs
     
Thema:

Neubau - Optimierung der Heizungseinstellung (Gas)

Die Seite wird geladen...

Neubau - Optimierung der Heizungseinstellung (Gas) - Ähnliche Themen

  1. Jungfamilie - welche Höhe ist bei einem Neubau zu stemmen?

    Jungfamilie - welche Höhe ist bei einem Neubau zu stemmen?: Hallo zusammen, ich habe im Rhein-Main-Gebiet nunmehr ein altes Haus mit 343qm Grundstück für schmale 135.000,00 EUR gekauft. Allein der...
  2. Neubau EFH Bad unpraktisch gestaltet?

    Neubau EFH Bad unpraktisch gestaltet?: Hallo, der Architekt hat mit uns den Grundriss für ein freistehendes EFH geplant und wir müssen jetzt überlegen, ob wir so zufrieden sind. Gerade...
  3. Grundrissdiskussion Neubau mit angrenzender Garage

    Grundrissdiskussion Neubau mit angrenzender Garage: Hallo zusammen, anbei die Entwürfe unseres Architekten, gebaut werden soll eine DHH auf einem schmalen Grundstück, die finale Breite ist noch in...
  4. Innenputz im Neubau -> Schimmel

    Innenputz im Neubau -> Schimmel: Hallo zusammen, wir haben vor 6 Wochen in unserem Neubau einen Gipsmaschinenputz bekommen. Da noch keine Heizung im Haus ist, wird mehrfach...
  5. Kernbohrung Neubau Keller für Kabel - Abdichtung

    Kernbohrung Neubau Keller für Kabel - Abdichtung: Hallo liebe Experten und Heimwerker, da ich hier neu bin kurz zu mir: mein Name ist Patrick, ich bin 34, komme aus der Nähe von Darmstadt und...