Neubau - Randdämmstreifen sehr nass

Diskutiere Neubau - Randdämmstreifen sehr nass im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, Ich habe letzte Woche in unseren im April gestarteten Neubau die Fussbodenisolierung ausgelegt (5cm EPS und 2cm...

  1. Matze360

    Matze360

    Dabei seit:
    13. Juli 2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Etechniker
    Ort:
    Lippstadt
    Hallo zusammen,

    Ich habe letzte Woche in unseren im April gestarteten Neubau die Fussbodenisolierung ausgelegt (5cm EPS und 2cm Trittschalldämmung im OG). Zuvor den Randdämmstreifen an die Wand getackert. Anschließend die Folie auf die Isolierung und mit der Folie des Randdämmstreifens mit Klebeband verklebt. Zu guter letzt die letzten beiden Tage die Fussbodenheizungschleifen verlegt.
    Die Randdämmstreifen im OG habe ich kurz nachdem die Putzer um Haus waren (ca. 2 Tage) ausgerollt; im OG hielten die Tacker Nadeln aufgrund der Wandfeuchte nicht und ich habe den Randdämmstreifen nur mit der EPS-Isolierung fixiert. Im EG war der Putz etwas trockener und ich konnte tackern.
    In Summe sind die Putzer seit 2 Wochen aus dem Haus und morgen kommt der Estrich.
    Heute bemerkte ich, dass aufgrund des direkten legens der Randdämmstreifen nach dem Wände putzen, es hinter dem Randdämmstreifen sehr nass ist (nur im OG, im EG trocken).
    Kann ich den estrich trotzdem kommen lassen? Wie bekomme ich das Schwitzwasser vom Putz zwischen Aussenmauer und Randdämmstreifen da nach dem Estrich legen jemals wieder raus.... Trocknet es über die Aussenmauer ab (Aussenmauer = Klinker + 2cm Luftspalt be lüftet + 16cm Steinwolle +17,5cm Poroton +2/3cm Putz) ? Oder durch die Beton Decke? Oder über die Zeit wenn ich keine Sockelleisten anbringe, über den Rand?

    Gruss Matthias
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Matze360

    Matze360

    Dabei seit:
    13. Juli 2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Etechniker
    Ort:
    Lippstadt
    Hallo liebe Gorenmitglieder, keine Idee und Anmerkungen?
     
  4. Lebski

    Lebski Gast

    Bischen ungeduldig?

    Feuchtigkeit kann durch die Randfuge wegtrocknen, solange keine Sockelleist da ist.
     
Thema:

Neubau - Randdämmstreifen sehr nass

Die Seite wird geladen...

Neubau - Randdämmstreifen sehr nass - Ähnliche Themen

  1. Reihenfolge Randdämmstreifen- und Dampfbremsverlegung

    Reihenfolge Randdämmstreifen- und Dampfbremsverlegung: Hallo, bin gerade vor dem Problem mit der Folie und Randdämmstreifenverlegung bei normalen Zementestrich bei einem Neubau nach der...
  2. Haus im Hang, Außenwand und Teile von der Innenwand nass

    Haus im Hang, Außenwand und Teile von der Innenwand nass: Hallo Zusammen, ich könnte von meiner Tante ein Haus erwerben, welches im Hang steht. Das Haus ist von 1971 und die hintere Wand zu Hang hin ist...
  3. Nässe unterm Vordach

    Nässe unterm Vordach: Hallo mein Name ist Andreas Ich habe vor 4 Jahren hausgebaut Den Innenhof habe ich mit granitsplitt aufgefüllt und überall unterm Dach ist...
  4. Grundriss für Neubau in Hanglage

    Grundriss für Neubau in Hanglage: Servus, wir haben vor bauen zu lassen, und zwar Schlüsselfertig alles aus einer Hand. Wir hatten schon viele Überlegungen und Gespräche mit der...
  5. baufällige Nachbargarage grenzt an Grundstück für mögl. Neubau

    baufällige Nachbargarage grenzt an Grundstück für mögl. Neubau: Hallo zusammen, wir verhandeln mit der Stadt über ein Grundstückskauf, wo direkt an einer Grenze die hässliche Rückseite einer baufälligen Garage...