Neubau - welche Vorarbeiten an Wänden & Böden?

Diskutiere Neubau - welche Vorarbeiten an Wänden & Böden? im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Hallo Ihr, obwohl es an einigen Ecken & Enden noch ziemlich zwickt & kneift an unserem Neubau, rückt die Frage nach der Boden- und...

  1. BauHERRIN

    BauHERRIN

    Dabei seit:
    15. März 2008
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Hessen
    Hallo Ihr,

    obwohl es an einigen Ecken & Enden noch ziemlich zwickt & kneift an unserem Neubau, rückt die Frage nach der Boden- und Wandgestaltung immer näher.

    Bisher dachte ich eigentlich, wir könnten nach Übergabe „einfach loslegen“, so wie wir das in der Vergangenheit bei gebrauchten Immobilien auch immer gemacht haben. Dank diesem exzellenten Forum bin ich nun jedoch mit Dingen wie „Estrich abschleifen“ konfrontiert worden & einfach nur verunsichert. :confused:

    Fragen:

    1. Wir haben einen Anhydritestrich & FBH; geplant ist, KG & EG komplett zu fliesen – muss der Estrich da vorher abgeschliffen werden? Und ist sonst noch was zu beachten, müssen irgendwelche Matten o. ä. unter den Fliesenbelag? Teile des EGs werden vom GÜ gefliest, einen Teil sowie das KG machen wir selbst (oder vergeben es an einen Flisör, je nach Finanzlage….).

    2. Im OG wollen wir Laminat verlegen – ist da auch ein Abschleifen vonnöten?

    3. Die Wände sind größtenteils aus KS & verputzt (Gipsputz, glaube ich) – brauchen wir da eine spezielle Grundierung, weil Neubau? Dasselbe würde mich für die Beton-Decken interessieren – habe mal was von Leinöl (?) gehört, was es wohl schwieriger macht, Tapeten an den neuen Betondecken anzubringen.

    4. Ein Teil der Wände im OG ist Trockenbau - muss das auch speziell vorbereitet werden (außer natürlich Spachteln & Abschleifen der Stöße & Verschraubungen)?

    5. Kann man imprägnierte GK-Platten im Bad einfach spachteln & streichen?

    6. Unser Balkon liegt auf 4 Betonsäulen, die wir gerne weiß streichen würden – ist da etwas Spezielles zu beachten, damit die Farbe hält & nicht abplatzt?

    Wenn Euch zu dem einen oder anderen Punkt etwas einfallen sollte, wäre ich sehr dankbar!

    Alex
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Niederbayer, 21. August 2008
    Niederbayer

    Niederbayer

    Dabei seit:
    27. Juni 2007
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Controller
    Ort:
    Gangkofen
    Ja, so haben wir es bei uns im schönen Niederbayern gemacht. Obs andere so machen- weiss ich nicht.

    Gruß
     
  4. #3 Gast943916, 21. August 2008
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    mit Lösungsmittelfreiem Tiefengrund vorstreichen genügt

    Na klar, warum nicht? Ich würde aber mit impr. Spachtelmasse arbeiten
     
  5. pauline10

    pauline10

    Dabei seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    1.813
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Frankfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Aber das muß eine Hausfrau ja nicht wissen!!
    Hallo,

    "genügt" ist vielleicht mißverständlich.
    'Wenn man es nicht macht, hat man heftige Probleme die Tapete wieder einmal herunterzubekommen ohne die halbe Wand mit abzureißen.

    Also Tiefengrund oder auch Tapetenwechselgrund sind schon notwendig!!

    In einer gemieteten Wohnung hatte man das in der Küche einst nicht gemacht. Nach 10 Eimern Wasser kam der Putz mit runter und mußte wieder ausgebessert werden.

    Gruß

    pauline
     
  6. karle

    karle

    Dabei seit:
    29. März 2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Knecht
    Ort:
    Deutschland
    Tiefgrund + 2mal Reinacrylatdispersion. (z.b. Sto V100, V200) sollte halt CO² dicht sein.
     
Thema:

Neubau - welche Vorarbeiten an Wänden & Böden?

Die Seite wird geladen...

Neubau - welche Vorarbeiten an Wänden & Böden? - Ähnliche Themen

  1. 11,5cm Wand entfernen mit "Balken"?

    11,5cm Wand entfernen mit "Balken"?: Hallo liebe Community, ich würde gerne in einem Altbau Bj.1960 eine Wand entfernen. Jetzt ist mir im Grundrissplan - der liegt nur vor - ein...
  2. Die wand riecht sehr unangenehm

    Die wand riecht sehr unangenehm: Hallo, ich hoffe, mir kann hier jemand ein paar Ratschläge geben. Ich habe letzten sommer in einem zimmer zwei halbe Wände hellblau gestrichen....
  3. Nische in Wand mauern

    Nische in Wand mauern: Tag zusammen. Ich plane in unserem Bad eine Nische im Bereich der Dusche und oberhalb des Waschbeckens in die Wand zu mauern, als abläge für...
  4. baufällige Nachbargarage grenzt an Grundstück für mögl. Neubau

    baufällige Nachbargarage grenzt an Grundstück für mögl. Neubau: Hallo zusammen, wir verhandeln mit der Stadt über ein Grundstückskauf, wo direkt an einer Grenze die hässliche Rückseite einer baufälligen Garage...
  5. eingebaute Fenster im Neubau

    eingebaute Fenster im Neubau: Hallo zusammen, in den letzten Tagen wurden in unserem Neubau die Fenster eingebaut. Nachdem ich mich etwas eingelesen habe, habe ich...