Neue Dämmung für Dachgeschoß (Zwischen- / Untersparren)

Diskutiere Neue Dämmung für Dachgeschoß (Zwischen- / Untersparren) im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo, ich möchte gerne meine DG Wohnung neu dämmen lassen, habe dazu auch mal die Verkleidung entfernt und bin auf 10cm PU Platten...

  1. bruzzler

    bruzzler

    Dabei seit:
    16. November 2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl Kfm
    Ort:
    Mering
    Hallo,

    ich möchte gerne meine DG Wohnung neu dämmen lassen, habe dazu auch mal die Verkleidung entfernt und bin auf 10cm PU Platten alukaschiert gestoßen.
    Ich habe nun die Möglichkeit, zusätzlich 15cm Zwischensparrendämmung einzubringen und danach bei der Auflattung für die Rigips Verkleidung nochmal 5cm Untersparrendämmung.
    Kann man einen generellen Ratschlag geben, ob das so sinnvoll ist und wenn ja, zu welcher Dämmung würdet ihr mir raten? Eher 0,32 oder reicht 0,35?
    Letztlich wären ca. 115qm Dach neu zu dämmen - ist halt eine Kostenfrage.
    Bin für jeden Tipp dankbar,
    Viele Grüße und einen schönen Sonntag
    André
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Gehört Dir denn die Wohnung oder das ganze Haus?
     
  4. bruzzler

    bruzzler

    Dabei seit:
    16. November 2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl Kfm
    Ort:
    Mering
    das ganze haus... ich wohne aber oben.. Ist ein Zweifamilienhaus.
    VG
     
  5. bruzzler

    bruzzler

    Dabei seit:
    16. November 2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl Kfm
    Ort:
    Mering
    Hier noch ein paar zus- Angaben zum Aufbau des Hauses:

    - Fundament: Sperrbetonwanne
    - Kellerwände aussen: B25, innen: Hlz 12
    - Außenwände: unipor, 49cm, bis auf die Westseite, da hier Garage mit 24er angeschlossen, hier wurde 36er verbaut.
    - Trennwände tragend: Hlz 12
    - Trennwände nicht tragend: Hlz 12
    - Decken: B25
    - Boden: Estrich und Isolierung
    - Tragwerk Dach: Pfettendachstuhl
    - Dach: Pfannendeckung, 34 Grad neigung, darunter 10cm PU alukaschiert

    Bitte um Tipps für die Innendämmung, würde wirklich Hilfe gebrauchen.
    Danke und viele Grüße
     
  6. bruzzler

    bruzzler

    Dabei seit:
    16. November 2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl Kfm
    Ort:
    Mering
    Keiner einen Tipp?
    Nach ein wenig einlesen hätte ich mich jetzt für 14cm 0,32er entschieden, darunter eine diffusionsoffene Dampfbremse (evtl. Isover Vario Klimamembran), dann die Lattung für die Rigipsplatten (ohne Dämmung), dann die Rigipsplatten.
    Mir wurde geraten, die Lattung nicht mehr zu dämmen, um einen Zwischenraum zum "Atmen" zu lassen.
    Andere Frage: Wann muss man eine diffusionsoffene Dampfbremse nehmen und wann nicht?
    Was haltet ihr davon?
     
  7. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Berater wechseln.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. bruzzler

    bruzzler

    Dabei seit:
    16. November 2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl Kfm
    Ort:
    Mering
    Kannst du das bitte erläutern?
     
  10. bruzzler

    bruzzler

    Dabei seit:
    16. November 2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl Kfm
    Ort:
    Mering
    Ein Riesenforum! 2 Kommentare und nichts fachliches davon. Könnt den Beitrag dicht machen, ist ja ein Witz hier.
     
Thema:

Neue Dämmung für Dachgeschoß (Zwischen- / Untersparren)

Die Seite wird geladen...

Neue Dämmung für Dachgeschoß (Zwischen- / Untersparren) - Ähnliche Themen

  1. Feuchte Dämmung

    Feuchte Dämmung: Guten Tag, ich war gerade an unserem Neubau und seit dem Trockenprogramm für den Estrich das erste mal auf dem Dachboden. Dort musste ich mit...
  2. Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?

    Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?: Hallo zusammen, wir haben uns neue Fenster einbauen lassen, da gibt es aber noch Dinge, die uns stutzig machen: - Anstelle von PU-Schaum wird...
  3. Dampfbremse zwischen Rigips- Dachgeschoss

    Dampfbremse zwischen Rigips- Dachgeschoss: Hallo, ich plane die Renovierung des Dachgeschosses und zudem die Neueindeckung inkl. Dämmung (Zwischen- und Aufsparendaemmung) des Daches. Das...
  4. Neue Garagentore, Abdichtung fehlt

    Neue Garagentore, Abdichtung fehlt: Hallo, mein Problem ist folgendes: Ich habe meine alten Garagentore aus Holz durch 2 Sektionaltore ersetzen lassen. Zwischen Innenwänden und...
  5. Wie kann ich einen neuen Beitrag schreiben?

    Wie kann ich einen neuen Beitrag schreiben?: Wie und wo kann ich hier im Forum einen neuen Beitrag schreiben?