Neue Fenster ja oder nein

Diskutiere Neue Fenster ja oder nein im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo, bin besitzer eines zweifamilienhauses , baujahr 45 folgendes problem: ich werde die aussenfasade dämmen lassen und wollte...

  1. #1 GencAguila, 21. August 2012
    GencAguila

    GencAguila

    Dabei seit:
    25. Oktober 2011
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Frankfurt
    Hallo,

    bin besitzer eines zweifamilienhauses , baujahr 45

    folgendes problem: ich werde die aussenfasade dämmen lassen und wollte ursprünglich auch die fenster austauschen.

    es sind zwar kunststofffenster mit doppelverglasung stammen allerdings von den 80er jahren ab.
    das heisst der ug-wert ist mit sicherheit nicht optimal.

    die angebote die kamen bezüglich des fensteraustauschs inkl. rolläden sprengt allerdings meinen rahmen, so dass ich liebäugele nicht die fenster auszutauschen.

    nun meine fragen:

    die fenster sind im relativ guten zustand,

    ist es schlimm wenn ich die aussenfassade dämme und die fenster nicht austausche, kann da was passieren ?

    Macht es sinn vielleicht nur die fensterscheiben auszutauschen ( dies wäre um einiges günstiger) ?

    kann man , wenn die aussendämmung nun besteht, auch im nachhinein die fenster austauschen ?

    danke für die hilfe
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Ja, Fensterscheiben tauschen bringt SEHR viel!

    Wenn du jetzt noch den Rahmen recht weit überdämmst hast du schon sehr viel geschafft...

    Da würd ein kompletter Fenstertausch (solange die Fenster sonst noch völlig in Ordnung sind) auch nicht mehr viel bringen...

    Hab ich selber hier im Haus an 2 Fenstern gemacht, ein sehr sehr großer Unterschied...

    Am Wintergarten hab ich das an 3 Scheiben gemacht, auf den alten Scheiben liegt nix, auf den neuen Scheiben liegt 10 cm Schnee

    Die alten Scheiben sind klar morgends, die neuen Scheiben sind völlig beschlagen

    sehr großer Unterschied...
     
  4. #3 GencAguila, 21. August 2012
    GencAguila

    GencAguila

    Dabei seit:
    25. Oktober 2011
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Frankfurt
    das heisst wenn die rahmen in ordnung sind hilft auch schon mal ein austausch der scheiben , richtig ??
     
  5. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Genau.
    Und Probleme wären selbst dann nicht zu erwarten, wenn man an den Fenstern gar nichts machen würde.
    Anders sähe es umgekehrt aus (neue Fenster bei unveränderter Fassade)!
     
  6. #5 GencAguila, 22. August 2012
    GencAguila

    GencAguila

    Dabei seit:
    25. Oktober 2011
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Frankfurt
    kann man allerdings jahre später bei einer vorhandenen wärmedämmung nachträglich die fenster austauschen ??
     
  7. #6 Thomas Traut, 22. August 2012
    Thomas Traut

    Thomas Traut

    Dabei seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.007
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Bauing.
    Ort:
    Land Brandenburg
    Da wäre ich mal auf die Angabe in kWh/(m²a) gespannt.

    Spricht eher gegen einen Scheibentausch.
     
  8. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    die alten Scheiben sind warm auf der Oberfläche, die neuen Scheiben sind kalt... Das merkt man am SChnee, das merkt man am Tau

    Uwert der alten Scheibe lag bei ca 3,x

    der der Neuen bei rund 1,1 ungefähr, wenn ich das jetzt aus dem Kopf richtig hab.

    Das merkt man schon kräftig, wenn man nur noch 1/3 an Energie rausbläst, es verhindert Zugerscheinungen...


    Und nu rechne das mal gegen: 1 neue Scheibe kostete inkl. Montage 90 Euro, ich habe die Wand gedämmt, ihc habe den Fensterrahmen bis auf ein 2 cm auch überdämmt. Was sollte da noch 1000 Euro für das Fenster bringen?

    Meiner Meinung nach gibt es oft nix besseres an Preis-Leistung als eine getauschte Scheibe...
     
  9. #8 Headhunter2, 22. August 2012
    Headhunter2

    Headhunter2

    Dabei seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT'ler
    Ort:
    Bayern
    Absolut, energetisch sehr toll, allerdings verlieren die Fenster (gerade an kalten Wintervormittagen) leider eine ganz essentielle Eigenschaft, nämlich die Transparenz. :cool:
    Wenn ich nochmal bauen würde/werde, dann werde ich lange über Heizkosten vs. Aussicht nachdenken...
     
  10. #9 Thomas Traut, 22. August 2012
    Thomas Traut

    Thomas Traut

    Dabei seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.007
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Bauing.
    Ort:
    Land Brandenburg
    Die Prozentrechnung ist ja sehr beliebt. Allerdings wird nicht in %, sondern in € bezahlt. Der Rahmen bleibt auch im wesentlichen gleich (schlecht), selbst wenn ein paar cm überdämmt werden. Und 90 € (die ich im übrigen anzweifle bzw. nicht verallgemeinern würde) x 10 Fenster x 2 Scheiben ergibt auch 1800 €, was derzeit etwa 26.000 kWh entspricht.
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Naja, die beschlagenen Scheiben sind OBEN auf dem Wintergarten ;) Rausgucken tut man woanders...

    Thomas: Energieeinsparung zähle ich nicht unbedingt in Euros sondern ganz stark in Komfort. Und DA ist es ein gewaltiger Unterschied ob man kalte Zugerscheinungen im Rücken hat oder nicht...

    Und seitdem die neuen Scheiben drin sind sind die Zugerscheinungen weg, man kann ohne Probleme auch bei tiefen Minusgraden vor dem Fenster sitzen...

    Und DAS ist der große Gewinn. Heizkosten? Interessieren da eher nebensächlich. Deswegen tauschen wir auch nicht alle Scheiben aus sondern nur da, wo es sich "lohnt". Schlafzimmer z.B. nicht...
     
  13. #11 Alfons Fischer, 24. August 2012
    Alfons Fischer

    Alfons Fischer

    Dabei seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    thermische Bauphysik
    Ort:
    Dkb
    Benutzertitelzusatz:
    Formularausfüller
    Das Kondensat tritt doch vermutlich nur in den frühen Morgenstunden bei klaren Nächten im Winter auf. Und zwar an der Außenseite.
    Damit kann ich leben. es ist vielmehr ein Qualitätshinweis, dass die Wärmedämmung auch funktioniert.
    Es ist ja nichts anderes, als das Kondensat auf einem Auto, das draußen steht...

    Der Komfortgewinn spielt natürlich eine Rolle beim Scheibentausch. Bei größeren Fenstern, in deren näherer Umgebung man sich aufhält mehr als bei kleineren, logisch.
    Die Energieeinsparung bewegt sich auf Basis erstellter Berechnungen um etwa 100 - 150 kWh / m² Glasfläche pro Jahr (niedriger U-Wert, aber auch niedrigerer g-Wert als im Bestand).

    Natürlich kann man bei einem vorhandenen WDVS auch später noch die Fenster tauschen. Dann halt mit größerem Aufwand...

    Ein manchmal ganz netter Nebeneffekt des Glastauschs: man kann dies u.U. auch Abschnittsweise machen...
     
Thema:

Neue Fenster ja oder nein

Die Seite wird geladen...

Neue Fenster ja oder nein - Ähnliche Themen

  1. Neue Garagentore, Abdichtung fehlt

    Neue Garagentore, Abdichtung fehlt: Hallo, mein Problem ist folgendes: Ich habe meine alten Garagentore aus Holz durch 2 Sektionaltore ersetzen lassen. Zwischen Innenwänden und...
  2. Wie kann ich einen neuen Beitrag schreiben?

    Wie kann ich einen neuen Beitrag schreiben?: Wie und wo kann ich hier im Forum einen neuen Beitrag schreiben?
  3. Fenster innen Kondenswasser

    Fenster innen Kondenswasser: Hallo zusammen, in einem kleinen WC wurde ein neues 2fach verglastes Fenster eingebaut. Rahmen sind außen überdämmt. Bereits ab ca. 3 Grad plus...
  4. Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?

    Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?: Hallo, am Mittwoch wird bei uns der Zementestrich eingebaut. Das Aufheizprotokoll startet nach 21 Tagen. Kann ich vorher um den Bau insgesamt...
  5. Was kostet ein Deckendurchbruch mit neuer Treppe

    Was kostet ein Deckendurchbruch mit neuer Treppe: Hallo zusammen, folgende Ausgangssituation: Wir wohnen (Als Eigentümer) in einer 2 Familienwohnung (beide Wohnungen gehören uns). Die 1. Wohnung...