Neue Fenster. Muss ich die Verarbeitungsqualität so hinnehmen ?

Diskutiere Neue Fenster. Muss ich die Verarbeitungsqualität so hinnehmen ? im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich hatte vor ca. 3 Jahren ein neues Fenster gekauft. War perfekt verarbeitet. Habe jetzt im Rest des Hauses alle Fenster austauschen...

  1. xplinier

    xplinier

    Dabei seit:
    3. März 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KFZ MEchatroniker
    Ort:
    35576
    Hallo, ich hatte vor ca. 3 Jahren ein neues Fenster gekauft. War perfekt verarbeitet. Habe jetzt im Rest des Hauses alle Fenster austauschen lassen. Der Profilhersteller ist der selbe. Ich war auch beim gleichen Fensterbauer. Sollte die gleichen Fenster wie damals bekommen. Die Firma die die Fenster zusammen baut, war diesmal nicht der Profilhersteller Namens S...co selbst. Davon hatte er mir nichts gesagt. Sollte eigentlich wieder die selben Fenster bekommen. OK, jetzt habe Ich mir mal die Fenster angeschaut, an den Verschweißungen sehen die Dichtungen katastrophal aus und liegen übereinander. Kann mir nicht vorstellen das die Ecken wirklich abdichten sollen. Der mittlere Teil der Rahmen der zwischen den einzelnen Flügel ist, steht auf der äußeren oder inneren Seite bei vielen der Fenster 1-2mm ab. Die Schnittflächen sehen so aus, als hätte es ein kleines Kind mit einer Dremmel geschnitten. ICh habe mal paar Fotos gemacht. IMAG0033.jpg IMAG0034.jpg IMAG0035.jpg IMAG0039.jpg IMAG0040.jpg IMAG0041.jpg

    Was kann Ich da machen? Sehe Ich es richtig das die Verarbeitung nicht in Ordnung ist ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. xplinier

    xplinier

    Dabei seit:
    3. März 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KFZ MEchatroniker
    Ort:
    35576
    weitere Fotos: IMAG0042.jpg IMAG0044.jpg IMAG0045.jpg
     
  4. eddi01

    eddi01

    Dabei seit:
    27. Mai 2012
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Rheda
    Wer hat denn Die zusammen gekloppt ???
    Nicht normal, bemängeln da das Murcks ist
     
  5. uban

    uban

    Dabei seit:
    7. Januar 2009
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    dipl.-ing.
    Ort:
    Rheintal Oberrhein Murg
    Sind die schon abgenommen und eingebaut? Bemängeln? Ausbau und neue Fenster?
     
  6. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Das siehst Du richtig.

    Was DU machen kannst? Mangel beim Fensterbauer anzeigen. Mich wundert, dass der die Dinger überhaupt eingebaut hat. Das hätte doch ein Blinder sehen müssen.

    Dir gegenüber ist der Fensterbauer verantwortlich. Wie er das mit seinem Lieferanten auf die Reihe kriegt, ist nicht Deine Sorge.
     
  7. #6 rolf a i b, 4. März 2014
    rolf a i b

    rolf a i b

    Dabei seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    23.476
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt + Sachverst.
    Ort:
    Berlin
    so etwas habe ich auch noch nicht gesehen, dass die dichtungsprofile vor dem verschweissen mit eingezogen werden und dann wohl auch in der gehrung verschweisst sein sollen. das ist murks³!
     
  8. Marcomat

    Marcomat

    Dabei seit:
    9. Juli 2013
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fenster & Türen / Schreiner
    Ort:
    Oberbayern
    also eingezogene Dichtung beim schweißen ist schon fast Standart. Aber dann sollte man auch die richtige Schweißmaschine haben die, die Dichtung beim schweißen ordentlich formt.
     
  9. #8 Ralf Dühlmeyer, 5. März 2014
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Es ist auch Standard, in geschlossenen Ortschaften 60 km/h zu fahren. Ist es deswegen richtig? NEIN!
     
  10. Marcomat

    Marcomat

    Dabei seit:
    9. Juli 2013
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fenster & Türen / Schreiner
    Ort:
    Oberbayern
    Was ist falsch an einer verschweißten Dichtung?
    Ich habe nie behauptet das das was auf den Bildern richtig ist.
     
  11. #10 Ralf Dühlmeyer, 5. März 2014
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Wie soll ich eine mit den Profilen verschweisst Dichtung wechseln, wenn es erforderlich wird???

    Wieviel Pfusch wird heute noch zum "Standard" erklärt, um 3 Ct billiger als die Konkurrenz zu sein???
     
  12. Marcomat

    Marcomat

    Dabei seit:
    9. Juli 2013
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fenster & Türen / Schreiner
    Ort:
    Oberbayern
    Ich kann die verschweißte Dichtung rausziehen wie eine eingezogene und die in den Ecken bohr ich einmal rein.
    Dann kann ich ganz einfach die neue Dichtung einziehen.
    und 3 CT. billiger als die Konkurrenz? Da ist schon einiges mehr um wenn man bei jedem Fenster von Hand Dichtung einziehen muss.
     
  13. #12 Ralf Wortmann, 5. März 2014
    Ralf Wortmann

    Ralf Wortmann

    Dabei seit:
    30. September 2009
    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
    Ort:
    Magdeburg
    Dem Fensterbauer sofort per Einwurf-Einschreiben schreiben, dass die Abnahme wegen erheblicher Mängel verweigert wird (sofern eine Abnahme noch nicht erfolgt sein sollte).

    Die Mängel genau auflisten, die einzelnen mangelhaften Fenster genau benennen und eine Frist von z.B. drei Wochen (die neuen Profil müssen ja wohl erst bestellt werden) zur setzen, diese Mängel ordnungsgemäß, vertragsgerecht und der anerkannten Regeln der Technik entsprechend zu beseitigen.
     
  14. #13 rolf a i b, 5. März 2014
    rolf a i b

    rolf a i b

    Dabei seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    23.476
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt + Sachverst.
    Ort:
    Berlin
    was ist das denn jetzt für eine logik?
     
  15. Marcomat

    Marcomat

    Dabei seit:
    9. Juli 2013
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fenster & Türen / Schreiner
    Ort:
    Oberbayern
    Es war die Frage wenn die Dichtig gewechselt werden muss.
     
  16. #15 Gast23627, 5. März 2014
    Gast23627

    Gast23627 Gast

    Wirklich?

    Die Fenster sind (soweit auf den Fotos erkennbar) im Bereich der Innenseiten der Blendrahmen und der Dichtungen wirklich unsauber verarbeitet und bedürfen einer Fehlerbeseitigung.

    Meinen Sie mit der Bemerkung (die neuen Profile müssen ja wohl erst bestellt werden), dass ein Austausch der Rahmen und somit eine komplette Neulieferung der Fenster einschl. Aus- und Wieder-Einbau verlangt werden soll?

    Bitte präzisieren Sie diesen Wortlaut.

    Gruß
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Ralf Dühlmeyer, 5. März 2014
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    :Baumurks :mauer :mauer :mauer :Baumurks
     
  19. Marcomat

    Marcomat

    Dabei seit:
    9. Juli 2013
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fenster & Türen / Schreiner
    Ort:
    Oberbayern
    warum Murks? Was glabust wie die Maschiene das verschweißte Profil ohne Dichtung verarbeitet?
    Da werden auch die Ecken aufgebohrt das man dann die Dichtungen mit der Hand um die Ecken einziehen kann.
     
Thema:

Neue Fenster. Muss ich die Verarbeitungsqualität so hinnehmen ?

Die Seite wird geladen...

Neue Fenster. Muss ich die Verarbeitungsqualität so hinnehmen ? - Ähnliche Themen

  1. Suche nach Ideen für meine neue Küche

    Suche nach Ideen für meine neue Küche: Hallo! Ich richte gerade meine Küche neu ein und dachte ich könnte mir hier die eine oder andere Anregung zu finden wie ich meine Küche besonders...
  2. Befestigung neuer Kunststofffenster in alter Holzlaibung

    Befestigung neuer Kunststofffenster in alter Holzlaibung: Guten Tag, dies ist in diesem Forum mein erster Post. Ich bezeichne mich mal als ambitionierter Heimwerker, der sich erst informiert und dann...
  3. Muss unter einem Fenster in einem Betonbau Bj.1974 zwingend eine Fensterbank unter das neue Fenster

    Muss unter einem Fenster in einem Betonbau Bj.1974 zwingend eine Fensterbank unter das neue Fenster: ich habe mir jetzt neue Fenster einsetzen lassen. Wenn ich es selber gemacht hätte, hätte ich sie so eingesetzt wie die Aluminium-Fenster vorher...
  4. eingebaute Fenster im Neubau

    eingebaute Fenster im Neubau: Hallo zusammen, in den letzten Tagen wurden in unserem Neubau die Fenster eingebaut. Nachdem ich mich etwas eingelesen habe, habe ich...
  5. Fenster /Glasleisten nicht auf Gehrung???

    Fenster /Glasleisten nicht auf Gehrung???: Hallo wollte heute endlich meine Abnahme zwecks Fenstereinbau machen....und hatte eine Diskussion zwecks denn Gehrungen (siehe Bilder ) dass ist...