Neue Fensterscheiben müssen her, Glaser wiedersprechen sich

Diskutiere Neue Fensterscheiben müssen her, Glaser wiedersprechen sich im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo, bei uns müssen die Scheiben eines Fensters ausgetauscht werden. Deshalb hatte ich vor einiger Zeit einen Glaser kommen lassen und mir...

  1. Alex1234

    Alex1234

    Dabei seit:
    26. November 2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing
    Ort:
    Lahstedt
    Hallo,

    bei uns müssen die Scheiben eines Fensters ausgetauscht werden.
    Deshalb hatte ich vor einiger Zeit einen Glaser kommen lassen und mir ein Angebot machen lassen. Durch Urlaub usw. habe ich das ganzedann ein wenig aus den Augen verloren und wollte das Thema jetzt wieder angehen und habe einen zweiten Glaser für ein Alternativangebot kommen lassen. Und damit fing mein Problem an...

    Das Fenster selber ist ein Holzsprossenfenster
    Angebot Glaser 1: Wärmedämmisloierglas 4-12-4, Ug- Wert 1,3
    ein besserer Wert ist laut seiner Aussage nur gegen einen deutlichen Aufpreis machbar, da kein dickeres Glas eingesetzt werden kann und somit eine teure Füllung nötig wäre. Er hat jetzt für jedes Sprossenelement eine separate Scheibe angeboten.

    Der Glaser 2 bietet jetzt Wärmeschutz ISO 1.1 2x4 (Low-E4 mm/SZR 14/Floatglas 4 mm) an, ich vermute mal also 4-14-4, welches ja laut Glaser 1 nicht passt.
    Desweiteren sagt der GLaser 2 das es eine große durchgehende Scheibe ist und nicht mehrere kleine und die Sprossen nur aufgeklebt sind. Die unter den Sprossen liegenden im Fenster zu sehenden Aluleisten sollen sogenannte Wiener Sprossen sein und nur der Deko dienen.

    Und nun, wer der beiden hat Recht?
    Wie bekomme ich als Laie raus welches Fenster das Richtige ist???

    Gruß,

    Alex
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    wie alt sind deine fenster? ungefähr bj 80?
    meine erfahrung mit sanierungen: 12mm LZR geht immer, 14mm geht selten.

    wenn 14, dann argonfüllung - wenn 12, dann geht krypton (thermisch besser,
    teurer in der anschaffung, ökologisch .. sagt jeder was anderes).

    wiener sprosse (statt wärmebrückenmaximierung) und warme kante solltest
    du dir geben.
     
  4. Alex1234

    Alex1234

    Dabei seit:
    26. November 2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing
    Ort:
    Lahstedt
    Hallo,

    die Fenster sind Baujahr 95, aber eines ist inzwischen leider blind geworden.
    Von der Warmen Kante wurde mir abgeraten, da der Glasrand dann wohl schwarz ist, was zu den weißen Fenstern nicht ganz so gut aussehen wird.
     
  5. Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Warme...

    Kante gibts auch in Signalrot, wenn Du das willst - und wenn sich der Anbieter ein bisschen Mühe gibt.

    So, so, 14 mm Scheibenabstand und Ug 1,1 - das würde mich denn schon mal persönlich interessieren, wer so was hat.

    So wie es aussieht, wirste am 1,3er nicht vorbeikommen. Wenn Du was (wärmetechnisch) gutes tun wilst und damit leben kannst: Lass die Wiener Sprossen im Scheibenzwischenraum wech und kleb nur die Sprossen auf - die im Scheibenzwischenraum "kosten" Dich nochmal 0,2 beim U-Wert.

    Vergiß Krypton (Empfehlung auch an die Planer), abgesehen vom Schweinepreis ists kaum noch verfügbar - das Zeuchs ist nämlich endlich ist und lässt sich nicht so richtig herstellen
     
  6. Alex1234

    Alex1234

    Dabei seit:
    26. November 2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing
    Ort:
    Lahstedt
    da wäre noch das Grundsätzliche zu klären...

    Vielen dank erstmal für die schnellen Antworten.
    Bevor es an die Optimierung der Scheiben geht stellt sich mir ja die Frage welches Angebot passt denn überhaupt.
    Wie gesagt, der eine Glaser hat eine durchgängige Scheibe angeboten, während der andere 8 EInzelelemente angeboten hat.
    Da das Fenster bereits vorhanden ist und ich nicht weiß, ob die Sprossen durchgängig sind oder nicht, wird ja nur eine der beiden Varianten passen. Wie kann ich denn rausbekommen welche?
    Und dann noch die Frage der dicke. Glaser 1 sagt dicker als 4-12-4 geht auf Grund des Fensters nicht, Glaser 2 sagt 4-14-4 passt.
    Auch hier kann nur wieder einer recht haben. Nicht das ich dann für ein paar Tage ohne Fenster da stehe, da das neue nicht reinpasst :(
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Grübel...

    haben die Jungs sich beide das angeguckt, was das werden soll oder sind sie nur Schreibtischtäter?
    Wenns echte Sprossen sind (glasteilend) kann ich nicht so ohne weiteres eine Scheibe reinmachen. Ists von vorn herein nur eine, kann ich nicht auf einmal Sprossenkreuze herbeizaubern um Einzelscheiben einzusetzen. Ob eine dickere Scheibe geht hängt z.B. von der vorhandenen (Breite) Glashalteleiste ab.
    Ich tippe mal: 2 weiß, wovon er spricht, 1 ist ein Vermuter - oder?
     
  9. Alex1234

    Alex1234

    Dabei seit:
    26. November 2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing
    Ort:
    Lahstedt
    es waren beide vor Ort und haben es sich angeschaut. Den zweiten habe ich dann darauf hingewiesen das der 1. von Einzelscheiben gesprochen hat.
    Da die Dicke der Scheibe erst aus dem Angebot ersichtlich war, ist diese vor Ort nicht zu Gespräch gekommen.

    Gruß,

    Alex
     
Thema:

Neue Fensterscheiben müssen her, Glaser wiedersprechen sich

Die Seite wird geladen...

Neue Fensterscheiben müssen her, Glaser wiedersprechen sich - Ähnliche Themen

  1. Suche nach Ideen für meine neue Küche

    Suche nach Ideen für meine neue Küche: Hallo! Ich richte gerade meine Küche neu ein und dachte ich könnte mir hier die eine oder andere Anregung zu finden wie ich meine Küche besonders...
  2. Befestigung neuer Kunststofffenster in alter Holzlaibung

    Befestigung neuer Kunststofffenster in alter Holzlaibung: Guten Tag, dies ist in diesem Forum mein erster Post. Ich bezeichne mich mal als ambitionierter Heimwerker, der sich erst informiert und dann...
  3. Muss unter einem Fenster in einem Betonbau Bj.1974 zwingend eine Fensterbank unter das neue Fenster

    Muss unter einem Fenster in einem Betonbau Bj.1974 zwingend eine Fensterbank unter das neue Fenster: ich habe mir jetzt neue Fenster einsetzen lassen. Wenn ich es selber gemacht hätte, hätte ich sie so eingesetzt wie die Aluminium-Fenster vorher...
  4. Zufahrtsstraße neu pflastern

    Zufahrtsstraße neu pflastern: Hallo! Vor meinem Haus verläuft eine Zufahrtsstraße, eine private Straße, die andere mitbenutzen dürfen(Wegerecht). 2,50m breit und 10m lang....
  5. Grundriss 2.0- einer neuer Ansatz-Meinungen Pläne eingestellt

    Grundriss 2.0- einer neuer Ansatz-Meinungen Pläne eingestellt: Hallo Zusammen, vor einiger Zeit habe ich hier einen Entwurf unseres Einfamilienhauses eingestellt. Nach langem Hin und Her mit der Architektin,...