Neue Haustür

Diskutiere Neue Haustür im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo, wer kann mir Helfen? Ich habe vor, dieses Jahr eine neue Haustür einbauen zu lassen. Zur Zeit ist eine alte Holzhaustür drinn. Rechts und...

  1. selber60

    selber60

    Dabei seit:
    6. Februar 2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz schlosser
    Ort:
    Sachsen
    Hallo, wer kann mir Helfen?
    Ich habe vor, dieses Jahr eine neue Haustür einbauen zu lassen. Zur Zeit ist eine alte Holzhaustür drinn.
    Rechts und links davon stehen im Außenbereich Pfeiler aus Sandstein ,Türhoch, mit obendrauf einen Sturz
    ebenfalls aus Sandstein. Diese beiden Pfeiler stehen auf einer Granitschwelle (1,50m lang 30cm breit und
    etwa 40cm tief. Da es ein altes Haus ist Bj.ca.1850, ist unter der Schwelle nur Erdreich. Die Haustür ist an den beiden Pfeilern innen angeschlagen.
    Mein Vorhaben: die beiden Pfeiler mit Sturz raus und mit Ziegel einen Ort mauern Ziegelsturz oben drauf dann die neue Tür anschlagen. Nur was mach ich mit der Schwelle aus Granit? Die Tür würde dann darauf stehen. Die Granitschwelle ist innen ca.20cm sichtbar, da der Fußboden innen tiefer ist, als das Außenniveau.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Banause!
     
  4. selber60

    selber60

    Dabei seit:
    6. Februar 2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz schlosser
    Ort:
    Sachsen
    wieso?
     
  5. Rico M

    Rico M

    Dabei seit:
    8. April 2015
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreinermeister
    Ort:
    Lausitz
    +1 :hammer:
     
  6. #5 stockstadt, 6. Februar 2016
    stockstadt

    stockstadt

    Dabei seit:
    28. Februar 2014
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbst.
    Ort:
    Stockstadt
    Zeig mal ein Foto

    Aus deiner Beschreibung heraus schließe ich mich dem Banausen an .... aber es kann ja auch ganz anders aussehen
     
  7. Bauqualle

    Bauqualle

    Dabei seit:
    28. Juni 2013
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    4711 Duftstadt
    + 1 = 2
     
  8. selber60

    selber60

    Dabei seit:
    6. Februar 2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz schlosser
    Ort:
    Sachsen
    +18=20????
     
  9. selber60

    selber60

    Dabei seit:
    6. Februar 2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz schlosser
    Ort:
    Sachsen
    hier Bilder
     
  10. #9 Gast036816, 6. Februar 2016
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    soll dann auch eine plastetür mit sprossen in aspik rein?
     
  11. selber60

    selber60

    Dabei seit:
    6. Februar 2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz schlosser
    Ort:
    Sachsen
    22.JPG
     

    Anhänge:

  12. Rico M

    Rico M

    Dabei seit:
    8. April 2015
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreinermeister
    Ort:
    Lausitz
    ich bleib beim Banausen!
    Pfeiler, Sturz und Schwelle lassen und dann ne neue Türe rein- wenn es so sein soll.
    Ich gehe aber (mit Freude) davon aus, dass es unter diesen Umständen wohl wieder ne Holztüre wird- vom Schreiner und nicht aus der Serienfertigung...
     
  13. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Wie kann man auf die absurde Idee kommen die Gewände wegschlagen zu wollen????? Was treibt einen dazu? Wieso? Warum?

    Und: Mal bitte nachprüfen, ob hier evtl. Denkmalschutz drauf ist. Da könnte das Vorhaben ggf. sehr schnell zum Bumerang werden.

    Bitte eine neue Tür (wenn nötig) einpassen, die da hinein passt.
     
  14. selber60

    selber60

    Dabei seit:
    6. Februar 2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz schlosser
    Ort:
    Sachsen
    Ja Ihr habt zwar recht, aber der Sandstein ist unten total marode und abgebrochen mit Auflösungserscheinungen, desweitern sind ständig große Risse am Übergang zum Mauerwerk. Hab diese
    schon öfters verschlossen. Dadurch das die Tür dort anschlägt, sind ja ständig Erschütterungen vorhanden.
     
  15. Gast036816

    Gast036816 Gast

    den schönen sandstein bitte lassen, so etwas bekommst du nie wieder. passt wahrscheinlich zum gesicht des hauses.

    den sandstein kann man reparieren, eventuell auch richtig mit dem mauerwerk verankern. wenn du etwas anderes das reinbaust, wird es nichts besseres.
     
  16. Anda2012

    Anda2012

    Dabei seit:
    10. September 2012
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.- Ing. Arch
    Ort:
    Nürnberger Land
    Benutzertitelzusatz:
    Von der Bauleitung zum Formularausfüllen
    Da unterschreibe ich bei den vorschreibern! Den Sandstein kann man sogar sehr gut wieder herstellen! Wäre doch wirklich schade um das wunderschöne Stück! Da hast Du was wirklich Besonderes!
     
  17. selber60

    selber60

    Dabei seit:
    6. Februar 2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz schlosser
    Ort:
    Sachsen
    die Tür passt nicht mehr zum Gesicht des Hauses. Edelputz an drei Seiten, Kunststoffenster. Und zur Granitschwelle läuft das Regenwasser rein. Gefälle=0 Und wie schon geschrieben,ständig große Risse
    am Übergang zum Mauerwerk.
     
  18. Rico M

    Rico M

    Dabei seit:
    8. April 2015
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreinermeister
    Ort:
    Lausitz
    wo verdammt ist der erbrechende Smilie...:mauer
     
  19. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    [​IMG]

    googel kaputt?
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Stoni

    Stoni

    Dabei seit:
    26. Januar 2009
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gas-Wasser-Sch....öne Berufung
    Ort:
    Berlin
    Gegen die Erschütterungen beim anschlagen der Türen helfen entsprechende Türdämpfer.
    Granitschwellen kann man richten oder vom örtlichen Steinmetz das Gefälle einschleifen lassen.
    Tür kann der Schreiner wieder aufpeppen.
    Aber so einen alten Türstock wegreißen - nein, nie nicht, niemals.....!

    Gruß Stoni
     
  22. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Leider lag ich mit der ersten Einschätzung richtig: Quadratbanause!

    Aber wieso Kunststofftür mit Aspiksprossen?
    Alu mit Drahtglas wäre da die "passende" Lösung... :mauer
     
Thema:

Neue Haustür

Die Seite wird geladen...

Neue Haustür - Ähnliche Themen

  1. Alten Klinker entfernt - Neuer Klinker geplant

    Alten Klinker entfernt - Neuer Klinker geplant: Hallo Foren-Mitglieder, ich bin zurzeit mein Altbau (1960) am Kernsanieren und es wurde ein Anbau (1 Zimmer) erstellt. Der Anbau wurde so...
  2. Metalldeckel bei verstopfter neuer Dachrinne?

    Metalldeckel bei verstopfter neuer Dachrinne?: Hallo! Ich habe eine Frage in die Runde bezüglich einer Dachrinne, die erst 2015 komplett erneuert wurde und bereits jetzt völlig verstopft war....
  3. Haustür reparieren

    Haustür reparieren: Hallo, ich habe eine beschädigte Haustür. Die Zarge ist OK, die Tür schließt auch. Nur wenn der Griff nach hinten gezogen wird, quasi entlang des...
  4. Befestigung neuer Kunststofffenster in alter Holzlaibung

    Befestigung neuer Kunststofffenster in alter Holzlaibung: Guten Tag, dies ist in diesem Forum mein erster Post. Ich bezeichne mich mal als ambitionierter Heimwerker, der sich erst informiert und dann...
  5. Muss unter einem Fenster in einem Betonbau Bj.1974 zwingend eine Fensterbank unter das neue Fenster

    Muss unter einem Fenster in einem Betonbau Bj.1974 zwingend eine Fensterbank unter das neue Fenster: ich habe mir jetzt neue Fenster einsetzen lassen. Wenn ich es selber gemacht hätte, hätte ich sie so eingesetzt wie die Aluminium-Fenster vorher...