neue Hofeinfahrt mit LED-Bodenstrahlern

Diskutiere neue Hofeinfahrt mit LED-Bodenstrahlern im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo Experten, wir bekommen eine neue Hofeinfahrt mit Ökopflaster. Dazu möchte ich gerne LED-Bodenstrahler in die Einfahrt einlassen...

  1. #1 pimaldaumen, 14. Juli 2014
    pimaldaumen

    pimaldaumen

    Dabei seit:
    13. Juli 2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Installateur
    Ort:
    Wetzlar
    Hallo Experten,

    wir bekommen eine neue Hofeinfahrt mit Ökopflaster.

    Dazu möchte ich gerne LED-Bodenstrahler in die Einfahrt einlassen (Runway), wie auf dem Bild zu sehen.

    Zurzeit wird die Einfahrt noch ausgehoben, dann Vlies verlegt und darauf dann die Tragschicht und die Bettung.

    Wie soll jetzt am besten vorgegangen werden mit den Kabeln ?

    Ich hatte vor es so zu machen:
    -Im Bild habe ich den Bereich rot markiert, in dem sich der Heizungskeller befindet. Dort möchte ich durch die Wand Bohren und das Kabel so nach aussen verlegen.
    -Flexrohre von der Hauswand zur ersten Position wo der erste Bodenstrahler hinkommt, und dann immer weiter zum nächsten Bodenstrahler.
    -Die Flexrohre mit Sand einbetten, und dann das NYY-J 3G 1,5 mm² durchziehen.

    Jetzt zu meinen eigentlichen Fragen:
    1. Was für ein Flexrohr soll ich benutzen ? Gibt ja unterschiedliche Belastungsstufen (320N/750N/1250N)
    2. Soll ich die Rohre zwischen Boden und Schotter verlegen, also ganz unten, oder zwischen Schotter und Bettung ?
    3. Welche Verbinder soll ich nehmen ?

    Freue mich auf eure Antworten
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 loewe2907, 15. Juli 2014
    loewe2907

    loewe2907

    Dabei seit:
    1. April 2014
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Straßenbaumeister
    Ort:
    Salem
    Nur mal so als Idee: Schon mal über Solar-LED-Bodenstrahler nachgedacht? Wir haben vergangenes Jahr ein Haus gekauft, auf der Terrasse und im Hof Platten bzw. Pflastersteine herausgenommen, ausgesägt und Solar-LED-Strahler eingeklebt. Brauchen wenig Akku-Strom, somit leuchten die Dinger bis zum Morgen und es braucht keine Kabel. Ist einer kaputt wird er einfach ausgewechselt, die Dinger gibt's ab 15 Euro pro Stück und gehen von selbst an......
     
  4. Fassade

    Fassade

    Dabei seit:
    5. September 2013
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    Thüringen
    Benutzertitelzusatz:
    Bauleitung Elektro (Chef quasi)
    Besser wäre es nur das Kabel zu legen. Je nach Bodenstrahler bekommst du das Rohr eh nicht rein geschweige denn dicht.
    NYY-I darf man auch direkt in die Erde legen. So tief wie möglich am besten mind 60cm.
    Ich würde ein 3x2,5 empfehlen aufgrund Anzahl der Strahler und nicht bekannter Länge des Kabels.
    Bin davon ausgegangen das alle Punkte Strahler sind.
     
  5. #4 pimaldaumen, 15. Juli 2014
    pimaldaumen

    pimaldaumen

    Dabei seit:
    13. Juli 2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Installateur
    Ort:
    Wetzlar
    @loewe2907
    Danke für den Tipp,
    hatte ich mir auch schon überlegt, aber die Idee dann verworfen weil ich etwas bedenken habe.
    Zum einen wegen der verschattung vom Haus, und dann noch die Lebensdauer der Akkus, aber auch wegen des Winters, an dem die Sonnenstunden ja etwas weniger sind (der Schnee ist auch nicht ohne).
    Hätte jetzt noch das Argument wegen dem Preis vorgebracht, aber wenn du sagst 15€ pro Stück spielt das ja im gleichen Preis segment wie meine ausgesuchten Strahler.
    Aber eins hätte ich da vielleicht doch noch, denke die Solar Strahler sind Optisch nicht immer so schön.

    @Fassade
    Dachte an ein Flexibles Leerrohr als Schutz vor dem Schotter (spitze Steinkanten), Wasserdicht müsste das Rohr ja nicht sein, da NYY Kabel.
    Oder kann ich bedenkenlos ohne Rohr verlegen ?

    Die LED-Strahler haben pro Strahler nur 0,5Watt, sind 20 Stück, also 10Watt insgesamt.
    Die Länge des Kabels sind dann ca. max.50-55m.
    Reicht da das 1,5er nicht ?

    Die LED-Strahler gibt es beim großen A(mazo...) Link

    Produktdetails:
    für den Innen- und Außeneinsatz geeignet
    begeh- und befahrbar
    Wasserdicht IP65
    230V
    7candela
    7 Lumen
    0,5 Watt
    3000 Kelvin
    Abstrahlwinkel: 80°
     
  6. Fassade

    Fassade

    Dabei seit:
    5. September 2013
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    Thüringen
    Benutzertitelzusatz:
    Bauleitung Elektro (Chef quasi)
    NYY-I ohne Rohr geht im Schotter nützt dir auch das Rohr nix. Also unter Schotter.
    Geht vermutlich ja ums abrütteln des Pflasters mit der Maschine?

    Hast dir schonmal überlegt wie du in die Lampe 2 Kabel bekommen willst?
    Die Dose kannst vergessen nur IP 55 und Kabeleinführung 6-8mm passt nicht. NYY-I 3x1,5 Aussendurchmesser 12,8mm lt. Katalog...

    Richtig wäre Gießharz Y-Muffe. Am besten lässt die Finger davon und kaufst die Solar Teile.
    Oder Elektriker der dir zumindest die Muffen macht und die Absicherung prüft. Kostet halt...
     
  7. #6 pimaldaumen, 16. Juli 2014
    pimaldaumen

    pimaldaumen

    Dabei seit:
    13. Juli 2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Installateur
    Ort:
    Wetzlar
    Genau, habe da bedenken ob das dass Erdkabel aushält mit den spitzen Steinen beim verdichten.

    In die Lampe geht natürlich schonmal nicht, wenn ich das so auf dem Foto richtig sehe kommt da ein 2-Adriges Kabel aus dem Gehäuse.
    Dachte da an je einer Dose unterhalb der Lampe und in der Dose mit GEL-gefüllten-Steckern (von 3M die sind bis 600V) die Adern verbinden.
    Die Verbinder sind ja Wasserdicht.
    Wäre eine sehr kleine und günstige Variante.
    Was denkt ihr ? Könnte das klappen ?
    Müsste halt dafür sorgen das sich trotzdem kein Wasser in der Dose ansammelt.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 meisterLars, 18. Juli 2014
    meisterLars

    meisterLars

    Dabei seit:
    21. März 2008
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Straßenbauermeister
    Ort:
    Kreis Soest
    Kabel im Schotter. Wasn Schwachsinn...
    Einer unserer Kunden, ein Versorger, hatte auch mal dieses aberwitzige Idee, ein 4x150, was für die Verlegung ohne Sand vom Hersteller angepriesen wurde, durch uns verlegen zu lassen. Ende vom Lied war 5 Kabelfehler in 2 Monaten, danach wurde die ganze Trasse nochmlal aufgegraben und ein herkömmliches Kabel im Sandbett verlegt.
    Entweder packst Du das Kabel in Sand ein oder nimmst flexibles Panzerrohr, dann kannst Du die Kabel durchschleifen.
     
  10. #8 pimaldaumen, 27. Mai 2016
    pimaldaumen

    pimaldaumen

    Dabei seit:
    13. Juli 2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Installateur
    Ort:
    Wetzlar
    Is zwar schon ewig her ^^
    Aber danke für die Tips, hab die Kabel in flexiblem Panzerrohr verlegt.
    Und jeden LED-Strahler in einer mini Verzweigdose mit Gel-Kabelverbinder verdrahtet.
    Funktioniert seit 2 Jahren Problemlos.

    Hier das Ergebnis meiner Landebahn:
    CIMG5070 geschnitten.jpg
     
Thema: neue Hofeinfahrt mit LED-Bodenstrahlern
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. led pflaster einfahrt

Die Seite wird geladen...

neue Hofeinfahrt mit LED-Bodenstrahlern - Ähnliche Themen

  1. Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?

    Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?: Hallo zusammen, wir haben uns neue Fenster einbauen lassen, da gibt es aber noch Dinge, die uns stutzig machen: - Anstelle von PU-Schaum wird...
  2. Neue Garagentore, Abdichtung fehlt

    Neue Garagentore, Abdichtung fehlt: Hallo, mein Problem ist folgendes: Ich habe meine alten Garagentore aus Holz durch 2 Sektionaltore ersetzen lassen. Zwischen Innenwänden und...
  3. Wie kann ich einen neuen Beitrag schreiben?

    Wie kann ich einen neuen Beitrag schreiben?: Wie und wo kann ich hier im Forum einen neuen Beitrag schreiben?
  4. Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?

    Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?: Hallo, am Mittwoch wird bei uns der Zementestrich eingebaut. Das Aufheizprotokoll startet nach 21 Tagen. Kann ich vorher um den Bau insgesamt...
  5. Was kostet ein Deckendurchbruch mit neuer Treppe

    Was kostet ein Deckendurchbruch mit neuer Treppe: Hallo zusammen, folgende Ausgangssituation: Wir wohnen (Als Eigentümer) in einer 2 Familienwohnung (beide Wohnungen gehören uns). Die 1. Wohnung...