neue Türen und neuer Putz im Flur: Problem Holzbalken

Diskutiere neue Türen und neuer Putz im Flur: Problem Holzbalken im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; hi, ich hab wieder einiges in meiner wohnung gemacht ( altbau ) und wollt hier mal fragen ob ihr das auch so gemacht hättest bzw. ob gravierende...

  1. #1 beutelkatze, 20.03.2012
    beutelkatze

    beutelkatze

    Dabei seit:
    08.12.2011
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Stuttgart
    hi,
    ich hab wieder einiges in meiner wohnung gemacht ( altbau ) und wollt hier mal fragen ob ihr das auch so gemacht hättest bzw. ob gravierende fehler drinn sind.
    mir kam das bisher alles realtiv zeitintesiv vor... evtl. gehts ja besser.
    ich musste den flur in der wohnung komplett neu machen. d.h neue türen + neue zargen und neuer putz.


    ich schreib jetzt einfach mal runter wie ich es gemacht habe. evtl. hilft das jdm. ja bzw ich kann von euch noch was lernen.

    1. zuerst alten putz mit teilweise mit putzfräse entfernt, da er teilweise nicht mehr gut gehalten hat bzw mit so ner alten lackfarbe überzogen war die auchs chon leicht bröckelte.
    2. abgefrästen altputz grundiert
    3. alte türzargen rausgehauen
    4. türöffnung auf standard zargen maß gebracht. dazu habe ich bretter aus dem baumarkt links/rechts und oben reingemacht mit großen schrauben. standardmaß deshalb, da türen dann deutlich preiswerter sind
    5. da die türöffnung altbautypisch aus holz besteht, habe ich auf das holz gipskarton draufgeknallt ( sonst hält später der putz nicht). um es einigermaßen lotrecht hinzubekommen, habe ich ansetzgrips drunter und dann lotrecht mit wasserwaage hingehauen. als alles trocken war, hab ich die gipskartonplatten noch mit schnellbauschrauben an der holztüröffnung befestigt. damit es auch wirklich gut hält ( ansetzgips auf holz soll ja ned so dolle halten )
    hier mal ein foto:
    http://www.abload.de/image.php?img=img_41370eb7g.jpg

    6. da die holzbalken durch die ganze wand sich strecken und darauf der altputz nicht mehr gut gehalten hat, habe ich den altputz auf den holzbalken komplett entfernt.
    die balken oberhalb der türöffnung habe ich nun nicht mit gipskarton verkleidet sondern mit rabitz metallgewebe versehen. ich hab das rabbitz einfach mit nägeln auf das holz draufgemacht. am rabbitz ist gleich ein ölpapier dran, sodass der balken kein putz-wasser abbekommen kann.

    in nem anderem forum hab ich gelesen, dass man dies besser nur im putz links und rechts vom holzbalken befestigen solll ( damit wird das holz entkoppelt ). das hielt bei mir aber nicht und ich hoffe, dass es später nicht zu arg zu putzrissen zwischen holz und putz kommt. zudem mach ich überall noch armierungsgewebe hin, sodass putzrisse verringert werden. auch bin ich mir nicht so sicher, ob nicht ein holraum zwischen rabbitz und holz entsteht, wenn ich den rabbitz nur links und rechts im putz befestige. das wäre ja auch nicht so dolle...

    7. mit rotband haftputz hab ich nun circa 0,6cm dicke putzschicht über den altputz und auf das rabbitz gewebe drauf. zusätzlich hab ich überall noch armierungsgewebe mit in den haftputz rein. ich hoffe, dass es dann zwischen den materialübergaängen rabbitz auf holz - putz bzw. zwischen gipskarton und putz zu weniger rissen im putz später kommt. oder hätte ich lieber zwischen gipskarton und putz einen kellenschnitt machen sollen und den später it acryl ausfüllen ? achja, das armierungsgewebe ist jetzt sozusagen überall, also auch ziwschen gipskarton und putz usw... hab mir dafür extra ne 100m rolle von dem zeugs gekauft :-)
    hier mal ein foto vom holzbalken mit rabbitz
    http://www.abload.de/image.php?img=img_4135qkzrg.jpg

    und hier ein foto vom schon teilweise mit armierungsgewebe bestückten haftputz
    http://www.abload.de/image.php?img=img_4135qkzrg.jpg

    8. den haftputz habe ich dann noch gefiltzt. dass sollte dann glatt genug sein für raufaser, sodass ich mir eine weitere schicht feinspachtel putz sparen kann.


    was meint ihr ? macht man sowas anders ?
     
  2. #2 beutelkatze, 20.03.2012
    beutelkatze

    beutelkatze

    Dabei seit:
    08.12.2011
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Stuttgart
    bitte diesen text hier lesen...im oberen fehlt noch was. ich kann ihn leider nur nicht mehr editieren ?!?

    hi,
    ich hab wieder einiges in meiner wohnung gemacht ( altbau ) und wollt hier mal fragen ob ihr das auch so gemacht hättest bzw. ob gravierende fehler drinn sind.
    mir kam das bisher alles realtiv zeitintesiv vor... evtl. gehts ja besser.
    ich musste den flur in der wohnung komplett neu machen. d.h neue türen + neue zargen und neuer putz.


    ich schreib jetzt einfach mal runter wie ich es gemacht habe. evtl. hilft das jdm. ja bzw ich kann von euch noch was lernen.

    1. zuerst alten putz teilweise mit putzfräse entfernt, da er teilweise nicht mehr gut gehalten hat bzw mit so ner alten lackfarbe überzogen war die auch schon leicht abbröckelte.
    2. abgefrästen altputz grundiert
    3. alte türzargen rausgehauen
    4. türöffnung auf standard zargenmaß gebracht. dazu habe ich bretter aus dem baumarkt links/rechts und oben reingemacht mit großen schrauben. standardmaß deshalb, da türen dann deutlich preiswerter sind
    5. da die türöffnung altbautypisch aus holz besteht, habe ich auf das holz gipskarton draufgeknallt ( sonst hält später der putz nicht). um es einigermaßen lotrecht hinzubekommen, habe ich ansetzgrips drunter und dann lotrecht mit wasserwaage hingehauen ( die balken waren leider teilweise nicht wirklich senkrecht.. deshlab der ansetzgips ). als alles trocken war, hab ich die gipskartonplatten noch mit schnellbauschrauben 4,5cm an der holzbalken-türöffnung befestigt, damit es auch wirklich gut hält ( ansetzgips auf holz soll ja ned so dolle auf dauer halten )
    hier mal ein foto:
    http://www.abload.de/image.php?img=img_41370eb7g.jpg

    6. da die holzbalken durch die ganze wand sich strecken und darauf der altputz nicht mehr gut gehalten hat, habe ich den altputz auf dem holzbalken oberhalb der türöffnung komplett entfernt.
    die balken oberhalb der türöffnung habe ich nun nicht mit gipskarton verkleidet sondern mit rabitz metallgewebe versehen. ich hab das rabbitz einfach mit nägeln auf das holz draufgemacht. am rabbitz ist gleich ein ölpapier dran, sodass der balken kein putz-wasser abbekommen kann.
    hier ein foto vom rabbiz, damit ihr euch eine vorstellung machen könnt:
    http://stumpp-kg.de/Links/Putztraeger/Rabitz/Rabitz@1024x682.jpg

    in nem anderem forum hab ich gelesen, dass man dies besser nur im putz links und rechts vom holzbalken befestigen solll ( damit wird das holz entkoppelt ). das hielt bei mir aber nicht und ich hoffe, dass es später nicht zu arg zu putzrissen zwischen holz und putz kommt. zudem mach ich überall noch armierungsgewebe hin, sodass putzrisse verringert werden. auch bin ich mir nicht so sicher, ob nicht ein holraum zwischen rabbitz und holz entsteht, wenn ich den rabbitz nur links und rechts im putz befestige. das wäre ja auch nicht so dolle...

    7. mit rotband haftputz hab ich nun circa 0,6cm dicke putzschicht über den altputz und auf das rabbitz gewebe drauf. zusätzlich hab ich überall noch armierungsgewebe mit in den haftputz rein. ich hoffe, dass es dann zwischen den materialübergängen rabbitz auf holz - putz bzw. zwischen gipskarton und putz zu weniger rissen im putz später kommt. oder hätte ich lieber zwischen gipskarton und putz einen kellenschnitt machen sollen und den später mit acryl ausfüllen ( von acryl hört man aber auch, dass der mit den jahren spärde wird und dann auch nciht wirklich zur entkopplung taugt )? achja, das armierungsgewebe ist jetzt sozusagen überall, also auch zwischen gipskarton und putz usw... hab mir dafür extra ne 100m rolle von dem zeugs gekauft :-)
    hier mal ein foto vom holzbalken mit rabbitz
    http://www.abload.de/image.php?img=img_4135qkzrg.jpg

    und hier ein foto vom schon teilweise mit armierungsgewebe bestückten haftputz
    http://www.abload.de/image.php?img=img_4135qkzrg.jpg

    8. den haftputz habe ich dann noch gefiltzt. dass sollte dann glatt genug sein für raufaser, sodass ich mir eine weitere schicht feinspachtel putz sparen kann.


    was meint ihr ? macht man sowas anders ?
     
  3. #3 beutelkatze, 20.03.2012
    beutelkatze

    beutelkatze

    Dabei seit:
    08.12.2011
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Stuttgart
  4. #4 gunther1948, 20.03.2012
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    das ist mühsam das alles zu lesen sieht aus wie planlose und konzeptlose diy-bastelei.

    gruss aus de pfalz
     
Thema: neue Türen und neuer Putz im Flur: Problem Holzbalken
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. perlfix auf Stahlträger

    ,
  2. holz mit ansetzgips

    ,
  3. hält ansetzgips auf holz

    ,
  4. Holzbalken neu reinmachen,
  5. ölpapier zwischen holz und putz,
  6. holz ansetzgips
Die Seite wird geladen...

neue Türen und neuer Putz im Flur: Problem Holzbalken - Ähnliche Themen

  1. Fenster / Tür neu abdichten

    Fenster / Tür neu abdichten: Moin, Hätte da mal ne frage bezüglich der Abdichtung am Fenster außen zwischen Klinker und Fensterrahmen. Zur Zeit ist da noch ne graue Masse...
  2. Neuer Eingang im Treppenhaus, welche Tür

    Neuer Eingang im Treppenhaus, welche Tür: Hallo leute ich brauch mal ein paar Ideen und Erfahrungen von euch. Wir wollen in unserem Haus einen neuen Eingang vom Treppenhaus (...
  3. Neues EFH. Probleme mit feuerhemmende Tür Haus <----> Garage

    Neues EFH. Probleme mit feuerhemmende Tür Haus <----> Garage: Hallo. Wir möchten ein EFH Haus bauen inkl. Garage. Die Garage wird erst in 3-24 Monaten nach der Haus Erstellung nachträglich realisiert (je...
  4. Neues Wohnzimmerfenster inkl. Tür - welche Art von Rolläden soll ich nehmen?

    Neues Wohnzimmerfenster inkl. Tür - welche Art von Rolläden soll ich nehmen?: es geht um ein haus aus anfang der 80er jahre. im wohnzimmer soll ein neues fenster mit direkt angrenzender tür (bockanlage soll das wohl heissen)...
  5. Hebe-Schiebe-Tür aus Holz BJ. 1979 neu verglasen - Kosten?

    Hebe-Schiebe-Tür aus Holz BJ. 1979 neu verglasen - Kosten?: Hallo Leute, wir haben im Wohnzimmer ein Hebe-Schiebe-Tür, 2 Elemente, mit je ca. 2,4m x 2m Glasfläche - Der Rahmen und die Laufschienen sind...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden