Neuer Durchlauferhitzer für die Küche

Diskutiere Neuer Durchlauferhitzer für die Küche im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Hallo Zusammen, für die Küche soll ein neuer Durchlauferhitzer installiert werden. Konkret wüsste ich jetzt gern, ob es ein S.....l E....n sein...

  1. #1 slor79, 22.01.2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.01.2016
    slor79

    slor79

    Dabei seit:
    31.05.2012
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Itler
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Zusammen,

    für die Küche soll ein neuer Durchlauferhitzer installiert werden.

    Konkret wüsste ich jetzt gern, ob es ein S.....l E....n sein muss oder ob S.....s, V......t und co. genauso wertig / haltbar sind.
    Elektriker und Sanitär Mann haben da unterschiedliche Empfehlungen.
    Wie sind da Eure?

    Im Auge habe ich Basis Geräte mit 21kw.
    S.....L E...... DHB 21 ST
    S...... DE21401


    Strom wird neu Verlegt und Vorrangschaltung für den DLE im Bad installiert
     
  2. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Eigentlich gibt es hier keine Produktbesprechungen.

    Das Leben lehrt allerdings: Je größer aufgestellt ein Hersteller ist, desto eher erfüllen die Geräte die Anforderungen an Funktionalität und Haltbarkeit. Bei Geräten von den "Platzhirschen" geht es dann eher um Details und Befindlichkeiten.
     
  3. OlliL

    OlliL

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Leverkusen
    Nebenkriegsschauplatz... warum kein 11kW Gerät ("normale Herd-Dose") - dann könnte es auch ohne Vorrangschaltung gehen.
    Haben wir in der Küche und reicht meiner Meinung nach für eine Spühlarmatur völlig aus.... (zumal Hauptbetrieb Spühlmaschine ist.....)

    Wenn das alles bekannt und bereits abgewogen wurde - ignoriere meinen Beitrag einfach....
     
  4. slor79

    slor79

    Dabei seit:
    31.05.2012
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Itler
    Ort:
    Hamburg
    Herd ist etwas weiter weg und ich könnte Herd und die kleineren Durchlauferhitzer nicht parallel betreiben. Also entweder Backen / Kochen oder warm Wasser. Mein Verständnis.
    Die Dusche ist im Gäste Bad. Da duscht selten jemand.

    Preislich tun sich die beiden Varianten nicht viel.
     
  5. #5 malgucken, 22.01.2016
    malgucken

    malgucken

    Dabei seit:
    05.10.2013
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektronik
    Ort:
    NRW
    ..je breiter aufgestellt um so besser...

    echt?
    Ist dem so? So ein Sams... der alles mögliche macht, interessiert den ein Verlust (wenn nun jede 4 WaMa einen Schaden hat) so viel wie eine Miele, deren Kerngeschäft das ist und die damit ihr Geld verdient?
     
  6. am1003

    am1003

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    196
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Berlin
    Sieh mal nach Hausmarken der Großhändler bzw. frage mal bei Firmen nach.

    Gesendet von meinem LIFETAB_P891X mit Tapatalk
     
  7. OlliL

    OlliL

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Leverkusen
    Hat mit der Herddose ja nix zu tun. Wenn du da einen DLE-Anschluss hingelegt bekommst, oder bereits einen hast wird der einfach niedriger abgesichert und ein 11KW DLE verwendet... es ist dann halt nur eine "Standard Herd Dose" - an der man halt auch einen Herd anschliessen kann. Mit dem eigentlichen Herd hat es nix zu tun.
     
  8. slor79

    slor79

    Dabei seit:
    31.05.2012
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Itler
    Ort:
    Hamburg
    Sorry, zu ungenau formuliert. Der Herd ist ca. 3 Meter von dem Installationsort weg. Da könnte man ja auch ein Kabel von weg legen. Da muss dann aber auch ein Abwurf dazwischen? Richtig?
    Dann spar ich mir den ganz neuen Anschluß.
     
  9. #9 Pruefhammer, 25.01.2016
    Pruefhammer

    Pruefhammer

    Dabei seit:
    26.07.2011
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    techn. Angestellter
    Ort:
    Düren
    von den eingangs genannten Marken ist es m.E. völlig egal welche du auswählst, zumindest was Haltbarkeit anbelangt, ich habe da über viele Jahre hinweg keinen eindeutigen Favoriten feststellen können. Wenn alle Geräte die gewünschten Funktionen erfüllen, würde ich nach dem Preis entscheiden, wobei die sich da auch nicht viel nehmen.
     
  10. #10 Perfektionist, 25.01.2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.01.2016
    Perfektionist

    Perfektionist

    Dabei seit:
    29.12.2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Erftkreis
    Ich habe seit 25 Jahren Durchlauferhitzer Vollelektronische kann ich nur empfehlen.
    Drei S.....lE....n die nicht lange gehalten haben und sehr teuer waren.
    Da nach habe ich einen S.....s auch vollelektronisch montiert und bin zu frieden damit, zumal er nur die Hälfte gekostet hat.
    Alle immer nur 18kW die im Keller montiert sind und für Küche im EG und Bad 1OG mit Warmwasser
    versorgt.
    Da wir nur Duschen reicht die 18KW aus.
    Die 15sec die wir warten müssen im OG bis das Warmwasser kommt nehmen wir gerne in kauf.

    Vorher hatten wir einen 80l Boiler gehabt, Wartungskosten, Überdruckventil, Rückschlagventil waren Jährlich in der Wartung mit drin, weil wir sehr hartes Wasser haben ,von der Opferanode will ich erst gar nicht anfangen.
    Als der Boiler kaputt ging, kam nur ein Durchlauferhitzer in Frage und habe es bis heute es nicht bereut.
    Der Verbrauch Gas/ Stromkosten war gleich über das Jahr gerechnet.

    Der Durchlauferhitzer braucht keine Wartung, er hat ein Blankheitzdrahtsystem.
    Für mich kommt nur ein Durchlauferhitzer für die Warmwasserversorgung in Frage.
     
  11. slor79

    slor79

    Dabei seit:
    31.05.2012
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Itler
    Ort:
    Hamburg
    also 11 oder 13 kw sind nach meiner Berechnung zu wenig.
    Unser Wasser ist laut Stadtwerke im Mittel ca. 10 Grad warm.
    Der S.....l E....n mit 13 KW schafft nur 3.9 L/min auf 60 Grad. Das ist dann doch etwas dünn.


    Dann nehm ich lieber den 18 oder 21 KW im Keller unter die Spüle an die Wand.


    Strom Leitung muss so oder so neu gelegt werden, weil der Herd immer funktionieren muss.
     
  12. OlliL

    OlliL

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Leverkusen
    Wenn du meinst... wir haben mit unserem 11kw DLE welcher auf 42° steht keinerlei Probleme in der Küche beim abwaschen. Es beschränkt sich aber auch nur auf ein paar Holzteile die halt nicht in die Spühlmaschine kommen....
     
  13. slor79

    slor79

    Dabei seit:
    31.05.2012
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Itler
    Ort:
    Hamburg
    Wie viel läuft denn bei 42° aus dem Wasserhahn pro Minute? Das können ja nur so max 4,5 L sein. Ich muss heute Abend mal messen, was unser Wasserhahn bei einem vernünftigen Strahl in einer Minute rauslässt.
     
Thema:

Neuer Durchlauferhitzer für die Küche

Die Seite wird geladen...

Neuer Durchlauferhitzer für die Küche - Ähnliche Themen

  1. Neue Zarge eingebaut. Tür schließt hat aber Spiel

    Neue Zarge eingebaut. Tür schließt hat aber Spiel: Moin moin, so wir sind jetzt bei unserem Umbau an die Innentüren angelangt. Die ersten Türen sind drin und schon macht die Zweite Probleme ;(...
  2. Alte Bleileitung defekt, Flexibele neue einschieben?

    Alte Bleileitung defekt, Flexibele neue einschieben?: Hallo zusammen, folgendes Problem: Haus Ca 1890 gebaut und jetzt ist eine alte Bleileitung undicht geworden, hat keiner gemerkt, das es Blei ist...
  3. Risse in neu verputzten Wänden und Boden

    Risse in neu verputzten Wänden und Boden: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Hallo zusammen , Ich bin neu hier im Forum und seit paar Monaten...
  4. Neuer Briefkasten muss her

    Neuer Briefkasten muss her: Hallo, wir müssen unseren Briefkasten erneuern. Weil ich auf dieser Seite gesehen habe, dass es auch Briefkästen aus gebürstetem Edelstahl gibt,...
  5. Neue Wand übers Eck auf Estrich

    Neue Wand übers Eck auf Estrich: Wir möchten unsere Wohnküche um einen Teil des Ganges vergrößern und überlegen, was hierzu die beste Variante ist. Die neue Wand (in grün) hat...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden