neuer Holzkessel Atmos? Forster? NMT?

Diskutiere neuer Holzkessel Atmos? Forster? NMT? im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo allerseits, ich habe leider noch keine Antwort auf meine Frage gefunden... Welchen Holzkessel als Ersatz für einen alten DDR GK21...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. xxxxxx20

    xxxxxx20

    Dabei seit:
    17. Oktober 2007
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    elektroinst
    Ort:
    gornau
    Hallo allerseits,

    ich habe leider noch keine Antwort auf meine Frage gefunden...

    Welchen Holzkessel als Ersatz für einen alten DDR GK21 Kessel?

    Ich habe mit drei Klemptnermeistern gesprochen und natürlich jeder hat seine eigenen Erfahrungen und vorallem Empfehlungen.

    Ausgangslage:

    -Scheitolz ist im Moment noch genügend vorhanden!
    -Primäre Heizquelle ist ein Ölkessel.
    -zwei Pufferspeicher in den Rücklauf der Ölheizung eingebunden mit insg.1600L mit Wärmetauscher und vorbereitet für Solar

    Ich bin der Meinung ein Holzkessel sollte ohne viel Elektronik und Verschleißteile auskommen! (Genauso wie mein schwarzer Mann und die meisten Klemptner hier in der Region ;-) )

    Es gibt die Auswahl
    NMT SPK 15 oberer Abbrand mit Katalysator
    - bin ich Skeptisch

    Dann den Forster FK14 unterer Abbrand aber als Naturzugkessel
    -im Moment der Favourit

    und denn Atmos KC25 Vergaser der oft als "die Alternative" für die alten GK kessel beworben wird.
    -Nachteil er hat ein Gebläse und eben Elektronik


    Hat jemand einen Forster Kessel im EInsatz??

    Würde gern eure Meinung dazu hören

    MfG Stephan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast943916

    Gast943916 Gast

    du erwartest doch hoffentlich keine Produktbesprechung?
     
  4. Shanau

    Shanau

    Dabei seit:
    7. April 2011
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Biol.
    Ort:
    Bad Schwalbach
    Abgesehen davon, daß ich keinen Tip zur Modellwahl geben kann (würde statt die gleichen kW wie vorher zu nehmen auf jeden Fall noch eine Heizlastberechnung machen lassen), hat der Anbieter mit dem großen A auf jeden Fall eine lebhafte Community inkl. Nutzerforum, was ich ziemlich gut finde. Hier wird einem schnell geholfen. Ob die andern das auch haben, keine Ahnung.
     
  5. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Ich würde einem Vergaser mit Brennwert den Vorzug geben (muss ja nicht von Atmos sein)... wenn es die Heizungsanlage zulässt, was bei einem GK21 sehr fraglich ist ... Müllverbrennung ist dann aber out.

    In jedem Fall wird noch eine Schornsteinsanierung anstehen ... es sei denn der Schornsteinfeger ist mehr als (absichtlich) blind ...
     
  6. xxxxxx20

    xxxxxx20

    Dabei seit:
    17. Oktober 2007
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    elektroinst
    Ort:
    gornau
    Hallo
    Viele Grüße aus Gornau nach Chemnitz ;-)

    Der Schornstein ist schon saniert worden (Edelstahlrohr) und auch die Pufferspeicher sind ja schon neu und ach die Anschlüsse bis zum GK...
    Keine Müllverbrennung! Keine ANgst....

    Ja ich tendiere irgendwie zum Forster .... weil das eben noch ein Naturzugkessel ist... und vom Wirkungsgrad her sind die beiden ja gleich also der KC25 und der Forster... Gut diese zahlen muss man halt einfach glauben ;-)
     
  7. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Keine Produktbesprechungen! Siehe Nutzungsbedingungen
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

neuer Holzkessel Atmos? Forster? NMT?

Die Seite wird geladen...

neuer Holzkessel Atmos? Forster? NMT? - Ähnliche Themen

  1. Alten Klinker entfernt - Neuer Klinker geplant

    Alten Klinker entfernt - Neuer Klinker geplant: Hallo Foren-Mitglieder, ich bin zurzeit mein Altbau (1960) am Kernsanieren und es wurde ein Anbau (1 Zimmer) erstellt. Der Anbau wurde so...
  2. Metalldeckel bei verstopfter neuer Dachrinne?

    Metalldeckel bei verstopfter neuer Dachrinne?: Hallo! Ich habe eine Frage in die Runde bezüglich einer Dachrinne, die erst 2015 komplett erneuert wurde und bereits jetzt völlig verstopft war....
  3. Befestigung neuer Kunststofffenster in alter Holzlaibung

    Befestigung neuer Kunststofffenster in alter Holzlaibung: Guten Tag, dies ist in diesem Forum mein erster Post. Ich bezeichne mich mal als ambitionierter Heimwerker, der sich erst informiert und dann...
  4. Muss unter einem Fenster in einem Betonbau Bj.1974 zwingend eine Fensterbank unter das neue Fenster

    Muss unter einem Fenster in einem Betonbau Bj.1974 zwingend eine Fensterbank unter das neue Fenster: ich habe mir jetzt neue Fenster einsetzen lassen. Wenn ich es selber gemacht hätte, hätte ich sie so eingesetzt wie die Aluminium-Fenster vorher...
  5. Zufahrtsstraße neu pflastern

    Zufahrtsstraße neu pflastern: Hallo! Vor meinem Haus verläuft eine Zufahrtsstraße, eine private Straße, die andere mitbenutzen dürfen(Wegerecht). 2,50m breit und 10m lang....
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.