neues Feinsteinzeug sieht "fettig" aus

Diskutiere neues Feinsteinzeug sieht "fettig" aus im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Unsere neuen, leider schon verlegten Fliesen, sehen auf der grossen Fläche aus, als wären sie fettig oder vernebelt (feucht), obwohl sie mehrfach...

  1. #1 fliesenlaie, 26. Juli 2011
    fliesenlaie

    fliesenlaie

    Dabei seit:
    26. Juli 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    hausfrau
    Ort:
    krailing
    Unsere neuen, leider schon verlegten Fliesen, sehen auf der grossen Fläche aus, als wären sie fettig oder vernebelt (feucht), obwohl sie mehrfach mit Wasser gewischt wurden. Wir haben sie im Fachhandel gekauft, allerdings sind sie trotz der mündlichen Zusage, sie kämen aus Italien, ein chinesisches Fabrikat. Dieses scheckige Aussehen kommt nicht durch das Verfugen zustande, denn die neuen Fliesen sehen bei bestimmtem Lichteinfall genauso aus. Können die Fliesen irgendeine Beschichtung haben, die man entfernen kann?
    Was können wir machen??? Bitte helft uns.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. svjm

    svjm

    Dabei seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur, Sachverständiger
    Ort:
    Rheinland, Rhein-Main, Baden-Württemberg
    Was sagt denn der Fachhändler? Sahen die in der Präsentation anders aus?

    Sorry, ganz spontaner Gedanke
    svjm
     
  4. #3 fliesenlaie, 27. Juli 2011
    fliesenlaie

    fliesenlaie

    Dabei seit:
    26. Juli 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    hausfrau
    Ort:
    krailing
    Wir haben im Laden nur eine Fliese gesehen, dabei ist uns nichts aufgefallen.
    Leider ist der Händler in Gütersloh und wir -jetzt- in Muenchen.
    Wahrscheinlich werde ich nochmal dorthin fahren müssen, um die Fliesen zu vergleichen.
     
  5. #4 windtalker, 27. Juli 2011
    windtalker

    windtalker

    Dabei seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ingenieur
    Ort:
    NRW
    Hast Du sie denn auch gesäuert, also z.B. mit Fliesenreiniger behandelt, um den Zementschleier zu entfernen??
     
  6. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Wozu?

    Selbst wenn die gelieferten völlig abweichend von der Musterfliese sein sollten, ist durch das Verlegen der Anspruch auf Ersatzlieferung vertan.
    Und ein Ersatz der Verlegekosten kommt sowieso nicht in Betracht.

    Stattdessen hätte VOR dem Verlegen geprüft und reklamiert werden müssen!

    Also: Eigener Fehler - eigener Schaden!
     
Thema:

neues Feinsteinzeug sieht "fettig" aus

Die Seite wird geladen...

neues Feinsteinzeug sieht "fettig" aus - Ähnliche Themen

  1. Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?

    Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?: Hallo zusammen, wir haben uns neue Fenster einbauen lassen, da gibt es aber noch Dinge, die uns stutzig machen: - Anstelle von PU-Schaum wird...
  2. Neue Garagentore, Abdichtung fehlt

    Neue Garagentore, Abdichtung fehlt: Hallo, mein Problem ist folgendes: Ich habe meine alten Garagentore aus Holz durch 2 Sektionaltore ersetzen lassen. Zwischen Innenwänden und...
  3. Wie kann ich einen neuen Beitrag schreiben?

    Wie kann ich einen neuen Beitrag schreiben?: Wie und wo kann ich hier im Forum einen neuen Beitrag schreiben?
  4. Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?

    Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?: Hallo, am Mittwoch wird bei uns der Zementestrich eingebaut. Das Aufheizprotokoll startet nach 21 Tagen. Kann ich vorher um den Bau insgesamt...
  5. Was kostet ein Deckendurchbruch mit neuer Treppe

    Was kostet ein Deckendurchbruch mit neuer Treppe: Hallo zusammen, folgende Ausgangssituation: Wir wohnen (Als Eigentümer) in einer 2 Familienwohnung (beide Wohnungen gehören uns). Die 1. Wohnung...