Nicht Drainfähiges Betonpflaster über Fugenkreuze entwässern

Diskutiere Nicht Drainfähiges Betonpflaster über Fugenkreuze entwässern im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich möchte gerne auf meiner Anlage ein schönes Mehrformat Edelpflaster verlegen lassen. Leider hat sich herausgestellt dass das Pflaster...

  1. #1 Doktor Reich, 6. August 2014
    Doktor Reich

    Doktor Reich

    Dabei seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    30855 Langenhagen
    Hallo,
    ich möchte gerne auf meiner Anlage ein schönes Mehrformat Edelpflaster verlegen lassen.
    Leider hat sich herausgestellt dass das Pflaster nicht drainfähig und Oberflächenwasser müsste
    im Versickerungsfall über Einläufe (Drainrinnen oder Abläufe) einem Sickerschacht zugeleitet werden.
    Aber das wollte ich eigentlich nicht, ist bei meiner Anlage sehr aufwendig und würde auch das Bild
    zerstören.

    Mein Baustoffhändler hat jetzt die Idee anfallendes Oberflächenwasser über die Fugen (Drainfugen)
    ca. 6mm abzuführen hierfür gibt es entsprechende Fugenkreuze usw.
    Leider gibt es aber keine Werte über das Drainvermögen über die entstehenden Fugen bei der
    Verwendung der Fugenkreuze. Diese werde auch nur als Abstandhalter angeboten.

    Wären solche Drainfugen ausreichend um anfallendes Oberflächenwasser abzuführen oder gibt es
    vielleicht auch entsprechende Fugenkreuze die für Drainfugen vorgesehen sind oder andere Möglichkeiten?

    Pflaster: EHL Casetta Antik

    Alternativ gibt es Wasserdurchlässige Drainpflaster, aber leider aller nicht sehr schön.

    Vielen Dank

    MfG
    Andy
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SteveMartok, 6. August 2014
    SteveMartok

    SteveMartok Gast

    Hallo,

    die Fugen können anfallendes Wasser sicher (im normalen Maß) abführen, aber können das auch Ober- und Unterbau der Pflasterflächen?
    Wie würde es im Falle eines Gewitters, wie wir es derzeit in etlichen teilen deutschlands erleben, mit der Sickerfähigkeit sein?
    Und wie sehen 6 mm Fugen mit solchem Pflaster aus im Gegensatz zu etwas Gefälle und ausgebildeten Rinnen?
    Fragen, die man sich stellen sollte!

    Aufwendig ist doch das Verlegen einer neuen Pflasterfläche so oder so....
     
  4. #3 wasweissich, 6. August 2014
    wasweissich

    wasweissich Gast

    die drittbeste lösung , oder vielleicht sogar nur die viertbeste .
     
  5. #4 Doktor Reich, 6. August 2014
    Doktor Reich

    Doktor Reich

    Dabei seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    30855 Langenhagen
    Warum die drittbeste bzw. viertbeste Lösung?

    Die beste Lösung wäre wohl eine Drainage und was wäre denn die zweitbeste Lösung?
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Nicht Drainfähiges Betonpflaster über Fugenkreuze entwässern

Die Seite wird geladen...

Nicht Drainfähiges Betonpflaster über Fugenkreuze entwässern - Ähnliche Themen

  1. Beet hinter Gartenmauer entwässern

    Beet hinter Gartenmauer entwässern: Hallo beisammen, mein Haus steht am Hang, nach hinten abfallend. Davor habe ich ein Beet, links vom Gehweg begrenzt und rechts durch eine...
  2. Fugen zwischen Betonpflaster neu verfugen

    Fugen zwischen Betonpflaster neu verfugen: Hallo zusammen, meine Terrasse ist mit Betonpflaster gepflastert (auf Kies gelegt). Zwischen den Fugen ist Sand. Das Ganze ist nun seit 4...
  3. Betonpflaster auf Splitt und auf Betonplatte rütteln ?

    Betonpflaster auf Splitt und auf Betonplatte rütteln ?: Hallo zusammen, und zwar habe ich eine rund 40 m² Terasse (nur begangen) die folgenden Aufbau hat: Betonpflastersteine Splitt (3cm)...
  4. 60x40x4cm Terrassenplatten (Beton) - Mit oder ohne Fugenkreuz?

    60x40x4cm Terrassenplatten (Beton) - Mit oder ohne Fugenkreuz?: Hallo! Mit wurde gesagt, dass Betonplatten für die Terrasse (hier: KANN Fiori 60x40x4cm) auch ohne Fugenkreuze gelegt werden können, ohne dass...
  5. Absackungen / Verschiebungen durch den Einsatz zu kleiner Steine?

    Absackungen / Verschiebungen durch den Einsatz zu kleiner Steine?: Hallo, ich habe gerade den Pflasterer bei mir. Auf der Terrasse und den Wegen ums Haus habe ich das Betonpflaster "Heidelberger Pflaster" (7...