Nicht schlagen bitte aber wieder Terrasse

Diskutiere Nicht schlagen bitte aber wieder Terrasse im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Bitte nicht schlagen aber das "beliebte" Thema Terrasse wird auch mich in der nächsten Zeit beschäftigen und daher .... Folgende Situation ist...

  1. #1 RolSim, 31. März 2006
    Zuletzt bearbeitet: 5. Oktober 2006
    RolSim

    RolSim

    Dabei seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stromer
    Ort:
    Kahlgrund
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr mit schmalem Buget aber hohen Ansprüchen
    Bitte nicht schlagen aber das "beliebte" Thema Terrasse wird auch
    mich in der nächsten Zeit beschäftigen und daher ....

    Folgende Situation ist vorhanden:

    Neubau (Rohbau steht) mit Doppelgarage als Grenzbebauung. Die linke Hälfte
    der Garage ist im Wohnhaus integriert, die rechte Hälfte steht frei und soll nun
    in den nächsten Wochen "dicht" gemacht werden. In der Mitte des Garagen-
    daches ist ein Ablauf vorgesehen und das Dach soll später eine extensive
    Begrünung erhalten.

    Damit ihr euch die Gegebenheiten besser vorstellen könnt habe ich mal
    2 Grundrisse angehängt.

    Wie würden die Experten die Abdichtung vorschriftsmäßig ausführen ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Harald W., 31. März 2006
    Harald W.

    Harald W.

    Dabei seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Aschaffenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt
    Hallo RolSim..

    ..na, gehts weiter mit dem Haus...wird auch Zeit nach dem Sch...winter.

    Hast Du einen Längsschnitt (Strassenansicht) durch das Haus? Die rechte Garagendecke ist Beton? und geht links in die Decke in Beton weiter? (Ne, Du hattest mal gesagt Holzrahmenbau, oder?)
    Google, mal http://www.optima-dachbegruenung.de/
    dort findest Du Zeichnungen und LV-Texte.
    Wichtig ist der Bauteilanschluß Dach/Wand.
    Schönes WE :D
     
  4. #3 RolSim, 31. März 2006
    Zuletzt bearbeitet: 5. Oktober 2006
    RolSim

    RolSim

    Dabei seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stromer
    Ort:
    Kahlgrund
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr mit schmalem Buget aber hohen Ansprüchen
    Hallo Harald,

    nee, nix Holzrahmenbau. Alles Beton. Der linke Anschluss
    zum Haus ist bis in 1 m Höhe auch in Beton ausgeführt.

    Angehängt mal ein Längsschnitt und Ansicht von der
    Strassenseite zur besseren Beurteilung.
     
  5. #4 Harald W., 31. März 2006
    Harald W.

    Harald W.

    Dabei seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Aschaffenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt
    Ahh ja..

    ..dann ist die Doppelgarage teil der gedämmten Gebäudehülle (nur das mach Sinn für mich) und das Flachdach incl. Betonattika gehört gedämmt. In der Zeichnung stehen ja schon Angaben zum Dachaufbau. Einen LV-Text stell´ich jetzt nicht rein, aber das Wesentliche:
    Die aufgehende Batonwand am Giebel ist dann der statisch tragende StB-Überzug, der die Giebelwand über der Garage trägt, der muss von aussen gegen das Flachdach gedämmt sein. Das notwendige Gefälle zum Gully bildest Du entweder mit Gefälleestrich auf Beton oder mit hergestellter Gefälledämmung (teurer) aus. Der Wandanschluß Garagendach zur Giebelwand ist im Prinzip auszubilden wie er an der umlaufenden Attika hochgeht. Spritzschutzhöhe mind. 30cm beachten wenn verputzt wird, oder gleich die seitliche Folienabdichtung so hoch ziehen, das Spritzschutz besteht und mit Anpreßleiste an der Fassade befestigen. Das ist ne optische Sache ob´s so hoch gefällt. Sollte der Sockel zum Dachaufbau niedriger sein, (mind. Höhe beachten), würde ich die spätere extensive Dachbegrünung nicht bis an die Wand führen sondern genau wie am Haussockel am Gelände einen 30cm breiten Traufkiesstreifen an der Giebelwand entlang legen. Wenn es die Wetterseite wäre unbedingt empfehlenswert.
    Der Dachaufbau wie gesagt steht bei Optima genug Erläuterungen drin.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Nicht schlagen bitte aber wieder Terrasse

Die Seite wird geladen...

Nicht schlagen bitte aber wieder Terrasse - Ähnliche Themen

  1. Ich bitte um die Meinung zum Zustand des Flachdaches gem. Fotos

    Ich bitte um die Meinung zum Zustand des Flachdaches gem. Fotos: Hallo Forum, anbei Fotos des vorhandenen Flachdaches. Ist das so noch in Ordnung, was meint ihr zum Wasser welches teils draufsteht? Besten Dank...
  2. Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie

    Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie: Könnt ihr mir bitte kurz Feedback zum Fußbodenaufbau geben? Zudem wüsste ich gerne wie das mit der PE Folie gehandhabt wird. Vorallem da wo die...
  3. Markise für Terrasse, ja oder nein?

    Markise für Terrasse, ja oder nein?: Hallo an alle, mein Mann und ich spielen mit dem Gedanken, unsere Terrasse mit einer Markise zu bereichern. Der Sonnenschirm nimmt leider etwas...
  4. Pfusch Hofeinfahrt / Terrasse

    Pfusch Hofeinfahrt / Terrasse: Hallo, ich habe grosse Probleme mit einem Baugeschäft, deshalb brauche ich Euren Rat/Eure Hilfe. Diese Firma hat im Frühling/Sommer unsere...
  5. Terrasse aus Travertinplatten, spachteln, schlämmen?

    Terrasse aus Travertinplatten, spachteln, schlämmen?: Hallo, eine bestehende Terrasse soll verlängert werden. Sie scheint auf Einkornbeton verlegt zu sein, die auf einer Betonplatte lagert. Die...