Nichtabnahmeentschädigung und Neufinanzierung

Diskutiere Nichtabnahmeentschädigung und Neufinanzierung im Baufinanzierung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hi zusammmen, habe wie vielleicht wie einige andere das Problem, dass mein Bau festgefroren ist und ich erheblich hinter dem Zeitplan liege....

  1. hansaplast

    hansaplast

    Dabei seit:
    2. Januar 2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellter
    Ort:
    Osnabrück
    Hi zusammmen,
    habe wie vielleicht wie einige andere das Problem, dass mein Bau festgefroren ist und ich erheblich hinter dem Zeitplan liege.

    Dummerweise hatte ich in Erwartung steigender Zinsen bereits im letzten Jahr die Finanzierung geregelt und zahle nun bereits Bereitstellungszinsen, ohne dass ich auch nur einen Teilbetrag des Darlehns in Anspruch genommen hätte.

    Nun zur Frage: Habe ich Chancen, dass sich die Bank auf eine Nichtabnahme einlässt, wenn ich zeitgleich einen neuen Darlehnsvertrag mit den aktuell etwa 0,5% günstigeren Konditionen abschließe?

    Formulierung zur Schadenshöhe im Darlehnsvertrag lautet: "nach den dann bestehenden Marktverhältnissen".
    Meine EK-Quote liegt etwa bei 45%. Ein neues Darlehn dürfte auch 10.000€ liegen. Grundschuld ist eingetragen.

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Schwer zu sagen. Die Bank wird wohl so argumentieren, dass sie ja Dein Darlehen damals zu den vereinbarten Konditionen refinanziert hat. Die Zinsdifferenz wird sie sich fürstlich bezahlen lassen (Vorfälligkeit) oder (wahrscheinlicher) auf Vertragserfüllung bestehen. Du wärst ja auch nicht begeistert, wenn sie nach 1 Jahr kommen würde und einen höheren Zinssatz verlangt oder das Darlehen kündigt.

    Genaues kann Dir aber nur Deine Bank sagen.

    Gruß
    Ralf
     
  4. Quelle

    Quelle

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Mann
    Ort:
    S-H
    Witzig. Die Leute versichern ihr Haus gegen Brand. Da es aber nun doch nicht gebrannt hat, wollen sie den Vertrag rückwirkend auflösen. Unfassbar.
     
  5. #4 luemmelchris, 18. Februar 2010
    luemmelchris

    luemmelchris

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SoftwareVertrieb
    Ort:
    Waldsee/Pfalz
    Klare Meinung von mir: Nöö, wird die Bank nicht machen.. sie hat keinen Grund dafür.. sie wird weniger Geld von dir bekommen und muss für deine falsche Planung gerade stehen. (wieso zahlst du denn Bereitstellung? Wieso so ein kurzer Zeitraum vereinbart?)
    Du könntest aus meiner Sicht mit deiner Bank reden, ob sie dir den Bereitstellungszeitraum aus kulanzgründen verlängert, ist für beide die einfachste Methode.
    Und wann hast du denn die Finanzierung abgeschlossen, dass es da einen halben %-Punkt weniger geben soll? Das kann ja nur Frühjahr gewesen sein. Und wenn das so ist, frage ich mich, wieso du immer noch kein geschlossenes Haus hast.. irgendwas ist in der Planung oder Ausführung dann falsch gelaufen..
     
  6. Eliott

    Eliott

    Dabei seit:
    11. September 2009
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    BW
    Hahah, echt in guter Witz.
    :mega_lol:
     
Thema:

Nichtabnahmeentschädigung und Neufinanzierung

Die Seite wird geladen...

Nichtabnahmeentschädigung und Neufinanzierung - Ähnliche Themen

  1. Um- bzw. Neufinanzierung. Sind diese Konditionen OK?

    Um- bzw. Neufinanzierung. Sind diese Konditionen OK?: Hallo Liebe Foristen, ich bin neu hier im Forum und brauche Euren fachmännischen Rat. Bei uns steht eine doch recht komplexe Um- bzw....
  2. Wie am besten Zinsensichern für Neufinanzierung?

    Wie am besten Zinsensichern für Neufinanzierung?: Hallo Leute, wir beabsichtigen im Frühjahr mit dem Bau unseren EFH zu beginnen. Das einzige was wir bis jetzt nur haben ist das Grundstück...
  3. Kommentierung Finanzierungsvorschlag L-Bank BaWü

    Kommentierung Finanzierungsvorschlag L-Bank BaWü: Hallo, wir (30m + 30w + Kind, 1 Jahr) überlegen aktuell eine Finanzierung eines Neubaus über die L-Bank in Bawü. Einkommen: Er: 2.600 Euro...