Nichttragende Innenwände

Diskutiere Nichttragende Innenwände im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, da wir gerade dabei sind unser Haus aufzustocken ( Kniestockerhöhung und steileres dach) stellt sich uns nun die Frage der Innenwände...

  1. #1 Tobias1978, 23. März 2009
    Tobias1978

    Tobias1978

    Dabei seit:
    26. Dezember 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KFZ Technikermeister
    Ort:
    Sinsheim
    Hallo, da wir gerade dabei sind unser Haus aufzustocken ( Kniestockerhöhung und steileres dach) stellt sich uns nun die Frage der Innenwände (Dachgeschosswohnung). Unser Bauträger hat uns Gipsdielen vorgeschlagen, aber da halte ich nichts davon.
    Habmir nun schon von mehreren Seiten zu Metallständerwänden raten lassen.
    Eigentlich habe ich gedacht doppelt beplankt mit Gipskarton ist o.k., aber jetzt hat mir jemand zu OSB Platten und darüber Gipskarton geraten. Macht man so etwas und welche Vorteile und Nachteile hat das?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Schon mal gemütlich...

    ... zurücklehn und nen Tässchen Bier aufmach:winken:D
     
  4. #3 Carden. Mark, 23. März 2009
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Warum?
    Ist doch Dein Part.
    Kannste endlichmal was produktives von Dir geben
    (ohne das ich Dir Deine Thermosohlen unterm Hintern wegziehen muss :) )
     
  5. #4 Shai Hulud, 24. März 2009
    Shai Hulud

    Shai Hulud

    Dabei seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    3.566
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Kiel
    Fangen wir mal mit den Grundlagen an: Es kann kein Bauträger sein. Wer baut mit wem?

    Wer plant? Ihr? Bauunternehmer? Mehrere Seiten? Jemand? Man? Bauexpertenforum?
     
  6. #5 Gast943916, 24. März 2009
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    mit welcher Begründung?


    Gipser
     
  7. #6 Tobias1978, 24. März 2009
    Tobias1978

    Tobias1978

    Dabei seit:
    26. Dezember 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KFZ Technikermeister
    Ort:
    Sinsheim
    DAS HIER, und die vielen anderen äußerst hilfreichen Antworten sind ja jetzt nicht wirklich sinnvoll. Aber so etwas liest man ja hier im Bauexpertenforum ja leider öfters.
    Wenn es euch interessiert, geplant würde es von einem Architekt mit Gipsdielenwänden. Da das Mist ist möchte ich nun andere.
    Ich erkläre euch nun mal den Sinn und Zweck eines öffentlichen Forums: Leute die von einer Sache keine Ahnung haben (in diesem Falle ich) können sich Tipps und Anregungen von Leuten mit Ahnung (damit seid wahrscheinlich Ihr gemeint) holen. Aber von euch hier liest man immer nur (so kommt es zumindest an): "Such dir ein Fachbetrieb und frag den".
    Also ich bin ja in vielen Foren unterwegs (auch welche in denen es um mein Handwerk geht), aber so etwas wie hier habe ich ja noch nicht erlebt...

    Vielleicht solltet Ihr ja mal anregen das man das Bauexpertenforum mit einem Passwort versieht, damit ein Laie wie ich es bin sich nicht mehr hierher verirrt?

    Sorry, musste mal gesagt werden...
     
  8. #7 Gast943916, 24. März 2009
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    noch mal zurück zu meiner Frage:
    warum sollte das Mist sein und mit welcher Begründung hat man dir OSB mit GK empfohlen?


    Gipser
     
  9. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    sach doch, was er hören will

    Gipsdiele = hohes Gewicht, geringer Schallschutz-Installationen schlitzen
    GK Ständerwand = leicht, hoher Schallschutz- Installationsebene
    GK + OSB = Stabiler , geringerer Schallschutz-teurer -mehr Aufwand .

    m.E. Ständerwand, doppelt GK ( B/F/I) CW 75 eine bessere Alternative zu Gipsdiele.



    Peeder
     
  10. #9 DerSuchende, 24. März 2009
    DerSuchende

    DerSuchende

    Dabei seit:
    25. Oktober 2008
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Forscher
    Ort:
    REG Arnsberg
    Ob die Schweizer auch dieses Geheimnis lüften?

    Wände trennen verschiedene Funktionsbereiche voneinander. Je nach Benutzung der Bereiche ändert sich der Anspruch an eine Wand. Können diese Benutzungen festgelegt werden, wird ihre Verschiedenartigkeit zu unterschiedlichen Wandtypen führen. Für die alleinige Verhinderung des Einblickes ist eine andere Wand notwendig als für einen lärmigen Feuchtbereich.

    Weil sich Nutzungen und Ansprüche ändern, ist es sinnvoll, dass jede Wand gewisse Grundansprüche erfüllt. Diese sind jedoch auch kulturell unterschiedlich. Wer mit den bei uns üblichen Backsteinwänden aufgewachsen ist, stellt daran andere Ansprüche als ein traditioneller Japaner an seine Schiebewände.

    Auch die Vorstellung, welche Bereiche abgetrennt sein müssen, ist nicht überall und immer gleich. In einer indischen Familie gibt es kaum eine abgetrennte Toilette, und unsere Vorfahren schliefen vor noch nicht allzu langer Zeit gemeinsam in einem Raum.

    Grundsätzlich ist es ratsam, die Notwendigkeit jeder Separierung zu prüfen, sich zu fragen, ob vielleicht nur Gewohnheit die Vorstellung bestimmt; denn bei der doch beschränkten Grösse unserer Häuser und Wohnungen folgt jeder Zerstückelung des Gesamtraumes ein Verlust der Grosszügigkeit.

    http://www.baublatt-online.ch/Kunde...5017&BaseStructureID=23320&InformationID=3662

    MfG
     
  11. Holznagel

    Holznagel

    Dabei seit:
    3. Dezember 2008
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IM/P
    Ort:
    sachsen
    wollte mein auto leistungsfähiger machen, meine Werkstatt hat mir Luftfilter und Auspuff vorgeschlagen,aber da halte ich nichts davon.Hab mir nun schon von mehreren Seiten zu Chiptunning raten lassen.Eigentlich habe ich gedacht ein normaler Tunningchip ist OK,aber jetzt hat mir jemand geraten noch den Laderdruck zuerhöen und an der Software zu "drehen".
     
  12. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Ich finde diese Erwartungshaltung...

    ... mancher Fragesteller einfach zum kotzen! Zu faul mal das Forum durchzulesen, denn diese Diskussion hatten wir schon 28 Mal hier. Mit den gleichen Beteiligten mit den gleichen Ergebnissen. Und dann lass ich mir nicht von irgendjemanden meinen Freizeitspaß verderben.

    Muß ich wirklich noch mal wiederholen, was ich bauen würde? Nee, suchs doch selbst raus.

    :mauer
     
  13. #12 Ralf Dühlmeyer, 24. März 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Lieber und mit Forenwissen gesegneter Tobias.
    Warum fragst Du nicht Deinen Architekten, welche Alternativen es gibt?
     
  14. alex2008

    alex2008

    Dabei seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Südschwarzwald
    Benutzertitelzusatz:
    Baggerfahren ist mein Hobby
    sag bloß Du hast es auch noch gezählt?
    :mega_lol:
     
  15. #14 Tobias1978, 24. März 2009
    Tobias1978

    Tobias1978

    Dabei seit:
    26. Dezember 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KFZ Technikermeister
    Ort:
    Sinsheim
    Danke.
     
  16. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    man is doch wahr...

    ... was meinst Du wenn ich im Schrauberforum zum achten Mal frage, wie bei meinem Chevy die Zündkerzen gewechselt werden müssen. Da bekomm ich aber weitaus unfreundlichere Kommentare:cool:

    Und nö, ich hab nicht gezählt:p

    und Peeder: ich bin trotzdem für Holz:p
     
  17. #16 Carden. Mark, 25. März 2009
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Holz ist doch gut.
    Sonst könnte ich ja keine Festbrennstoffschornsteine verkaufen.

    OK-der war jetzt billig.
     
  18. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Holzabfälle ist ja OK, ich heize meine ganze Halle damit :biggthumpup:

    Aber ungerne tausche ich die Blechschere mit einer Säge .

    Beim Schallschutz ist Metallständer dem Holz weit überlegen.

    und
    Mein Entsorger dankt es mir immer, wenn der Container mit verzinkten Stahlblech voll ist . :biggthumpup:


    Peeder
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. sk8goat

    sk8goat

    Dabei seit:
    21. September 2006
    Beiträge:
    1.208
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    BW
    Hat die Ständerwand mit GK+OSB einen geringeren Schallschutz als die einfach beplankte GK Ständerwand?
     
  21. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    nein, denn auch bei einer Ständerwand gilt, Masse ist Klasse.

    Wer heute noch in Wohnungen oder Büro´s einfache Beplankungen bis 12,5 mm macht, gehört in die Tonne !!!

    OSB und GK direkt drauf, - unterschiedliches Längstausdehnungsverhalten- erhöhte Gefahr Rissbildung beim Spachteln.


    Peeder
     
Thema:

Nichttragende Innenwände

Die Seite wird geladen...

Nichttragende Innenwände - Ähnliche Themen

  1. Wand nicht rechtwinklig: Toleranzen für verputzte Innenwände?

    Wand nicht rechtwinklig: Toleranzen für verputzte Innenwände?: Hallo, die Fotos im Anhang zeigen die Situation an einer Innenwand in meinem Neubau. Die Abweichung ist über die gesamte Höhe der Wand so. D.h....
  2. Innenwand nur mit Gipsfaserplatten

    Innenwand nur mit Gipsfaserplatten: Hallo zusammen, wir planen demnächst ein Fertighaus bauen zu lassen. Ein für uns interessanter Fertighausanbieter beschreibt seine Innenwände wie...
  3. Traglast von Innenwänden

    Traglast von Innenwänden: Hallo liebe Fachleute, unsere neuen Badmöbel sind eingetroffen und ich mache mir Sorgen über das hohe Gewicht, was ich so nicht erwartet habe....
  4. Innenwand Garage mit Osb verkleiden ohne Hinterlüftung

    Innenwand Garage mit Osb verkleiden ohne Hinterlüftung: Aussenwand Haus, Innenwand Garage, statt Putz Steinwolle und Osb...ohne Hinterlüftung? Ich würde die Innenwand in der Garage auf 14 m länge und 3...
  5. Schimmelbefall an der Innenwand

    Schimmelbefall an der Innenwand: Sehr geehrte Foren Gemeinde, Ich wohne seit 5 Monaten in einer Mietwohnung Flachdach oberste Wohnung mit 3 Parteien. Vor 5 Wochen hat mir die...