Niedriger Stromtarif KWL

Diskutiere Niedriger Stromtarif KWL im Lüftung Forum im Bereich Haustechnik; Hallo. Ich habe gerade mit meinem Energieversorger gesprochen und gefragt, ob es möglich ist meine KWL mit WRG über den Zähler der Wärmepumpe mit...

  1. moecki23

    moecki23

    Dabei seit:
    3. Mai 2009
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    52385
    Hallo.
    Ich habe gerade mit meinem Energieversorger gesprochen und gefragt, ob es möglich ist meine KWL mit WRG über den Zähler der Wärmepumpe mit anzuschliessen und somit auch mit abzurechen.
    Möglich ist dies, jedoch wird die KWL dann ebenso wie die Wärmepumpe 3 mal am Tag (2mal 0,5 Std und 1 mal 1 Std) abgeschaltet.
    Jetzt stellt sich mir die Frage ob das der KWL gefällt oder eher nicht.
    Bring ich die Lüftung damit total durcheinander? Es ist eine Vitovent300.
    Birgt das häufige Ein/Aus-Schalten Risiken in Bezug auf Langlebigkeit und Verschleiss der KWL?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Altbau1932

    Altbau1932

    Dabei seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    32423
    Sprich mal mit dem Elektriker, der die Hausinstallation durchgeführt hat.


    Denn dir wird vielleicht schon aufgefallen sein, das die WP nicht jedesmal komplett ausgeht, wenn das EVU Sperrzeiten schaltet.

    Die Sperrzeiten sagen der WP, über einen Kontakt wann die Zusatzheizung nicht eingeschaltet werden darf.
    Die WP Steuerung läuft trotzdem weiter.:biggthumpup:

    Die werden die KWL einfach mit einem zus. LS-Schalter auf den WP Zähler auflegen.
     
  4. Eliott

    Eliott

    Dabei seit:
    11. September 2009
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    BW
    Hi,
    was ist denn KWL und WRG ?

    Grüße
     
  5. #4 rainerS.punkt, 30. Dezember 2009
    rainerS.punkt

    rainerS.punkt

    Dabei seit:
    31. August 2006
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Berlin
    Moin,

    Was hast du denn für einen netten Stromversorger!? Vielleicht kannst du Herd und Waschmaschine + -trockner + ... auch gleich noch dahinter klemmen? ;)

    Kontrollierte Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung.

    Viele Grüße
    Rainer
     
  6. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ist wohl wirklich ein "netter" VNB.
    Tariflich wird das nämlich völlig unterschiedlich gehandhabt:
    Es gibt VNB, bei denen darf nur die WP (der Kompressor) über den WP-Tarif laufen, nicht jedoch die Zusatzheizung. Es gibt welche, wo beides über den WP-Tarif läuft. Und es gibt sogar welche, wo nur die Zusatzheizung über den WP-Tarif läuft.
    Auch ob die Heizkreispumpen dort mit angeschlossen werden dürfen oder nicht, ist nicht einheitlich...

    Was den Betrieb der KWL angeht, sollten solche Sperrzeiten in der Praxis kein Problem darstellen. Allerdings kann es sein, daß die Steuerung die Spannungsausfälle nicht mag.
    Da sollte dann der Eli - wie oben schon erwähnt wurde - vorgehen wie bei der WP und die Steuerung mit Dauerspannung vom Allgemeinzähler versorgen. Nur die eigentlichen Leistungsaggregate der KWL-Anlage dann über den WP-Zähler.
     
  7. moecki23

    moecki23

    Dabei seit:
    3. Mai 2009
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    52385
    Also eine Zusatzheizung ist in meiner Wärmepumpe keine drin.
    Aber die Steuerung bleibt natürlich an, klar. Nur halt die Solepumpe und der Kompressorkram wird abgeschaltet. Heizkreispumpe und der Rest laufen über Normaltarif ständig und werden nicht abgeschaltet.
     
  8. fmw6502

    fmw6502

    Dabei seit:
    22. September 2007
    Beiträge:
    3.822
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    Kipfenberg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    meiner Erfahrung nach hat i.allg. eine KWL fürs EFH keine getrennten 230V Anschlüsse für die Steuerung und den Leistungsteil. Unsere zieht im Betrieb, je nach Durchsatz, ab ca. 40W. Der Anlaufstrom der Ventilatoren ist auch eher unkritisch. Aus technischer Sicht ist ein Durchlauf oder Hochschalten der KWL während der Sperrphasen unkritisch. Was Dir Deine EVU erlaubt ist natürlich etwas anderes. :shades

    Bzgl. häufigem Abschalten wäre ich vorsichtig. Es gibt Steuerungen, die regelmäßig Daten in nicht flüchtige Speicher schreiben. Wenn man denen im unglücklichen Zeitpunkt den Strom weg nimmt, dann steht dann dort Müll drin. Das kann (muß aber nicht) ein Wartungsfall sein.
    Natürlich kann man die Elektronik entsprechend sauber auslegen. Die Wirklichkeit erlebe ich aber immer wieder. :motz

    Gruß
    Frank Martin
     
  9. moecki23

    moecki23

    Dabei seit:
    3. Mai 2009
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    52385
    naja, ich hab mit meiner ein volumen von ca 250m³ zu belüften.
    bei einer angestrebten luftwechslerate von 0,5 läuft die KWL schon häufig und viel mit 200Watt. Das ist schon erheblich.
     
  10. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Auch wenn die KWL für getrennten Anschluß nicht vorgesehen ist, sollte es meist kein Problem für einen Fachmann sein, das umzustricken.
    Ob es sich dann finanziell auch lohnt, ist ne andere Frage.
     
  11. fmw6502

    fmw6502

    Dabei seit:
    22. September 2007
    Beiträge:
    3.822
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    Kipfenberg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    Bei unserer Pxxx-KWL mit 48V DC Lüftermotoren kann kein Elektriker etwas umklemmen! Da müßte man die 230V Führung auf der Elektronikplatine ändern :yikes

    @moecki: mir erscheint Dein Wert recht hoch. Bei uns braucht die KWL auf Normalstellung "2" für unser Haus (KG, EG; OG, 9.5m*10,30m) etwa 80W bis 90W (nachgemessen).

    Gruß
    Frank Martin
     
  12. moecki23

    moecki23

    Dabei seit:
    3. Mai 2009
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    52385
    das kann ich dir wohl sagen, mir kam das auch recht viel vor. aber die vitovent braucht halt laut datenblatt soviel leistung wenn sie 220m³/h befördern soll. ich hab mich auch auf den arsch gesetzt. der installateur meinte, man könne die anlaga ja auch auf stufe 1 laufen lassen, dann wärs weniger.
    naja, mir fehlen die erfahrungswerte, aber laut Vie***mann sollte man die 0,5er Luftwechselrate schon anstreben. Die Meinungen gehen völlig auseinander ob man nachts Stufe 1 oder Stufe 2 fahren sollo der umgekehrt, oder ob man überhaupt runterschalten soll, wie siehts im keller aus?da auch? naja, mal sehen,.
     
  13. fmw6502

    fmw6502

    Dabei seit:
    22. September 2007
    Beiträge:
    3.822
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    Kipfenberg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    Ergänzung: der Leistungsbedarf hängt aber auch vom Leitungsnetz ab...
    Ein Hersteller wird offiziell immer die Normluftwechselrate empfehlen.

    Gruß
    Frank Martin
     
  14. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    ICH könnte das schon...
    Deswegen hab ich auch bewußt nicht von "Umklemmen" gesprochen, weil der nötige Aufwand sehr unterschiedlich sein kann.
    Man würde wohl sinnigerweise auch umgekehrt vorgehen, also der Steuerung eine separate Versorgung zukommen lassen.
     
  15. fmw6502

    fmw6502

    Dabei seit:
    22. September 2007
    Beiträge:
    3.822
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    Kipfenberg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    :offtopic: @Julius, da die Motoren und die Steuerung aus einem Netzteil auf der Platine versorgt werden, müsstest Du schon sehr tiefer gehend die Schaltung auf der Platine ändern. Wenn Du das normenkonform kannst :respekt

    Gruß
    Frank Martin
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. xjag

    xjag Gast

    Welches EVU hast du denn?

    Die Steuerung der WP wird (wie oben bereits erwähnt) nicht abgeschaltet. Wenn die KWL dort mit dazugeklemmt wird, läuft sie immer.
    Die Frage ist nur ob das EVU damit einverstanden ist.

    Gruß
    XJAG
     
  18. moecki23

    moecki23

    Dabei seit:
    3. Mai 2009
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    52385
    Leider nicht, Sie sagten Vorraussetzung wäre das die KWL auch in der Sperrzeit abgeschaltet wird.
     
Thema:

Niedriger Stromtarif KWL

Die Seite wird geladen...

Niedriger Stromtarif KWL - Ähnliche Themen

  1. Luftauslässe in Decken- oder Bodennähe bei KWL / Luftheizung

    Luftauslässe in Decken- oder Bodennähe bei KWL / Luftheizung: Vorgesehen ist eine KWL mit WRG und Luft(vor)heizung. Die zugeführte Luft ist also wärmer als die Raumluft. Sollten zwecks idealem Luftaustausch...
  2. KWL Entscheidung - Luftbedarf

    KWL Entscheidung - Luftbedarf: Sagt mir mal bitte, ob die folgende Milchmädchenrechnung total an der Realität vorbeigeht und wenn ja, wo meine Denkfehler liegen. Unser Haus...
  3. KWL Fort-/Zuluft Außen Laut

    KWL Fort-/Zuluft Außen Laut: [ATTACH] Hallo zusammen, Habe meine KWL NED Air 400 PHZ montiert und im Dachgeschoss platziert. Habe das Fortluft und Zuluftrohr nach außen ohne...
  4. Flachdach Abdichtung bei niedrigen Temperaturen anbringen

    Flachdach Abdichtung bei niedrigen Temperaturen anbringen: Hallo, mein Rohbau wird Anfang Dezember bzw. ende November fertig. Es wird ein Flachdachhaus, die Decke ist aus Beton C25/30 WU (Das Betonwerk...
  5. Oberkante Rohfußboden zu niedrig

    Oberkante Rohfußboden zu niedrig: Hallo liebe Forengemeinde, Ich weiß nicht ob das Thema hierher gehört, wenn falsch bitte ein Moderator verschieben. Wir bauen im Moment unser...