Niemand plant zu versagen, aber

Diskutiere Niemand plant zu versagen, aber im Baumurks in Wort und Bild Forum im Bereich Rund um den Bau; viele versagen beim Planen. Anbei ein nettes Bild aus einem Neubaugebiet um die Ecke. Dem Bau (Werbe) schild nach zu urteilen, baut hier kein...

  1. #1 007Bauherr, 16. März 2010
    007Bauherr

    007Bauherr

    Dabei seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Köln
    viele versagen beim Planen.

    Anbei ein nettes Bild aus einem Neubaugebiet um die Ecke. Dem Bau (Werbe) schild nach zu urteilen, baut hier kein Amateur in Eigenregie. Das Schild vermittelt den Eindruck, dass hier Fachleute am Werk sein sollen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Vossi

    Vossi

    Dabei seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wohnraumgestalter
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Benutzertitelzusatz:
    Freigeist und Erfinder
    Na jetzt bin ich aber mal gespannt....
     
  4. lawrence

    lawrence

    Dabei seit:
    1. Mai 2009
    Beiträge:
    1.389
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Nordbaden
    Es wäre freundlich uns Laien zu erklären(auch wenn ich es schon ahne), was hier falsch geplant wurde. Danke.
     
  5. #4 007Bauherr, 16. März 2010
    007Bauherr

    007Bauherr

    Dabei seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Köln
    OK, ich dachte es wäre offensichtlich. Eigentlich sollte doch die Pfette mittig auf dem Betonpolster aufliegen. In beiden Fällen liegt die Pfette aber mehr als nur ein bißchen exzentrisch auf.
    Gruß 007Bauherr
     
  6. #5 garfield1, 17. März 2010
    garfield1

    garfield1

    Dabei seit:
    24. Dezember 2009
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbstständig
    Ort:
    berlin
    genaueres könnte man nach einem Blick in den Standsicherheitsnachweis sagen - vielleicht war es ja wirklich so geplant.
     
  7. #6 007Bauherr, 27. April 2010
    007Bauherr

    007Bauherr

    Dabei seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Köln
    Auflager für Pfette Teil 2

    Hallo Garfield1,
    geh mal davon aus, dass so etwas nicht geplant wird, auch nicht von einem Statiker im ersten Berufsjahr. Ich dachte eingentlich, dass es nicht noch schlimmer geht mit dem Detail "Auflager", aber das Bild (2580) zeigt, es geht noch schlimmer.

    Anbei noch zwei weitere Bilder von dieser Baustelle. Wie gesagt, kein DIY Baustelle!

    Gruß

    007Bauherr
     
  8. SvenW

    SvenW

    Dabei seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arbeiter
    Ort:
    Hannover
    Das Wort "Fenstersturz" ist doch von "herrabstürzen" abgeleitet, oder? :mauer
    Und das erst Bild klärt endlich auf, wo der lange gesuchte FAmilienhund abgeblieben ist! :(
     
  9. #8 Pascal82, 19. Mai 2010
    Pascal82

    Pascal82

    Dabei seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    techniker
    Ort:
    Bayern Oberpfalz
    klasse,

    wenn ich sowas seh bin ich richtog froh meine hütte selber gemauert, geschalt und verputz zu haben, da weiß ich wenigstens das es passt!

    aber die bilder sind schon lustig, wenn man an die armen teufel denkt die sich den traum vom haus erfüllen wollen und dann sowas bekommen,

    ohne worte
     
  10. #9 Gast943916, 19. Mai 2010
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    auch für den Rest der Welt oder nur in der Opf.??? :winken
     
  11. Pascal82

    Pascal82

    Dabei seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    techniker
    Ort:
    Bayern Oberpfalz
    hallo Gipser,

    da du nur einen katzensprung von mir weg wohnst kannst gern mal auf eine halbe vorbeikommen und me casa inspizieren (aber wehe du sagst was zu den schwundrissen im rigips)

    trinkst du gutman Hefe?


    viele grüße
    pascal
     
  12. #11 Carden. Mark, 19. Mai 2010
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    wirklich im GK??
     
  13. #12 Ralf Dühlmeyer, 19. Mai 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Naja - wenn Gips (ver)schwindet, gips Risse :smoke
     
  14. #13 Gast943916, 19. Mai 2010
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    nix Hefe, Trockenbauer.....
     
  15. ecobauer

    ecobauer

    Dabei seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Saarland
    Ooch nee, Wasser nimmt man am Bau doch nur um Gips anzurühren....:mega_lol:
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    selbst da wird gespart, Fertigspachtelmassen, und Wasser höchstens für Kaffee :biggthumpup:

    Peeder
     
  18. Pascal82

    Pascal82

    Dabei seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    techniker
    Ort:
    Bayern Oberpfalz
    Hallo Gipser,

    nicht im rigips, in den fugen vom Rigips nix dramatisches ein par kleine risse in den übergängen von decke zu dachschräge(ca 1-3mm breit), die ersten fröste mit unter -15° waren da und mit den niederigen Temp. auch die kleinen risse, ein halbes jahr nach dem ich den trockenbau gemacht hab.

    ich denke das der frische dachstuhl noch etwas arbeitet und die temp. ihr übliches dazu beigetragen haben.

    ich lass des jetzt ertmal 2 jahre so vor sich hinwerkeln und wenn der dachstuhl sich "ausgearbeitet hat" wirds ausgebessert und gut.
    mein bekannter hat vor 5 jahren gebaut, ziemlich gleiches schadensbild,
    der hat letztes jahr die risse zugemacht, und auch übern winter sind diese bislang nichtmerh gekommen.

    trinken "Trocken"bauer dann "Trocken"hefe.
    dann besorg ich dir ein tütchen:mega_lol::bierchen:
     
Thema:

Niemand plant zu versagen, aber

Die Seite wird geladen...

Niemand plant zu versagen, aber - Ähnliche Themen

  1. Architekt plant weit über finanzielle Vorgaben

    Architekt plant weit über finanzielle Vorgaben: Vor einigen Wochen haben wir (meine Mutter und ich) beschlossen unser Grundstück zu teilen, das alte Haus zu verkaufen und auf dem anderen Teil...
  2. Architekt plant mit 24cm Gasbeton + 12cm Dämmung ?

    Architekt plant mit 24cm Gasbeton + 12cm Dämmung ?: Hallo wir wollen ein Winkelbungalow mit Keller bauen. Garagen mit integriert.Das Haus liegt an einem Hang Unsere Architektin Plant im Keller...
  3. Niemand hat die Absicht ein EFH zu bauen

    Niemand hat die Absicht ein EFH zu bauen: Hallo zusammen, ich brauche Euren Rat. Wir haben mit unserem Architekten ein Problem. Wir wollen ein EFH bauen und haben letzten Sommer ein...
  4. Paar plant Hausbau oder kauf

    Paar plant Hausbau oder kauf: Hallo Ich (31) und meine Lebensgefährtin (28) planen uns ein Haus bauen zu lassen oder zu kaufen. Meine Lebensgefährtin ist leider noch befristet...
  5. Wer plant Stückholzheizungen?

    Wer plant Stückholzheizungen?: Mal eine Frage an die Heizungsbauer: Welches Planungsbüro plant Stückholzheizungen, erstellt die Leistungsverzeichnisse und überwacht die...