Normen für Betonboden (schief)?

Diskutiere Normen für Betonboden (schief)? im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen Mir wurde ein (Mono-)Betonboden im "Millimeterbereich" verkauft. Total sind es ca. 600m2. In einem Radius von 4 Meter hat der...

  1. #1 Friendzen, 06.03.2010
    Friendzen

    Friendzen

    Dabei seit:
    06.03.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ökonom
    Ort:
    Bern
    Hallo zusammen

    Mir wurde ein (Mono-)Betonboden im "Millimeterbereich" verkauft. Total sind es ca. 600m2. In einem Radius von 4 Meter hat der Betonboden nun eine Abweichung von z.T. über 3 cm (höchster und tiefster Punkt)! Ausserdem ist an vielen Orten das Armierungseisen an der Oberfläche zu sehen.

    Frage: muss ich das akzeptieren? Der Hersteller behauptet nun, dass sich der Boden innerhalb der gängigen Normen befindet! Was sind das für Normen?

    Ich bin aus der Schweiz aber ich denke die Deutschen und Schweizer haben in etwa ein identisches Qualitätsbewusstsein..

    Liebe Grüsse
    Friendzen
     
  2. #2 Carden. Mark, 06.03.2010
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    10.395
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Ein identisches Qualitätsbewußtsein in der deutschsprachigen Schweiz zum Verhältnis zu den Deutschen mag ich wohl glauben.
    Nur haben wir die selben Normen?
    Wenn ja - wurden diese vereinbart?
    Fakt ist - was wurde vereinbart?
    sind ja auch nur 30 mm :(
     
  3. Gast

    Gast Gast

    "Ausserdem ist an vielen Orten das Armierungseisen an der Oberfläche zu sehen."

    das kann ja nicht irgendeiner schweizer Norm entsprechen, oder ????
     
  4. #4 Friendzen, 06.03.2010
    Friendzen

    Friendzen

    Dabei seit:
    06.03.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ökonom
    Ort:
    Bern
    das geht aber schnell hier :wow

    Nun, versprochen wurde halt, dass der Boden auf diese Fläche höchstens um ein paar wenige Millimeter abweicht - zwei drei Millimeter Abweichung! Diese Vereinbarung spielt nun aber offensichtlich keine Rolle mehr, da gem. Hersteller die Norm eingehalten wurde.

    Dass dies ein Vertragsbruch ist, ist mir klar, nur wird es schwierig mit dem Beweis, da diese Formulierung nirgends schriftlich abgedruckt ist!

    Jetzt bleibt mir nichts anderes übrig, als mir diese Norm zu beschaffen (wenn es sie dann gibt) und zu hoffen, dass solche Abweichungen nicht tolleriert werden müssen. der Hersteller kann/will sie mir nicht zukommen lassen :irre -

    Danke schon mal..
     
  5. #5 Carden. Mark, 06.03.2010
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    10.395
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Warum nicht?
    Wenn es eine SFB Bodenplatte ist - ist das sogar zu erwarten.
    Wenn nicht - dann wäre hierüber was zu machen.
     
  6. #6 Gast036816, 07.03.2010
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    Toleranzen Sohlplatte

    moin moin,

    mal DIN 18 202 oberflächentoleranzen wälzen, 30 mm abweichung ist aus meiner sicht OK. Wenn dies vertraglich vereinbart ist und in der Schweiz gilt, sehe ich hier keinen mangel.

    Toleranzen mit 2 - 3 mm abweichungen bei einer sohlplatte von 600 qm zu versprechen, ist schon sehr mutig. Setzen Sie doch einmal 3 mm toleranz bei 600 qm in relation zu den toleranzen eines schweizer uhrwerks, dann werden Sie erkennen, dass Ihnen das blaue vom himmel vorgeschaukelt wurde.

    Die Ihnen versprochenen toleranzen sind technisch nicht herstellbar.

    freundliche grüße aus berlin
     
  7. #7 Friendzen, 08.03.2010
    Friendzen

    Friendzen

    Dabei seit:
    06.03.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ökonom
    Ort:
    Bern
    Alles klar.

    Ich konnte es auch kaum glauben, als sie mir diese geringen Toleranzen versprochen haben! Tatsache ist, dass innerhalb eines Durchmessers von 2 Meter, Abweichungen von 30-40mm herrschen! Und überall dieses blöde Eisen..

    Was solls, es ist wie ich geahnt habe. Leere Versprechungen und dagegen unternehmen kann man nichts.

    Ich danke euch für die Antworten.
     
  8. #8 Gast036816, 08.03.2010
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    Toleranzen BoPla

    moin moin,

    was gilt denn nun? Im 1. beitrag hatten Sie von 30 mm toleranz im radius von 4 m geschrieben, im letzten 30 - 40 mm im durchmesser von 2 m. Bei einem messabstand von 2 m gegenüber 4 m gibt es schon unterschiede in der zulässigkeit von maximalen toleranzen.

    freundliche grüße aus berlin
     
  9. #9 Friendzen, 08.03.2010
    Friendzen

    Friendzen

    Dabei seit:
    06.03.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ökonom
    Ort:
    Bern
    moin moin Rolf

    Sie haben Recht. Beim nachmessen über das Wochenende ist mir aufgefallen, dass teilweise sogar innerhalb zwei Meter solche Unebenheiten bestehen..
     
Thema:

Normen für Betonboden (schief)?

Die Seite wird geladen...

Normen für Betonboden (schief)? - Ähnliche Themen

  1. Altbau wird saniert. DIN Normen werden nicht eingehalten im Treppenhaus

    Altbau wird saniert. DIN Normen werden nicht eingehalten im Treppenhaus: Guten Morgen liebe Community, ich bin leider sehr verzweifelt und finde im gesamten Internet keine passende Hilfe. Bevor ich mir rechtlichen...
  2. Wohnungseingangstüre ...und die DIN-Normen

    Wohnungseingangstüre ...und die DIN-Normen: Eine 4-Eigentümer-WEG möchte neue Wohnungseingangstüren beschliessen und dann einbauen. Der derzeitige Klärungsbedarf lautet: 1. Gilt für...
  3. Lankabel ca. 20 Kabel ins Leerrohr, DIN-Norm? Wie durch Decke?

    Lankabel ca. 20 Kabel ins Leerrohr, DIN-Norm? Wie durch Decke?: Guten Tag zusammen. Ich plane einen 24 Port POE Switch in den Keller zu installieren. Vom Verteiler möchte ich dann entsprechend in alle anderen...
  4. Duschbereich abdichten? Normen?

    Duschbereich abdichten? Normen?: Hallo, im Rahmen einer Baderneuerung wurde ich auf eine evtl. nötige Abdichtung des Duschbereichs hingewiesen (mittels Abdichtungsmasse). Da die...
  5. Norm für Holzfassaden

    Norm für Holzfassaden: Hallo zusammen, gibt es eine Norm für die Rissbewertung von Profilholzfassaden wo ich nachschauen wie viele Risse in meiner unbehandelten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden