Notreparatur Flachdach

Diskutiere Notreparatur Flachdach im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo Forenmitglieder! Ich habe folgendes Problem: Ich muss mich seit kurzem um 2 Häuser kümmern. Bei dem einen ist nun das Flachdach undicht....

  1. #1 Florian11, 10. März 2010
    Florian11

    Florian11

    Dabei seit:
    9. März 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausmeister
    Ort:
    Saarbrücken
    Hallo Forenmitglieder!
    Ich habe folgendes Problem:
    Ich muss mich seit kurzem um 2 Häuser kümmern. Bei dem einen ist nun das Flachdach undicht. Die Fläche, die für das Leck in Frage kommt, beläuft sich auf etwa 70qm. Leichtes Gefälle ist vorhanden (wie viel Prozent weiß ich nicht genau, sollten aber 2% oder mehr sein).
    Ich habe 2 Angebote eingenommen. Der Preis für eine Reparatur (sprich: Aufschweißen einer neuen Deckschicht) liegt bei etwa 3500 Euro.
    Diesen Betrag kann ich aber frühestens Ende des Jahres locker machen. Daher bleibt mir nichts anderes übrig, als das Dach vorübergehend provisorisch zu reparieren.
    Meine Idee:
    preiswerte V60s4 Schweißbahnen aus dem Baumarkt besorgen und sauber aufschweißen.
    Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, das Dach mit dieser Maßnahme noch mal dicht zu bekommen?
    Nehme ich besser die beschieferte oder die unbeschieferte. (ich möchte ja in einem Jahr eine professionelle Reparatur vornehmen lassen, da wäre vielleicht unbeschiefert besser, oder?).
    Ich würde mich sehr über eure kompetenten Meinungen freuen.
    Viele Grüße
    Florian
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 10. März 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ich hoffe, Dein Name hat was mit Deinem Schutzpatron zu tun.

    Mal eben selber schweissen kann den masiven Schutz des Skt Florian gebrauchen.
    Sonst bekommt das Haus auf Deine Kosten einen neuen Dachstuhl. Grobe Fahrlässigkeit (oder schon fast Unfug) wird Dein Betriebshaftpflicht wohl kaum abdecken.
     
  4. #3 Florian11, 10. März 2010
    Florian11

    Florian11

    Dabei seit:
    9. März 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausmeister
    Ort:
    Saarbrücken
    @Ralf Dühlmeyer:
    Das Flachdach ist mit mindestens 2 Lagen Bitumenschweißbahnen eingedeckt. Ich denke, das Risiko, dass beim Aufschweißen einer 3. Lage die Konstruktion darunter Feuer fängt, ist doch sehr gering.
    Welche preisgünstige Alternative würdest du denn vorschlagen. Die Zeit drängt. Es läuft Wasser ins Haus und das Geld für eine professionelle Sanierung ist def. erst Ende des Jahres da. (ich muss gerade noch mit Mieteinbußen von fast 20 000 Euro klarkommen, da ein Mieter beschlossen hat, keine Miete mehr zu zahlen).

    p.s.:Betriebshaftpflicht hat damit nichts zu tun. Es handelt sich um mein privates Eigentum und die Ausführung erfolgt nicht im Rahmen einer betrieblichen Tätigkeit.
     
  5. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    Die günstigste Lösung ist das Leck zu suchen und prov. zu schließen.
    -> DD Betrieb 2-4 mannh.

    Wer kam denn auf die Idee einfach noch ne Lage drauf zu schweißen?
    Ist dann das Leck dicht?
     
  6. #5 Florian11, 10. März 2010
    Florian11

    Florian11

    Dabei seit:
    9. März 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausmeister
    Ort:
    Saarbrücken
    Beide Dachdeckerbetriebe, die sich das angeschaut haben, kamen auf diese Idee.
    Mir erscheint diese Lösung auch die einzig sinnvolle. Die Deckschicht ist komplett porös. Man kann unmöglich ein einziges Leck ausmachen. (Bzw. der eine Dachdecker hat einfach mal spontan an 2 Stellen was draufgeschweißt, was mich 150 Euro gekostet hat aber überhaupt nichts gebracht hat).
    Auch wenn's langweilig wird: Ich muss das Dach innerhalb der nächsten Tage dicht bekommen, und das für max. einige hundert Euro. In 10 Monaten bestelle ich dann Profis, die das ganze korrekt ausführen.

    Wie kann ein Leck dicht sein?? :-)
     
  7. #6 Reitmeier, 10. März 2010
    Reitmeier

    Reitmeier

    Dabei seit:
    14. Dezember 2003
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DDM
    Ort:
    Düsseldorf
    da würde ich dann doch den feuerlöscher griffbereit vorhalten.

    schon mal eine probeöffnung vorgenommen und den vorhandenen schichtenaufbau überprüft, ob eine einlagige instandsetzung sinnvoll ist?

    MfG
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Florian11, 10. März 2010
    Florian11

    Florian11

    Dabei seit:
    9. März 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausmeister
    Ort:
    Saarbrücken
    Ja, die andere Hälfte des Flachdaches wurde vor 2 Jahren einlagig saniert (vedapoint o).
    Zur damaligen Zeit hat sich mein Vater (der jetzt schwer erkrankt ist) noch um alles gekümmert, daher kann ich über den Aufbau nichts sagen.

    Ich habe schon einige Male Bitumenbahnen aufgeschweißt (allerdings nur bei Gartenlauben mit Dächern, die ein größeres Gefälle hatten), und dabei hatte ich in der Tat immer einen Feuerlöscher dabei.
     
  10. Dach

    Dach

    Dabei seit:
    8. Juli 2009
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdeckermeister Bauleiter
    Ort:
    Hamburg
    Sorry, ich übersetze mal:

    "beide DDM kamen auf die Idee..." heisst: Es waren zwei Meister da, die ein fachlich korrektes Angebot gemacht haben und zusätzlich als Notmassnahme einen Vorschlag gemacht haben, was als Provisorium halten könnte.

    Dann gib doch bitte einem den Auftrag.

    Wenn Du es meinst selber zu können, warum holst Du Dir denn (nur für Dich ) kostenlosen Rat ?
     
Thema: Notreparatur Flachdach
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dflachdach undicht provisorische abdeckung

Die Seite wird geladen...

Notreparatur Flachdach - Ähnliche Themen

  1. Ich bitte um die Meinung zum Zustand des Flachdaches gem. Fotos

    Ich bitte um die Meinung zum Zustand des Flachdaches gem. Fotos: Hallo Forum, anbei Fotos des vorhandenen Flachdaches. Ist das so noch in Ordnung, was meint ihr zum Wasser welches teils draufsteht? Besten Dank...
  2. Kosten 50qm Flachdach

    Kosten 50qm Flachdach: Hallo, mich würde mal interessieren, was rein an Arbeitsleistung für ein 50qm Flachdach zu Veranschlagen ist... im einzelnen müsste folgendes...
  3. Leichtestrich als Gefälledämmung für Flachdach geignet?

    Leichtestrich als Gefälledämmung für Flachdach geignet?: Hallo, ich könnte auf mein Garagendach Leichtestrich (EPS-Zementgemisch) als Gefälledämmung aufbringen lassen. Ist das als Ersatz für eine...
  4. Flachdach Abdichtung bei niedrigen Temperaturen anbringen

    Flachdach Abdichtung bei niedrigen Temperaturen anbringen: Hallo, mein Rohbau wird Anfang Dezember bzw. ende November fertig. Es wird ein Flachdachhaus, die Decke ist aus Beton C25/30 WU (Das Betonwerk...
  5. Flachdach Ausführung - Frostkeil

    Flachdach Ausführung - Frostkeil: Hallo, wir bauen zur Zeit einen Anbau mit Flachdach an unser Einfamilienhaus. Der Anbau ist in Holbauweise erstellt. Das Flachdach besitzt eine...