Nun ist das Haus meiner Mutter drann

Diskutiere Nun ist das Haus meiner Mutter drann im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo! Die letzten Tage war bei uns wirklich ein schlimmer Sturm. Kann mir vorstellen dass wir nicht die einzigen sind die davon was mitbekommen...

  1. #1 Saibot, 17. Juni 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Juni 2015
    Saibot

    Saibot

    Dabei seit:
    31. März 2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    65192 Marxheim
    Hallo!

    Die letzten Tage war bei uns wirklich ein schlimmer Sturm. Kann mir vorstellen dass wir nicht die einzigen sind die davon was mitbekommen haben :/
    Auf jeden Fall hat es bei diesem Sturm das Dach des Hauses meiner Mutter erwischt. Starker regen, alles ist Nass geworden und da es so ein seeehr alter Altbau ist, wäre es auch seeehr schwierig erstmal alles provisorisch abzudichten.... Ich habe mein bestes zum Abdichten gegeben leider kommt sogar bei leichtem regen vieles durch. Deshalb habe ich alle Möbel in einen trockenen Raum/Räume gebracht und die oberste Etage abgedichtet, sodass sich das angesammelte Wasser abfließen kann. Da trotzdem unten vom Sturm her nass ist und am trocknen / modern ist würde ich ungern meine Mutter dort schlafen lassen. Hier nehme ich ein Faltzelt an. Das ist echt super. Zwar sind diese ein wenig klein, aber reicht auf jeden Fall und das auf bzw. Abbauen ist eine Sache von unter einer Minute. Krass!

    Da wir nun einen sehr schweren Schaden tragen müssen, frage ich mich wie es nun aussieht. Müssen wir für den kompletten Schaden selbst aufkommen oder bekommen wir staatliche Hilfe (mittlerweile bezahle ich ja auch schon über 40 Jahre steuern... ) Hatte jemand schon einmal solch eine ähnliche Situation und kann mir Infos geben?

    Danke und einen Gruß gibts auch! :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    wäre mit neu dass man vom Staat igendwas bekommt. Dafür gibt es Versicherung und diese Fall wäre eine Frage ob überhaupt zahlen würde.
     
  4. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Genau so ist es. Sturmschäden kann man versichern wobei für den Schaden am Gebäude die Gebäudeversicherung einspringt, und für die Schäden am Mobiliar eine Hausratversicherung.

    Warum hier "provisorisch" abgedichtet wird oder mit einem Zelt gearbeitet werden soll ist mir schleierhaft.
     
  5. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    Nachtrag: Als z.B. vor paar Jahrn diese große Überschwemmung war, da gab einen günstigen Kredit von der Kfw Bank. Da gab es paar Sofort Hilfen, aber diese sind nicht für Sanierung von Häuser gedacht.
    Für deinen Fall ist wirklich eine Versicherung zuständig. Nur ob diese zahlt, ist so eine Sachen, da gibt es so viele Klauseln. Wie z.B. ab eine bestimmen Windstärke, das Dach muss regelmässig gewartet wurden usw.
    Ich persönlich denke das ihr auf dem Schaden sitzen bleibt. Und wie es mich so anhört ... ist das Haus abriss reif.

    Vielleicht gibt es noch andere Meinung ;)
     
  6. dimitri

    dimitri

    Dabei seit:
    29. Mai 2013
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    nirgendwo
    Ist ein Fall für die Wohngebäudeversicherung. Ab Windstärke 8 ist das gedeckt, sofern Sturm und Hagel mit aufgenommen wurde.
    Unabhängig davon kann es natürlich auch spezielle Vereinbarungen geben die Du aber in der Police findest bzw. beim Versicherer erfragen kannst.

    Durch Nässe beschädigte Möbel etc. sind wiederum Teil der Hausratversicherung.

    Edit: Ralf war schneller ;-)
     
  7. #6 Ralf Dühlmeyer, 17. Juni 2015
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Wenn ich Euch jetzt schreibe, dass im Himmer Jahrmarkt ist, fragt Ihr dann nach Flugplänen???

    Bei dem Wetter vor ein paar Tagen ein Sturm, der Dächer abdeckt, dann regnets fleissig -das alles im Raum F - M, ein Haus, das nicht versichert ist und dann nach staatlicher Hilfe fragen - ja na, is klar

    Und die Oma hat ne Glatze mit Geländer
    https://www.youtube.com/watch?v=tgryg9JtG_o

    Mensch, der wollte bloß seinen Werbelink plazieren. Nix weiter!
     
  8. Saibot

    Saibot

    Dabei seit:
    31. März 2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    65192 Marxheim
    Du bist ja ein ganz Schlauer! Schön das Du alles weißt, sogar wo das Haus meiner Mutter steht! Aber ist ja immer so, wenn man noch nicht 31,749 Beiträge hat, dann hat man NATÜRLICH immer gaaanz schlimme Absichten in nem Forum! Vielen Dank auch!:wow

    Den anderen einen wirklich ernst gemeinten Dank, für Eure Antworten ( vor allem R.B., denn der hat ja auch schon ne Menge Beiträge! :respekt):bierchen:
     
  9. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    Das Problem ist, dass oft Leute sich hier anmelden und irgendwelche Werbelinks plazieren. Diese Reaktion ist schon verständlich. Hat nichts mit dir oder den anzahl der Beiträgen zu tun.
     
  10. tommi01

    tommi01

    Dabei seit:
    18. April 2015
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kaufm. Angestellter
    Ort:
    bei Lübeck
    Saibot nimm es nicht so ernst. Es gibt hier so zwei drei Spezies die einfach meinen, sie müssten immer irgendeinen Kommentar zu jedem Thema abgeben und sei er noch so belanglos (und so kommen die dann auch schnell auf die Summe an Beiträgen ;-). Das musst Du für Dich rausfiltern, denn es gibt auch genug Leute hier, die einem wirklich weiterhelfen!
     
  11. Bauliesl

    Bauliesl

    Dabei seit:
    2. Februar 2012
    Beiträge:
    1.129
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architektin
    Ort:
    73230
    Die richtige Adresse ist die Versicherung: Gibt es eine Gebäudeversicherung, gibt es eine Hausratversicherung? Wenn ja, würde ich erstmal Kontakt mit denen aufnehmen und abchecken, wie Euch geholfen werden kann.
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Leute, der Typ will seine arme alte Mutter in ein Spielzeugzelt stecken und wundert sich, dass er nicht ernstgenomme wird?
     
  14. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    :mega_lol:
     
Thema:

Nun ist das Haus meiner Mutter drann

Die Seite wird geladen...

Nun ist das Haus meiner Mutter drann - Ähnliche Themen

  1. Parkplatz vor dem Haus - Steine trocknen nicht

    Parkplatz vor dem Haus - Steine trocknen nicht: Hallo, seit einigen Tagen hat es bei mir nicht mehr geregnet. Vor dem Haus sind Kfz-Stellplätze gepflastert. Auf diesen befinden sich feuchte...
  2. Haus im Hang, Außenwand und Teile von der Innenwand nass

    Haus im Hang, Außenwand und Teile von der Innenwand nass: Hallo Zusammen, ich könnte von meiner Tante ein Haus erwerben, welches im Hang steht. Das Haus ist von 1971 und die hintere Wand zu Hang hin ist...
  3. Hilfe bei Risse im Haus

    Hilfe bei Risse im Haus: Hallo wir haben vor 2 Jahren ein Einfamilienhaus bauen lassen , und bemerken seit einiger Zeit immer mehr Risse im Haus. Hinzu kommt das sich auf...
  4. Wärmeverteilung im Haus

    Wärmeverteilung im Haus: Gibt es einen sinnvollen Weg, ein Raumlüftungssystem in eine EFH zu integrieren, dass zentral erzeugte und gefiltere Warmluft in kleinere Räume...
  5. Haus gekauft, Feuchtigkeit in den Außenwänden

    Haus gekauft, Feuchtigkeit in den Außenwänden: Heute haben wir die Schlüsseln von unserem Haus erhalten, es ist ein EFH, gebaut 2001, Massivbau, Stahlbetondecken. Außenfassade verputzt, 3...