Nutzungsänderung

Diskutiere Nutzungsänderung im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo, wir kaufen gerade ein ehemaliges Postgebäude in Schleswig-Holstein. Das Gebäude liegt in einem reinen Wohngebiet und ist seit 4 Jahren...

  1. #1 bornhom, 21.05.2008
    bornhom

    bornhom

    Dabei seit:
    21.05.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbstst.
    Ort:
    Kriftel
    Hallo,

    wir kaufen gerade ein ehemaliges Postgebäude in Schleswig-Holstein.
    Das Gebäude liegt in einem reinen Wohngebiet und ist seit 4 Jahren ungenutzt. Alle posttechnischen Einrichtungen sind zurückgebaut.
    Das EG wurde als Schalterhalle, Packraum u.ä. genutzt, im 1.OG war damals die Wohnung des Hausmeisters.

    Für die zukünftige Nutzung als reines Wohnhaus muß eine Nutzungsänderung beantragt werden.

    Fragen:

    1. Muß die Nutzungsänderung für das gesamte Gebäude oder nur für das EG gestellt werden, da das 1.OG ja eine Wohnung war ?

    2. Kann solch eine Nutzungsänderung in SH in einem "vereinfachten Verfahren" beantragt werden und wie läuft das oder wie beantragt man das ?
    Hat jemand damit schon Erfahrung ?

    3. Bauantrag, Grundrisszeichnungen, Schnittzeichnungen, statische Berechnungen usw. liegen im Original von 1929 vor. Können Diese so für diesen Antrag verwendet werden oder müssen Diese neu erstellt werden ?

    Ich würde diese Fragen ja auch gerne dem zuständigen Bauamt direkt stellen, wohne aber ca. 700 KM entfernt und bevor hier ein ewiger Schriftverkehr entsteht wollte ich an dieser Stelle mal schauen, ob mir jemand schon mal ein paar Infos geben kann. Werde mit dem zuständigen Bauamt natürlich dann auch nochmal direkten Kontakt aufnehmen.

    Danke schon mal für jeden Tip
     
  2. #2 Ralf Dühlmeyer, 21.05.2008
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    1) Nutzungsänderungsantrag nur für die Gebäude(teile), deren Nutzung sich ändert.
    2) Sollte gehen, da von Gewerbe auf Wohnung geändert wird.
    3) Wenn sich NICHTS geändert hat, können Kopien davon verwendet werden (NIEMALS die Originale!!!!!)

    MfG
     
  3. ToStue

    ToStue

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr
    Ort:
    Bremen
    Schon mal überlegt, einfach bei der zuständigen Stelle anzurufen? :)
     
Thema:

Nutzungsänderung

Die Seite wird geladen...

Nutzungsänderung - Ähnliche Themen

  1. Nutzungsänderung Abstellraum - Hobbywerkstatt BayBO

    Nutzungsänderung Abstellraum - Hobbywerkstatt BayBO: Hallo Zusammen, da ich neu im Forum bin möchte ich mich erst einmal vorstellen. Ich bin 36 Jahre und seit 8 Jahren Bauingenieur. Diese Jahr werde...
  2. Scheunenausbau bzw. Wiederausbau - Nutzungsänderung?

    Scheunenausbau bzw. Wiederausbau - Nutzungsänderung?: Hallo allerseits, ich stehe gerade vor einem etwas verzwickten Fall: Ich möchte die Scheune in meinem Elternhaus (hessisches Einhaus) wieder...
  3. Barrierefreiheit und Parkplätze bei Nutzungsänderung Wohneigentum zu Arztpraxis

    Barrierefreiheit und Parkplätze bei Nutzungsänderung Wohneigentum zu Arztpraxis: Hallo zusammen, angenommen fiktiver Fall ein Arzt plant in Baden-Württemberg im 3. Obergeschoss eines Wohngebäudes in Baden-Württemberg ohne...
  4. Nutzungsänderung Lagerhalle

    Nutzungsänderung Lagerhalle: Hallo zusammen, Ich habe eine Frage bezüglich einer Nutzungs Änderung. Ich bin im Besitz einer Halle in einem Wohn Gewerbe misch Gebiet mit...
  5. Nutzungsänderung Keller -> privater Wohnraum

    Nutzungsänderung Keller -> privater Wohnraum: Hallo allerseits! Folgende Frage: Angenommen, meine Kellerräume erfüllen alle Kriterien nach LBO, die an einen Aufenthaltsraum gestellt werden,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden