Ob das so muss ?

Diskutiere Ob das so muss ? im Baumurks in Wort und Bild Forum im Bereich Rund um den Bau; Jedenfalls viel Silikon.

  1. #1 allstar, 23.05.2011
    allstar

    allstar

    Dabei seit:
    12.05.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    duisburg
    Jedenfalls viel Silikon.
     
  2. #2 ecobauer, 23.05.2011
    ecobauer

    ecobauer

    Dabei seit:
    17.01.2010
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Saarland
    Welche "Fachleute" waren denn da am Werk???????????:yikes
     
  3. #3 allstar, 23.05.2011
    allstar

    allstar

    Dabei seit:
    12.05.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    duisburg
    Sagen wir es einmal so.

    Ich als Laie dachte mir das man es auch anders machen könnte, sollte, müsste.

    Firmennamen nenne ich keine =)
     
  4. svjm

    svjm

    Dabei seit:
    21.07.2010
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur, Sachverständiger
    Ort:
    Rheinland, Rhein-Main, Baden-Württemberg
    Hmm...

    ....normalerweise wird hier ja erst gefragt, was war geplant und ausgeschrieben.:shades

    Solche "once again, please "-Details findet man/frau oft, wenn der Handwerker sich selbst überlassen wird. Oder halt der DIY-Drang durch Silikon-Sonderangebote durchgeht.

    Ein Gruß
    svjm
     
  5. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    [​IMG]

    Was stört dich an diesem Bild? Senkrechte Lötnähte sind nicht leicht...

    [​IMG]

    Was stört dich hier? Willst du die Kappleisten auf Gehrung geschnitten haben?

    [​IMG]

    Wie stellst du dir hier die Lösung dieses Details vor? Ich hätte 2 Gehrungsschnitte gemacht und das schräge Stück senkrecht eingebaut und befestigt

    [​IMG]

    Stört dich hier der kleine Höhenversatz?



    Viel schlimmer find ich das was der Handwerker vorgefunden hat. SO wird das nie dicht, mit den bösen Rissen etc in der Wand...

    Und diese Kappleisten sind einfach Schei**e... sehen hässlich aus und sind blöde zu verarbeiten. Es geht mit selber gekanteten Leisten viel schöner und einfacher finde ich...
     
  6. svjm

    svjm

    Dabei seit:
    21.07.2010
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur, Sachverständiger
    Ort:
    Rheinland, Rhein-Main, Baden-Württemberg
     
  7. #7 allstar, 23.05.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.05.2011
    allstar

    allstar

    Dabei seit:
    12.05.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    duisburg
    @ H.PF


    Kann man so oder so sehen.
    Jedenfalls soll es billig gemacht werde, und das wird es.

    Unter uns, da hätte man sich die Bleche sparen können.
    Was mich stört, ist das es aussieht, wie gewollt und nicht gekonnt.

    Findest du die Arbeit jetzt so toll ?
    Silikon auf Blech ?
    Ne, oder ?

    Und der Kollege hat frei Hand mit einer kleinen Blechsäge auf einem Geländer gesägt =)
     
  8. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Ja, was erwartest du denn, wenn es billig gemacht werden soll? Eine hochwertige, supersaubere Arbeit? Nee, dann bekommst du eine funktionierende Arbeit, Aussehen nicht so wichtig...

    Für Schönheit muß man halt mehr auf den Tisch legen...
     
  9. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Was soll das eigentlich darstellen? Gibt es auch mal ein Gesamtbild?
     
  10. #10 allstar, 24.05.2011
    allstar

    allstar

    Dabei seit:
    12.05.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    duisburg
    Ich mache später mal Flächenbilder.
    Ist das obere offene Parkdeck einer altenTiefgarage.
     
  11. oberh

    oberh

    Dabei seit:
    22.02.2010
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vermessungstechniker
    Ort:
    Rösrath, NRW
    Moin!

    Da ich ja Laie bin, H.PF, erlaube mir die Frage, ob so wirklich die anerkannten Regeln der Technik aussehen?
    Selbst bei "Sonderangeboten" des ausführenden Handwerkers sind die doch geschuldet!?

    "Welche "Fachleute" waren denn da am Werk???????????"
    Das waren keine Fachleute, das waren Silikonkünstler.
    Ist ein neuer Lehrberuf ...
    Sich hier selbstständig zu machen ist aber teuer - man benötigt ein eigenes Silikonsilo ...
     
  12. #12 Gast360547, 24.05.2011
    Gast360547

    Gast360547 Gast

    klugscheißmodus an

    Moin,

    das Ding nennt sich Alu-Wandanschlussprofil oder -schiene und hat den Vorteil, dass der obere Schenkel waagerecht verläuft und nicht wie bei den meisten schräg. Vorteil deshalb, weil da die Gefahr der Dreiflankenhaftung deutlich geringer ist.

    So wie ich die Bleche im ersten Bild deute, handelt es sich hier um den Schutz des Wandanschlusses, der vermutlich bituminös HINTER diesem Blech angeordnet ist. Und ich vermute weiter, dass die erforderliche Regensicherheit NICHT von dieser Schiene/diesem Profil erbracht werden muss.

    Über die Optik kann man sicherlich diskussieren.

    Grüße

    stefan ibold

    Klugscheißmodus off
     
  13. Dingo

    Dingo

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Entwickler
    Ort:
    Sachsen
    @H.PF: D.h nur bei hochbezahlten Handwerkern erhalte ich
    einen geraden Schnitt
    benutztes Hirn
    Berufsehre?

    :respekt
     
  14. #14 Ralf Dühlmeyer, 24.05.2011
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Falsch!
    Von angemessen bezahlten Mitarbeitern kann man eine ordentliche Leistung erwarten.
    Nach Minimaltarif oder noch schlechter bezahlte Mitarbeiter haben eine entsprechend minimale Motivation und liefern minimale Qualität

    Oder umgekehrt - wer gute Leistung bringt, ist auf dem Markt gesucht, kennt seinen Marktwert und sucht sich Arbeitgeber, die diesen zu honorieren wissen - was sich in deren Preisen niederschlagen muss.
    Wer für niedrige Preise Leistungen anbietet, kann nur entsprechende Löhne zahlen und bekommt entsprechendes Personal.

    Oder erwartet Ihr von der Regalfüllerin und Kassiererin in Personalunion bei blau-weissen Drogeriediscounter die selbe Fachkenntnis wie bei einer Kosmetikerin???
     
  15. svjm

    svjm

    Dabei seit:
    21.07.2010
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur, Sachverständiger
    Ort:
    Rheinland, Rhein-Main, Baden-Württemberg
    Wenn wir schon "Klugscheißern"....

    .... dann zeigen mir die Bilder 2 und 3, dass eben über Detailausführung nicht nachgedacht wurde. Und Bild 4 lässt links neben dem aufgehenden Bauteil eine Blase im Gussasphalt erahnen.

    Optik nix gutt, aber ich bezweifele die Funktionalität.

    Bin gespannt, was die Übersichten noch offenbaren.
    svjm
     
  16. #16 mathiasscha76, 24.05.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.05.2011
    mathiasscha76

    mathiasscha76

    Dabei seit:
    16.05.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vertrieb Europa
    Ort:
    Berchtesgadener Land
    hallo, Tipp!
    soll keine werbung sein, aber schau dir mal xxxxxx an. Sehr gutes zeug. Läßt sich verarbeiten wie silikon. Aber:
    - 500% dehnung
    - UV-beständig
    - im nassen und sogar unter wasser verarbeitbar
    - überstreichbar
    - Spaltüberbrückung bis zu 2 cm
    - ist ein Klebe/Dichtstoff
    wirklich nur zu empfehlen!!
     
  17. #17 Ralf Dühlmeyer, 24.05.2011
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Wenn man(n) schon Werbung macht, dann sollte man wenigstens ehrlich sein.
    Die roten Einträge ergänzen das, was der Hersteller auf seiner HP angibt.
    So viel also zur Zuverlässigkeit von Matthias´ Empfehlungen!!! :D
     
  18. svjm

    svjm

    Dabei seit:
    21.07.2010
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur, Sachverständiger
    Ort:
    Rheinland, Rhein-Main, Baden-Württemberg
    Herr Kollege....

    ....diese "Werbung" unter der Rubrik "Baumurks in Wort und Bild" anzubringen spricht ....., na ja.

    svjm
     
  19. Dingo

    Dingo

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Entwickler
    Ort:
    Sachsen
    WIESO? So wie @Ralf als Fachmann hier "nacharbeiten" mußte war es doch der reine
    :Baumurks
    Also wurde die Kategorie doch richtig gewählt.
     
  20. #20 allstar, 27.05.2011
    allstar

    allstar

    Dabei seit:
    12.05.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    duisburg
    Wie versprochen.
     
Thema:

Ob das so muss ?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden