Oberputz muß neu aufgetragen werden

Diskutiere Oberputz muß neu aufgetragen werden im Baumurks in Wort und Bild Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo zusammen, wir haben unser Haus außen verputzen lassen. Der Oberputz (Siliconharz-Scheibenputz) ist Conni S 2.0 mm von Knauf/Marmoit....

  1. #1 marionundguenth, 22. Juli 2009
    marionundguenth

    marionundguenth

    Dabei seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angest.
    Ort:
    Lahm
    Hallo zusammen,

    wir haben unser Haus außen verputzen lassen. Der Oberputz (Siliconharz-Scheibenputz) ist Conni S 2.0 mm von Knauf/Marmoit. Farbe gelb Mais 2/1224, Eimerware

    Jedenfalls ist beim Auftragen des Oberputzes ein Fehler unterlaufen, der dafür gesorgt hat, daß im Oberputz an einer Stelle ca. 30*50 cm eine deutlich andere Struktur im Vergleich zur restlichen Wand ersichtlich ist. An dieser Stelle wurde der Oberputz zwischenzeitlich wieder "abgehobelt" und neu verspachtelt. Da diese Stelle wohl immer ersichtlich bleibt, hat der Verputzer von sich aus zu einem neuen verputzen/aufziehen des Oberputzes auf die gesamte Hauswand geraten.

    Meine Frage bzw. Bedenken in diesem Zusammenhang lautet:

    Kann man den neuen Oberputz ohne vorherige Vorbereitung auf den "alten" Oberputz neu auftragen? Lt. Verputzer kein Problem weder hinsichtlich der Haltbarkeit, noch der Struktur im Verlgeich zu den anderen Hausseiten noch im Übergang zu der bereits ausgebesserten Stelle. Die Kosten für die "Nachbesserung" trägt ja der Verputzer. Will er nur sparen? Oder muß zwecks "Verbund/Halten" des neuen Oberputzes eine "Grundierung oder gar gesamte Verspachtelung" der gesamten Hauswand erfolgen? Ähnliche Aussagen habe ich bereits anderweitig erhalten. Wie macht man es richtig?

    Vielen Dank für eure Hilfe.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Netzer

    Netzer

    Dabei seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler/Lackierer
    Ort:
    Bayern
    Meine bescheidene Meinung dazu ist, dass die vorhandene 2er Körnung genügend rauh ist und sich der neue Putz gut darin verankern kann. Man kann einen Putzgrund streichen,ich denke aber man muß es nicht unbedingt tun!
     
  4. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ...alleine dies würde mir schon zu denken geben...neben der Frage ob sich 2mm Scheibenputz auf 2mm Scheibenputz gut reiben lässt....
     
  5. kilianus

    kilianus

    Dabei seit:
    6. Juli 2009
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Bayreuth
    Das geht gar nicht ! der Altputz muss mit einer Kratzspachtelung abgezogen werden, sonst bewegt sich das Korn des Neuputzes nicht und der Putz schmiert nur und wird unansehlich.
    Also einmal abspachten, ggf.grundieren und dann Putz aufbringen.
     
  6. Netzer

    Netzer

    Dabei seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler/Lackierer
    Ort:
    Bayern
    In der letzten Firma vor meiner Selbstständigkeit hats funktioniert,aber,und da muß ich mich wegen des obigen Beitrags entschuldigen,handelte es sich um einen senkrecht gescheibten Reibeputz! Zu schnell geschrieben oder zu wenig nachgedacht? Sorry!
     
Thema:

Oberputz muß neu aufgetragen werden

Die Seite wird geladen...

Oberputz muß neu aufgetragen werden - Ähnliche Themen

  1. Neue Garagentore, Abdichtung fehlt

    Neue Garagentore, Abdichtung fehlt: Hallo, mein Problem ist folgendes: Ich habe meine alten Garagentore aus Holz durch 2 Sektionaltore ersetzen lassen. Zwischen Innenwänden und...
  2. Wie kann ich einen neuen Beitrag schreiben?

    Wie kann ich einen neuen Beitrag schreiben?: Wie und wo kann ich hier im Forum einen neuen Beitrag schreiben?
  3. Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?

    Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?: Hallo, am Mittwoch wird bei uns der Zementestrich eingebaut. Das Aufheizprotokoll startet nach 21 Tagen. Kann ich vorher um den Bau insgesamt...
  4. Was kostet ein Deckendurchbruch mit neuer Treppe

    Was kostet ein Deckendurchbruch mit neuer Treppe: Hallo zusammen, folgende Ausgangssituation: Wir wohnen (Als Eigentümer) in einer 2 Familienwohnung (beide Wohnungen gehören uns). Die 1. Wohnung...
  5. Neuer Energieausweis bei Anbau?

    Neuer Energieausweis bei Anbau?: Hallo die Damen und Herren, die Baugenhemigung für unseren Anbau ist nun endlich durch. Ich kann euch sagen, das war eine Odysee. Als kleines...