Oberputz - welches Material?

Diskutiere Oberputz - welches Material? im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich habe eine Außenwand verputzt mit einem Putzmörtel. Leider ist mir danach aufgefallen, dass dieser sehr grobkörnig ist. Ihn streichen...

  1. #1 nicobischof, 26. April 2008
    nicobischof

    nicobischof

    Dabei seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Darmstadt
    Hallo,

    ich habe eine Außenwand verputzt mit einem Putzmörtel. Leider ist mir danach aufgefallen, dass dieser sehr grobkörnig ist. Ihn streichen ist also schlecht. Daher wollte ich noch einen dünnen und glatten Oberputz draufziehen.

    Was für ein Material ist hier sinnvoll? Wenn möglich etwas günstiges. Es ist nur ein kleiner Anbau, von daher muss es nix besondres sein. Hauptsache es hält und man kanns streichen.

    Vielen Dank !


    Mfg

    Nico
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Haftputz außen, würde gehen...
     
  4. #3 nicobischof, 23. Juni 2008
    nicobischof

    nicobischof

    Dabei seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Darmstadt
    gibt es nichts kostengünstigeres? Mir wurde mal gesagt Zementputz, leider habe ich das im Baumarkt nie zu kaufen gesehn. Haftputz ist ja relativ teuer, eigentlich wollte ich dafür nicht viel geld ausgeben
     
  5. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Den möchtest Du nicht wirklich verarbeiten müssen. Und wenn's nicht im Sockelbereich ist, wäre das auch völlig unnötig.

    Thomas
     
  6. #5 buddelchen333, 23. Juni 2008
    buddelchen333

    buddelchen333

    Dabei seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wirtschaftsmathematiker
    Ort:
    Hamburg
    es gibt z.B. Hagalith Haftputz aussen - der ist so schön zu verarbeiten 40Kg ~ 8 teuro

    die günstigen Zement- und Kalkzementmörtel sind viel schwerer zu verarbeiten 40Kg ~ 2,50Kg und ergeben eine grobkörnige Oberfläche

    Kannst Du spachteln? Dann könntest Du mit Kalkglätte ein schönes ergebnis erzielen, dann aber mit Silikatfarbe streichen oder Siliconharz wegen der Dauerhaftigkeit...
     
Thema:

Oberputz - welches Material?

Die Seite wird geladen...

Oberputz - welches Material? - Ähnliche Themen

  1. Grundstück groß genug für Material und Anlieferung?

    Grundstück groß genug für Material und Anlieferung?: Hallo, wir haben Probleme mit unserem Bauleiter. Dieser ist der Meinung, dass unser Grundstück zu Spitzenzeiten von der Fläche her nicht...
  2. Boden aus "kunststoffvergütetes mineralisches Material"

    Boden aus "kunststoffvergütetes mineralisches Material": Hallo zusammen, wir haben vor kurzem unsere Garage "restaurieren" (ca. 18 Jahre alt) lassen, da wir grössere Probleme mit Feuchtigkeit gehabt...
  3. Auffüllen von Material auf Grundstück durch Tiefbauunternehmen bei Erschließung?

    Auffüllen von Material auf Grundstück durch Tiefbauunternehmen bei Erschließung?: Hallo Bauexperten, unser Grundstück in einem Neubaugebiet wird derzeit erschlossen. Das Bodenniveau vieler Grundstücke lag ca. 30 - 50 cm unter...
  4. Handwerker Gewährleistung - Teile / Material?

    Handwerker Gewährleistung - Teile / Material?: Hallo zusammen, wir sanieren zurzeit unseren Altbau (ok, das meiste lassen wir sanieren..). Ein Thema, was mich gerade beschäftigt: wie ist das...
  5. Oberputz zu dünn

    Oberputz zu dünn: Hallo, bei uns wurde Silikonharzputz (Körnung 2mm) auf der Wetterseite aufgetragen. Ziemlich flüssig angemischt, hat man an den Fensterfolien...