Offene (horizontale) Fuge im Mauerwerk (Poroton)

Diskutiere Offene (horizontale) Fuge im Mauerwerk (Poroton) im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Bei unserem Neubau habe ich folgendes Problem festgestellt: Unsere Außenwände werden mit 17,5er Porotonziegeln hergestellt. Ich weiß, dass...

  1. #1 NierSteiner, 30. Juni 2011
    NierSteiner

    NierSteiner

    Dabei seit:
    24. Juni 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Mainz
    Bei unserem Neubau habe ich folgendes Problem festgestellt:

    Unsere Außenwände werden mit 17,5er Porotonziegeln hergestellt. Ich weiß, dass diese Ziegel vollflächig verklebt werden müssen. Das ist auch überwiegend geschehen. An 2 Stellen der Außenmauer wurde jedoch nicht sehr sauber gearbeitet, so dass offene horizontale Fugen erkennbar sind (siehe Anhang).

    Der Ziegel in der darüberliegenden Reihe ist ebenfalls gebrochen (auf dem Bild sichtbar). Nach meiner Einschätzung kommt das daher, da durch den fehlenden Dünnbettmörtel eine Spannung entstanden ist, die den Ziegel hat brechen lassen. Kann diese These jemand bestätigen?

    Ich habe nun folgende Fragen:

    1. Welche (weiteren) Folgen kann die offene Fuge und der gebrochene Ziegel haben?

    2. Wie ist das fachgerecht zu beheben (um weitere Schäden zu vermeiden)?

    Ich bin für jede Hilfe und Anregung dankbar!!! Vielen Dank im Voraus!

    Viele Grüße,

    BEN

    [​IMG][​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HarryHeimwerker, 4. Juli 2011
    HarryHeimwerker

    HarryHeimwerker

    Dabei seit:
    6. Dezember 2010
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo Ben,
    das ist ein ganz eindeutiger Mangel. Die Lagerfuge muss vollflächig vermörtelt sein.... ENDE.... So stehts auch in der 1053

    Mögliche Folgen... Wenn sich die endgültigen Belastungen einstellen kann zu massiven Rissen kommen. Statisch gesehen kann es sein, dass Du Probleme bekommst. da die Wand so ihre Tragfähigkeirt einbüßt.... Könntest das Stück höchtens als Pfeiler nachrechnen lassen und schauen wo Du landest...

    Lagerfuge nicht vermörteln ist weitaus schlimmer als die Stoßfugen, da die Lasten ja über die LAGERFUGE abgertragen werden...

    Sanierung: Evtuell verpressen, aber richtig sanieren wird schwierig....
     
  4. #3 Halbwissender, 4. Juli 2011
    Halbwissender

    Halbwissender

    Dabei seit:
    1. Juli 2011
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauzeugs
    Ort:
    NRW
    Ob das ein Mangel ist stellt ein Jurist fest. Es ist eine Abweichung von einer geltenden DIN Norm als anerkannte Regel der Technik (a.R.d.T). Mich stört eigentlich weniger der kleine Teilbereich, sondern die anderen Lagerfugen sehen auch verdammt dünn aus. Oftmals ist da einfach zu dünner Klebemörtel genommen worden. Ins Nichts (Kammern) verpressen? Womit? Bis die Kammer voll ist vollpumpen?
     
  5. #4 HarryHeimwerker, 4. Juli 2011
    HarryHeimwerker

    HarryHeimwerker

    Dabei seit:
    6. Dezember 2010
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Me culpa....die Lochsteine sind nicht zu sanieren....da die Injektion ja wirklich in die Kammern läuft....

    Der Anwalt kann dann feststellen, dass es sich um einen Mangel handelt....aber es ist einer.
     
  6. Biker

    Biker

    Dabei seit:
    15. Juli 2005
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sänger, (Maurer u. Betonbaumeister)
    Ort:
    Kiel
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    Frag einfach die Maurer ob sie nicht so nett wären den gebrochenen Stein auszuwechseln. Die machen dass dann schon... Und alle sind zufrieden und glücklich .......:Brille
    ohne Mangel, Sachverständigen und Anwalt...

    Mfg Biker
     
  7. Wieland

    Wieland Gast

    Sind das wirklich Poroton ? Ausehen tuts wie HLZ ! Im übrigen gibts auch bei diesen
    Steinen eine Bundseite ( die Seite die an die Schnur gesetzt wird

    Grüße
     
  8. #7 Halbwissender, 4. Juli 2011
    Halbwissender

    Halbwissender

    Dabei seit:
    1. Juli 2011
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauzeugs
    Ort:
    NRW
    Wäre eine nette Maßnahme und mal direkt drüber reden wie die restliche Kleberbettdicke denn so passt :)
     
  9. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Ich kenne nur ein Jurist der Baumängel festellen kann, sonst ist das die aufgabe eine Sachverständigen.


    @Halbwissender schonmal Poroton im Tauchverfahren verarbeitet?

    dito...
     
  10. #9 Halbwissender, 4. Juli 2011
    Halbwissender

    Halbwissender

    Dabei seit:
    1. Juli 2011
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauzeugs
    Ort:
    NRW
    Ich kenne nur Sachverständige die Abweichungen von anerkannten Regeln der Technik feststellen können, oder Schäden. Hieraus macht der Jurist den juristischen Begriff "Mangel".

    @ yilmaz Ja, keine Sorge :)
     
  11. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    dann mußt du auch wissen das die lagerfuge keine 2mm wird. hier ist ehe komisch vermauert, dafür sind die stoßfugen vermörtelt.
    Wenn du vollwissender bist kriegt du ärger wegen falsche nickname :winken
     
  12. #11 Halbwissender, 4. Juli 2011
    Halbwissender

    Halbwissender

    Dabei seit:
    1. Juli 2011
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauzeugs
    Ort:
    NRW
    Eben aber es fehlt etwas "tauchtypisches" die "Tauchränder" denn kein Mensch hält den Stein absolut Waage in den Kleber, da sind immer schräge Tauchspuren und die sind hier wenig...

    Nee Nee 1/2 * 1/2 = 1/4
     
  13. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    hier ist eindeutig nicht getaucht worden...
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Deshalb taucht diese Mauer ja auch nix... :mega_lol:
     
  16. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    diese mauer oder der maurer?:mega_lol:
     
Thema: Offene (horizontale) Fuge im Mauerwerk (Poroton)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. porotonstein gebrochen in wand

    ,
  2. lagerfugen verpressen

Die Seite wird geladen...

Offene (horizontale) Fuge im Mauerwerk (Poroton) - Ähnliche Themen

  1. Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?

    Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?: Hallo liebe Bauexperten, wir lassen uns gerade ein Haus bauen. Der Fensterbauer hat auch die Außenfensterbänke eingebaut. Vorher hat er darunter...
  2. Aufgestemmte Fuge zum Erdreich wieder abdichten

    Aufgestemmte Fuge zum Erdreich wieder abdichten: Hallo, wir haben einen Anbau, der ca. 30 cm Tiefer als der Altbau liegt. Die Bodenplatte des Anbaus wurde 1978 an das Fundament des Altbaus...
  3. Offene Glaswolle gefährlich?

    Offene Glaswolle gefährlich?: Liebe Bauexperten, ich hoffe, ihr könnt mir einen Rat geben: Wir hatten vor ca. 4 Wochen einen Mauerdurchbruch im Wohnbereich, dabei wurden...
  4. Muffiger Geruch bei offenem Fenster....

    Muffiger Geruch bei offenem Fenster....: Moin, wir wohnen in einem Altbau von 1938, Backstein doppelwandig, Spitzdach, welches vor 4 Jahren neu gedeckt und gedämmt wurde. Unser Sohn hat...
  5. Gipsfaserplatten horizontal verlegen?

    Gipsfaserplatten horizontal verlegen?: Hallo zusammen, Spricht etwas dagegen, in einem Treppenhaus Gipsfaserplatten horizontal zu verlegen, wenn die Holzunterkonstruktion (Abstand...