offener Rohbau Sparren nass/Nageldurchdringung oder Kondensatbildung ?

Diskutiere offener Rohbau Sparren nass/Nageldurchdringung oder Kondensatbildung ? im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich möchte mich einmal hier im Forum versuchen, da ich nun von vier Baufachleuten fünf Meinungen habe. Unser Rohbau (Poroton-Ziegel)...

  1. #1 Spiti2014, 24. Mai 2014
    Spiti2014

    Spiti2014

    Dabei seit:
    24. Mai 2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    techn. Kfm.
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,

    ich möchte mich einmal hier im Forum versuchen, da ich nun von vier Baufachleuten fünf Meinungen habe.

    Unser Rohbau (Poroton-Ziegel) hat vor einer Woche seinen Dachstuhl bekommen mit Unterspannbahn/Lattung. Der Dachstuhl ist aus KVH Fichte. Giebel noch nicht gemauert, also alles "offen" und luftig. Kein Estrich/Putz.

    Nun findet sich an den Nordseiten aller Sparren Feuchtigkeit ungefähr auf der Hälfte der 22 cm-Sparren. Auch Schimmelbildung hat schon eingesetzt. Diese Durchfeuchtung ist optisch erst wahrnehmbar unter der Kehlbalkenlage, darüber ist aber an denselben Stellen auch leichte Schimmelbildung zu sehen.

    Das Dach hat eine Neigung von 52°, der Zimmermann hat das beauftragte Nageldichtungsband nicht angebracht. Der Architekt sagt aber, bei der Dachneigung kein Problem.

    Nun wurde eine mögliche Kondensatbildung als Ursache genannt. Für mich ist Wassereintritt an den Nageldurchdringungen naheliegender.

    Für helfende Meinungen bin ich sehr dankbar!


    Spiti
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Elopant

    Elopant Gast

    Moin,

    ist es nur die Nordseite oder gibt es an der Südseite auch feuchte Stellen? Wenn es ``nur `` die Nordseite ist, kommt Kondensatbildung in Betracht. Aber wenn es zu Wohnzwecken genutzt wird ?, ist auch ein Nageldichtband zu verwenden oder eine Unterspannbahn verwenden, wo kein Nageldichtband benötigt wird. Bei einer späteren Eindeckung mit Tonziegel oder Betondachsteinen kommt auch noch Feuchtigkeit in Form von Flugschnee oder Treibregen auf die Unterspannbahn, die dann durch fehlendes Nageldichtband in die Wärmedämmung gelangt. Wenn es beauftragt ist, sollte es auch eingebaut werden.
     
Thema:

offener Rohbau Sparren nass/Nageldurchdringung oder Kondensatbildung ?

Die Seite wird geladen...

offener Rohbau Sparren nass/Nageldurchdringung oder Kondensatbildung ? - Ähnliche Themen

  1. Offene Glaswolle gefährlich?

    Offene Glaswolle gefährlich?: Liebe Bauexperten, ich hoffe, ihr könnt mir einen Rat geben: Wir hatten vor ca. 4 Wochen einen Mauerdurchbruch im Wohnbereich, dabei wurden...
  2. Sparren Aufdoppeln von innen

    Sparren Aufdoppeln von innen: Moin, Renoviere gerade mein Dachgeschoss, alles soll raus ! Die Dachsparren haben Maße von ca. 50x150mm und sind in einem Abstand von ca 850-900mm...
  3. Muffiger Geruch bei offenem Fenster....

    Muffiger Geruch bei offenem Fenster....: Moin, wir wohnen in einem Altbau von 1938, Backstein doppelwandig, Spitzdach, welches vor 4 Jahren neu gedeckt und gedämmt wurde. Unser Sohn hat...
  4. Entscheidung für Rohbau Vergabe

    Entscheidung für Rohbau Vergabe: Hallo zusammen, ich bin gerade am Angebote vergleichen für meinen Rohbau. Massivbauweise ohne Keller, 2 Vollgeschosse. Statik wird jetzt dann...
  5. Gratsparren höher und flacheren Winkel als die anderen Sparren

    Gratsparren höher und flacheren Winkel als die anderen Sparren: Hallo, wahrscheinlich ist ja alles OK. Kann uns jemand sagen, warum der Gratsparren deutlich höher ist? Der Dachdecker möchte das bei uns schon...