Ohne FBH: Parkett oder Kork als Boden?

Diskutiere Ohne FBH: Parkett oder Kork als Boden? im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; servus... Wir haben im Altbau lauten Laminat drinnen, mit dem wir bis auf die Temperatur am Boden eigentlich sehr zufrieden sind. Aber eben...

  1. fourtyfour

    fourtyfour

    Dabei seit:
    24. Oktober 2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Kronwieden
    servus...

    Wir haben im Altbau lauten Laminat drinnen, mit dem wir bis auf die Temperatur am Boden eigentlich sehr zufrieden sind.

    Aber eben die "Wohlfühltemperatur" ist eben nicht gerade berauschend.

    Bei Freunden haben wir einen optisch ziemlich naturbelassenen Korkboden als sehr gut empfunden.
    Allerdings weiß ich nicht, wie sich ein "Holzoptik"-Korkboden so macht, da der ja wieder ne ordentliche Lackschicht drauf hat.

    Alternativ wär halt klassisches Parkett. Aber ist das auch so warm wie der Kork?

    Ich wär dankbar, wenn jemand seine Erfahrungswerte mitteilen könnte, oder hat jeder nur noch FBH?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Mit FBH hat das nix zu tun. Zumindest nicht in Neubauten. Denn dort fühlen sich auch mit FBH solche Fußbodenbeläge "kalt" an, die eine hohe Wärmekapazität und vor allem -Leitfähigkeit besitzen.
    Umgekehrt ist z.B. Teppichboden auch auf Betondecke "warm".

    Demnach ist Holz oder Kork insoweit stets besser als Laminat oder gar Fliesen.
    Die dünne Lackschicht sollte da nicht besonders störend wirken.
     
  4. Doozer

    Doozer

    Dabei seit:
    14. Dezember 2006
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Revisor
    Ort:
    Dornburg
    Sorry Julius ...

    ... aber m.E. hat die Frage schon was mit FBH zu tun. Wenn man nicht über FBH heizt (sondern Radiatoren o.ä.), empfiehlt sich ein Korkboden (zumindest aus wärmebehaglichen Gründen) auf jeden Fall. Der Nachteil, den der Korkboden mit seinen dämmenden Eigenschaften hat, ist eher bei Beheizung mit FBH relevant (Trägheit etc). Also: Bei Radiatoren empfiehlt sich Kork, die Wärme aus dem Körper wird weniger an den Unterboden abgegeben ...
     
  5. fourtyfour

    fourtyfour

    Dabei seit:
    24. Oktober 2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Kronwieden
    servus...

    Gibts eigentlich einen Unterschied zwischen Kork und Druckkork?
     
  6. #5 wasweissich, 23. Dezember 2009
    wasweissich

    wasweissich Gast

    ich bin für kork , ohne aufgedrucktes stein- oder holzmuster:mauer
     
  7. Wycliff

    Wycliff

    Dabei seit:
    16. Dezember 2009
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betonmischer
    Ort:
    Husum
    ein unbedingtes muß unter den Schienen bei der Modelleisenbahn, damit die Züge geräuschlos durch die Landschaft rauschen .. MiWuLand läßt grüßen .. :winken
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Ohne FBH: Parkett oder Kork als Boden?

Die Seite wird geladen...

Ohne FBH: Parkett oder Kork als Boden? - Ähnliche Themen

  1. Alte FBH Heizflächen

    Alte FBH Heizflächen: Beim Modernisieren/Optimieren im Bestand ist es nicht selten, dass vorhandene FB Heizungsflächen, -rohre existieren. Bei älteren Objekten sind...
  2. Systemtrennung FBH und Fernwärme

    Systemtrennung FBH und Fernwärme: Hallo zusammen, ich habe vor in einem älteren Haus mir in einigen Räumen eine FBH einzubauen (BAD und Küche). Im gesamten Haus liegt Fernwärme....
  3. FBH im Keller nach Wasserschaden

    FBH im Keller nach Wasserschaden: Wir hatten in der ELW im Keller (talseitig ebenerdig / ganz freiliegend) unseres Hauses Bj. 1979 einen Wasserschaden (Rückstau und Austritt aus...
  4. 2,5 cm Boden ausgleichen

    2,5 cm Boden ausgleichen: Hallo zusammen, weiter geht es mit unserem Projekt. Wir müssen in einem Raum ca. 2,5 cm Boden ausgleichen, damit wir dann unseren Vinyl-Boden...
  5. Boden für Partyraum

    Boden für Partyraum: Guten Abend, wir haben in unserem selber ausgebauten Jugendtreff (3 Wohncontainer) bis jetzt OSB-Platten(19mm) als Boden. Leider haben wir...