OKFF und Strassenausbauhöhe: schlecht geplant? (mit Bild)

Diskutiere OKFF und Strassenausbauhöhe: schlecht geplant? (mit Bild) im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, wenn ich mir die Planung meines Vermessers bzw. meines Architekten anschaue, dann entdecke ich folgende Fakten. OKFF ist mit...

  1. #1 Bvlgari, 10.11.2016
    Bvlgari

    Bvlgari

    Dabei seit:
    22.08.2016
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Dortmund
    Hallo zusammen,

    wenn ich mir die Planung meines Vermessers bzw. meines Architekten anschaue, dann entdecke ich folgende Fakten.

    OKFF ist mit 70,65m angegeben.
    Grundstücksgelände ist mit 70,50m angegeben
    Strassenausbauhöhe liegt im Bereich von 70,36m bis 70,59m

    Wenn ich jetzt noch die Randsteinhöhe (8cm) dazu addiere, habe ich eine geplante Strassenausbaurandhöhe von 70,44 bis 70,67.

    Ich als Laie würde sagen, das sowohl die geplante OKFF als auch das Grundstücksgelände höher liegen müssen und das der Architekt ein Murks geplant hat, oder?

    Und die Baugenehmigung wurde schon erteilt.

    Beste Grüße
    Marko
     

    Anhänge:

  2. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    5.839
    Zustimmungen:
    198
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Hallo,
    besser wäre OKFF 30cm höher als die strasse. Hier sind aber die trauf und firsthöhen begrenzt. vlt hat er die einhalten müssen.
     
  3. #3 Bvlgari, 10.11.2016
    Bvlgari

    Bvlgari

    Dabei seit:
    22.08.2016
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Dortmund
    Laut BPlan:
    TH max. 6,25
    FH max. 10,25

    Und für unser geplantes Haus ergeben sich folgende TH/FH:

    TH 77,04
    FH 81,04
    max OKFF EG = 70,79

    Also, er hätte noch 14cm höher gehen können.
     
  4. #4 Bvlgari, 10.11.2016
    Bvlgari

    Bvlgari

    Dabei seit:
    22.08.2016
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Dortmund
    Kann mir jemand das hier erklären?
     
  5. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    5.839
    Zustimmungen:
    198
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Die Vorgegebene Höhen werden von Strassenrand gemessen.
     
  6. #6 Tiefbaufotograf, 10.11.2016
    Tiefbaufotograf

    Tiefbaufotograf

    Dabei seit:
    02.09.2016
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tiefbauunternehmer
    Ort:
    Dortmund
    Du hast doch alles im Griff, wie ich sehe. Lass es ändern, wenn es machbar ist.

    Ich weiß aber nicht, warum Du 8cm Randsteinhöhe dazu addierst. Hast Du das Grundstück nivelliert? Die Höhen auf der Grenze könnten OK-arandstein sein, wenn diese schon sitzen. In der Kurve hast Du also max. 70,59üNN. Bei den meisten Höhen passt die Planung, nur in der Kurve eben nicht.
     
  7. #7 Bvlgari, 10.11.2016
    Bvlgari

    Bvlgari

    Dabei seit:
    22.08.2016
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Dortmund
    Das was ich oben zitiert habe, "Planstraße (Straßenrand)", ist damit jetzt nur die "normale" Straßenhöhe oder doch Straßenrandsteinhöhe zum Grundstück gemeint? Daher habe ich +8cm genommen, weil die Straßenhöhen auf dem Bild oben OHNE Randsteinhöhe sind. Also daher habe ich noch +8cm addiert. Ist doch richtig oder ;)
     
  8. #8 Bvlgari, 10.11.2016
    Bvlgari

    Bvlgari

    Dabei seit:
    22.08.2016
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Dortmund
    Und Straßenrand ist doch Straßenhöhe + Randsteinhöhe (+8cm).

    Architekt hat Mittelwert als Bezugspunkt berechnet, also (70,59 + 70,40) : 2 = 70,49. Mittelwert?
     
  9. #9 Tiefbaufotograf, 10.11.2016
    Tiefbaufotograf

    Tiefbaufotograf

    Dabei seit:
    02.09.2016
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tiefbauunternehmer
    Ort:
    Dortmund
    Betrachte Deine Grenze links unten im Plan ...

    Straße/Gehweg direkt direkt vor der Grenze: 70,36üNN
    Auf Deinem Grundstück/Randstein (rot): 70,42üNN

    Diese 8cm sind nicht ganz richtig, es müssten 5cm sein. Die roten Höhen sind auf Deinem Grundstück, bzw. OK-Randstein.

    Dennoch liegst Du in der Kurve etwas zu tief, zumal der Kanaldeckel auf 70.50üNN geplant wurde. Wenn es möglich ist, geh je 10cm höher mit dem Haus und der Garage. Wenn nicht, wirklich schlimm ist die Planung nicht.
     
  10. #10 Bvlgari, 10.11.2016
    Bvlgari

    Bvlgari

    Dabei seit:
    22.08.2016
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Dortmund
    Zunächst, danke für Deinen Einsatz, ist lobenswert ;)

    Trotzdem müssen wir die Sache mit Straßenrand (Randstein) klären. Ich bin der Meinung das alle Höhen die man in Rot sieht die Strassenhöhen ohne Randstein sind. Auf dem Vermesserplan steht noch folgendes:

    "Die Straßenhöhen beziehen sich auf die Straßendeckschicht innen neben dem Randstein. Der Randstein bildet die Grenze zu den privaten Baugrundstücken. Der Randstein liegt gemäß Regelschnitt um +8 cm höher als die Straßendeckschicht. Die Straßenrandhöhe am Straßenrand ist wie folgt zu bilden: Straßenhöhe + 8cm."

    Somit haben wir meiner Meinung nach folgende Höhen an meinem Grundstücksrand (von unten links): 70,50; 70,54; 70,57; 70,60; 70,65; 70,67; 70,64; 70,58; 70,48.

    Wie ist es wenn man es regelkonform macht, welches Gefälle nimmt man? Ich meine, betrachtet man nur ein Gefälle vom OKFF EG zur Straßenrandhöhe, oder auch Gefälle vom Grundstücksgelände zur Straßenrandhöhe? 1% Gefälle? Gar kein Gefälle?
     
  11. #11 Tiefbaufotograf, 10.11.2016
    Tiefbaufotograf

    Tiefbaufotograf

    Dabei seit:
    02.09.2016
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tiefbauunternehmer
    Ort:
    Dortmund
    Und die etwas niedrigeren Höhen direkt neben den Roten (eine habe ich zitiert) sind Löcher in der Straße, oder was?
     
  12. #12 Tiefbaufotograf, 10.11.2016
    Tiefbaufotograf

    Tiefbaufotograf

    Dabei seit:
    02.09.2016
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tiefbauunternehmer
    Ort:
    Dortmund
    Rechts über dem geplanten Revisionsschacht bestehen 26cm Differenz zwischen Straße (70.30) und Grundstücksgrenze (70.56) - sowas kann man doch sehen, wenn man vor Ort ist.
     
  13. #13 Bvlgari, 10.11.2016
    Bvlgari

    Bvlgari

    Dabei seit:
    22.08.2016
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Dortmund
    Das sind keine Löcher natürlich :) Ich denke, es sind Kanalhöhen. (RW/SW)
     
  14. #14 Tiefbaufotograf, 10.11.2016
    Tiefbaufotograf

    Tiefbaufotograf

    Dabei seit:
    02.09.2016
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tiefbauunternehmer
    Ort:
    Dortmund
    Die Kanalhöhen sind angegeben mit KD/KS ...

    Ich habe Übung im Lessn von Lageplänen, nur mal so nebenbei ;)

    Kauf Dir für 100€ ein Nivelliergerät mit Stativ (bei HKL zum Beispiel) und überprüfe die Höhen selbst. KD in der Straße als Referenz ... so ein Gerät macht Spaß, wenn man baut.
     
  15. #15 Tiefbaufotograf, 10.11.2016
    Tiefbaufotograf

    Tiefbaufotograf

    Dabei seit:
    02.09.2016
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tiefbauunternehmer
    Ort:
    Dortmund
    Wenn Du Fotos von der Grenze hast, zeig sie mal. An einer Stelle steht Teerkante. Was ist zwischen Teerkante und Grenze? Gibt es überhaupt einen Randstein? Oder ist das gar ein Neubaugebiet mit Baustraße, die später erst ausgebaut wird?
     
  16. #16 Bvlgari, 10.11.2016
    Bvlgari

    Bvlgari

    Dabei seit:
    22.08.2016
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Dortmund
    Genau, das ist ein Neubaugebiet mit einer Baustraße.
     
  17. #17 Bvlgari, 10.11.2016
    Bvlgari

    Bvlgari

    Dabei seit:
    22.08.2016
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Dortmund
    Das du Lageplan lesen kannst, sehe ich ;) Dann sind das vielleicht die aktuellen Geländehöhen bzw. die Höhen der Baustraße.
     
  18. #18 Tiefbaufotograf, 10.11.2016
    Tiefbaufotograf

    Tiefbaufotograf

    Dabei seit:
    02.09.2016
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tiefbauunternehmer
    Ort:
    Dortmund
    Nach der ganzen Verwirrung, die ich gestiftet habe, sehe ich grad das Wort Baustraße auf dem Lageplan und lese etwas von geplanten Kanaldeckelhöhen.

    Du hast Recht gehabt, von Anfang an ... Das Haus muss 15cm höher.
     
  19. #19 Bvlgari, 10.11.2016
    Bvlgari

    Bvlgari

    Dabei seit:
    22.08.2016
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Dortmund
    Yeahhhhh :D:D:D

    Und das geplante Gelände rund ums Haus. Ich möchte auch kein Teich im Garten haben, wie hoch muss dieser sein? Bzw. muss auch das tiefste Geländepunkt über der Strassenhöhe liegen?
     
  20. #20 Tiefbaufotograf, 10.11.2016
    Tiefbaufotograf

    Tiefbaufotograf

    Dabei seit:
    02.09.2016
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tiefbauunternehmer
    Ort:
    Dortmund
    Das Gelände wird unterschiedliche Höhen haben, die aber immer über dem Randstein liegen werden. Höchste Stelle werden ca. Deine Kanaldeckel sein, ca. 70.70üNN, das Haus bei 70.80üNN und die Garage 70.65. Das Gefälle der Garageneinfahrt wird stärker werden, etwas über 4%
     
Thema: OKFF und Strassenausbauhöhe: schlecht geplant? (mit Bild)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. okff haus und garage

    ,
  2. schlecht geplante straße

    ,
  3. wieviel okff über strassenniveau

    ,
  4. okff über gelände,
  5. Randsteinhöhe,
  6. 30cm okff
Die Seite wird geladen...

OKFF und Strassenausbauhöhe: schlecht geplant? (mit Bild) - Ähnliche Themen

  1. Schlecht ablaufender Abfluss/Kanal - Aufflexen?

    Schlecht ablaufender Abfluss/Kanal - Aufflexen?: Hallo zusammen, mein Problem ist ein kaum noch ablaufender Abfluss/Kanal. Das ganze gestaltet sich so, dass wenn ich im Bad Wasser laufen lasse...
  2. Spachtelmasse haftet schlecht an Betondecke

    Spachtelmasse haftet schlecht an Betondecke: Hallo zusammen, Seit August letzten Jahres wohnen wir in unserem Neubau. Im Juni wurden die Betondecke gespachtelt und gestrichen. Nun zum...
  3. OKFF tiefer als Nachbar

    OKFF tiefer als Nachbar: Hallo zusammen! Ich bin gerade gestartet mit meiner Partnerin ein Haus zu bauen. Nun haben wir folgendes Problem: Der Planer hat die Höhe...
  4. Höhe Feuerungsanschluss über OKFF?

    Höhe Feuerungsanschluss über OKFF?: Hallo, gibts eine Norm für die Höhe des Feuerungsanschlusses ab OKFF? Natürlich kann ich die Höhe jetzt abhängig vom geplanten Kamin setzen...
  5. Höhe OKFF vs. Bauvorschrift

    Höhe OKFF vs. Bauvorschrift: Hallo zusammen, für unseren Neubau gilt folgende Bauvorschrift: "Der Erdgeschossfertigfußboden auf der der erschließenden Straße zugewandten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden