Optimierungsmöglichkeiten für klassischen RMH-Grundriss (2x60qm)

Diskutiere Optimierungsmöglichkeiten für klassischen RMH-Grundriss (2x60qm) im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo Leute, nachdem ich zur Frage des "ob" eines Reihenmittelhauses im Vergleich zu einer Eigentumswohnung sehr hilfreichen Input bekommen...

  1. #1 Rahbari, 17.12.2013
    Rahbari

    Rahbari

    Dabei seit:
    09.12.2013
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rechtsanwalt
    Ort:
    Berlin
    Hallo Leute,

    nachdem ich zur Frage des "ob" eines Reihenmittelhauses im Vergleich zu einer Eigentumswohnung sehr hilfreichen Input bekommen habe
    ( http://www.bauexpertenforum.de/show...ttelhaus-als-Alternative-zur-Eigentumswohnung ), möchte ich - obwohl eine endgültige Entscheidung noch nicht gefallen ist - nunmehr den Grundriss zur Diskussion stellen.

    [​IMG]
    (C) Wohnkompanie Berlin

    Die Außenfläche des RMH ist 12 x 6,4m. Reine Wohnfläche pro Etage sind ca. 60qm.

    Die QM-Zahlen:
    - Wohn-/Esszimmer ca. 38,25qm
    - Küche ca. 11,6qm
    - Diele unten ca. 7,4qm
    - Bad unten ca. 3,0qm
    - Zimmer 1: ca. 13,15qm + 7,35qm Ankleide
    - Zimmer 2: ca. 9,95qm
    - Zimmer 3: ca. 12,25qm
    - Diele oben ca. 8,75qm
    - Bad oben ca. 6,7qm

    Die Ausrichtung ist West (Wohnzimmer, Zimmer 1) - Ost (Küche, Zimmer 2+3).

    Ein Kamin soll noch nachgerüstet werden. Dieser befindet sich im Wohnzimmer an der linken Treppenwand oder direkt gegenüber (ca. auf 3er-Sofa-Höhe).

    Über der Treppe und im Bad werden Oberlichter sein. Ein Sitzplatz in der Küche wäre nice-to-have, muss aber nicht sein.

    Viel lässt sich wohl nicht ändern. Das Mauerwerk um die Treppe kann nicht verschoben werden. Daher geht es mir insbesondere darum, was man im Rahmen der geringen Möglichkeiten noch "rausholen" kann? Hinweise, wie "so ein Schrott-Haus/Grundriss, baut Euch lieber für das gleiche Geld in der Pampa ein 250qm freistehendes Einfamilienhaus", helfen mir nicht. ;) Interessant wären z.B. folgende Punkte:

    - Auf welche Seite soll der Kamin?
    - Um die Treppe Wände, damit diese sozusagen im Flur ist (auf Kosten der Wohnfläche im Wohnzimmer)?
    - Tür zwischen Diele unten und Wohnzimmer?
    - Garderobe zu klein?
    - Küche schmaler, wenn ohne Sitzplatz?
    - Durchgang zur Küche vom Flur sinnvoll? Wenn ja, wieviele cm soll der Durchgang von der Eingangstür sein?
    - Weitere Kellerfenster?
    - Versuch, im OG über der Treppe den Boden zwecks Raumgewinn zu verlängern (größere Diele).
    etc.

    Herzlichen Dank!:28:
     
  2. #2 kappradl, 17.12.2013
    kappradl

    kappradl Gast

    Welche Möglichkeiten gibt es denn? Was sagt der Bauträger?
     
  3. #3 Rahbari, 17.12.2013
    Rahbari

    Rahbari

    Dabei seit:
    09.12.2013
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rechtsanwalt
    Ort:
    Berlin
    Das Treppenhaus ist nicht verschiebbar. Die rechte Wand vom oberen Bad wohl auch nicht. Mithin geht es hier nur um Details, denke ich. Stichworte habe ich genannt. Bin für weitere Ideen offen.

    Zumindest ein Kind ist geplant. Drei Schlafzimmer sollen aber (vorsorglich) sein.

    Ach ja: sofern die Treppe im Wohnzimmer ist: worauf sollte ich besonders achten, was wären nette Details etc.?
     
  4. #4 Thomas B, 17.12.2013
    Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Ein klassicher RMH - Grundriss. Finde ich O.K., wenngleich ich die KiZi nach Westen und das SZ nach Osten legen würde...sofern Zi 2 +3 KiZi sind.

    Etwas problematisch finde ich die Badentwässerung, die wohl durch den Schacht im Wohnbereich rauschen wird. Rauschen wortwörtlich genommen. Einene solchen Installationsschacht sollte man dann schon besser in der Küche haben und nicht gerade neben dem Esstisch. Eas gibt hierfür besonders dickwandige und daher schalltechnisch verbesserte Rohre. Das Ganze dann schön ummauert...dann hört man wohl kaum noch was. Das aber eben besser in der Küche. Ummauert trägt es natürlich auch etwas stärker aus, der Schacht wird also etwas größer ausfallen.
     
  5. #5 Thomas B, 17.12.2013
    Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Genau darauf: schöne Details. Eine gut gestaltete Treppe ist ein Hingucker.
     
  6. #6 feelfree, 17.12.2013
    feelfree

    feelfree Gast

    Willst Du im Keller wirklich zwei Mini-Räume? Da wo WaMa und Trockner eingezeichnet sind wird es ja schon knapp wenn Du mit einem Wäschekorb ankommst.

    Küche würde ich zugunsten der Diele tatsächlich etwas schmaler machen und auf den Durchgang zugunsten einer durchgängigen "U"-Küche verzichten. Ist aber Geschmackssache.
     
  7. #7 mastehr, 17.12.2013
    mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Der Bewohner von Zimmer 3 wird akustisch immer gut über die Geschehnisse im Bad informiert, wenn die Dusche oder das WC benutzt werden.

    Die Person, die sich um die Wäsche kümmert, wird gut durchtrainiert sein, wenn sie die Wäsche zwei Stockwerke runter in den Keller und anschließend wieder rauf in das OG schleppen muss.
     
  8. #8 feelfree, 17.12.2013
    feelfree

    feelfree Gast

    Nicht so schön finde ich, dass der Kellerabgang quasi mitten im Wohn/Esszimmer ist. Ich würde die Treppe drehen.
     
  9. #9 Rahbari, 17.12.2013
    Rahbari

    Rahbari

    Dabei seit:
    09.12.2013
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rechtsanwalt
    Ort:
    Berlin
    Hast Du einen konkreten Optimierungsvorschlag?
     
  10. #10 feelfree, 17.12.2013
    feelfree

    feelfree Gast

    Willst Du denn in einem nicht gerade riesigen RMH auch noch ein Bad einbauen, wo sämtliche wasserführende Installationen NICHT gegen ein angrenzendes Zimmer ausgerichtet hat? Das geht nicht. Man kann höchstens auf erhöhte Schalldämmung achten.

    Vollkommen übertriebene Polemik. Ich wohne im 3. OG eines MFH ohne Aufzug und muss 4 Stockwerke die Wäsche rauf und runter tragen. So what? Waschmaschine und Trocker kämen bei mir nie ins Bad. Und für einen separaten HWR ist bei einem RMH dieser Größe ja wahrlich kein Platz außerhalb des Kellers.
     
  11. #11 feelfree, 17.12.2013
    feelfree

    feelfree Gast

    Ich kenne einige dieser "Gäste-WC-Duschbad-Kombinationen" im EG, aber niemanden, der dort je die Dusche benutzt hätte.
     
  12. #12 Rahbari, 17.12.2013
    Rahbari

    Rahbari

    Dabei seit:
    09.12.2013
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rechtsanwalt
    Ort:
    Berlin
    Dusche im EG ist mir schon wichtig. In einem Vier-Personenhaushalt kann es morgens sonst schon etwas stressig werden, denke ich.
     
  13. #13 Rahbari, 17.12.2013
    Rahbari

    Rahbari

    Dabei seit:
    09.12.2013
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rechtsanwalt
    Ort:
    Berlin
    Das ist doch mal ein Super-Hinweis!:28:
     
  14. #14 mastehr, 17.12.2013
    mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Es ist in meinen Augen ungünstig, die Sanitär-Gegenstände, die gerade dann benutzt werden, wenn andere noch schlafen, an deren Schlafzimmerwand anzubringen.
    Mein Ur-Großmutter hat ihre Wäsche noch in einem Wasch-Zuber von Hand gewaschen. So what?

    Wenn ich so viel Geld für ein Haus ausgebe, dann möchte ich nicht so umständlich Abläufe haben, die man in einigen Jahren wegen des Alters nur noch mit Schmerzen oder gar nicht mehr erledigen kann.
     
  15. #15 mastehr, 17.12.2013
    mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich würde versuchen, die Geräte in der "Ankleide" unterzubringen oder zumindest die Anschlüsse dort vorzusehen.
     
  16. #16 Gast036816, 17.12.2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    treppen im wohnraum sollten inszeniert werden. das funktioniert nicht bei diesen treppen. die treppe lässt sich wenig zum eyecatcher einrichten.
     
  17. #17 ultra79, 17.12.2013
    ultra79

    ultra79

    Dabei seit:
    12.12.2012
    Beiträge:
    2.341
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inform.
    Ort:
    Halle
    Wir haben auch einen "Waschkeller" - ist toll wenn man dort auch mal die Wäsche liegen lassen kann, ohne das gleich das Chaos im OG ausbricht - als berufstätige Eltern von zwei kleinen Kindern haben wir nicht immer Zeit alles gleich "wegzuwaschen".

    Im Keller wird dann sortiert und bei Gelegenheit gewaschen. Außerdem kann man das dann auch gut erledigen wenn die Kinder schlafen - weil man oben nix hört.
     
  18. #18 ultra79, 17.12.2013
    ultra79

    ultra79

    Dabei seit:
    12.12.2012
    Beiträge:
    2.341
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inform.
    Ort:
    Halle
    Definitiv!

    Wenn es irgendwie geht würde ich versuchen einen Raum im Keller als Wohnraum nutzbar zu machen - Rettungsweg, Deckenhöhe, Belichtungsfläche. Sollte man zumindest mal prüfen - auch wenn es unwahrscheinlich ist das es geht... aber man kann dann evtl. das Schlafzimmer in den Keller legen falls es doch zwei Kinder werden...
     
  19. #19 feelfree, 17.12.2013
    feelfree

    feelfree Gast

    Nochmal: WIE willst Du es denn besser lösen?

    Wenn man ein RMH kauft/baut sollte man sich von der Vorstellung lösen, dass dieses Haus bis zum eigenen Ableben das Optimum darstellt. Ggf. ist irgendwann eine barrierefreie Wohnung besser geeignet.

    Wie passt diese Aussage zur Lärmempfindlichkeit, siehe oben? Soll ich mir dann dafür abgewöhnen, WaMa & Trockner auch abends nach 8 noch anstellen zu können?
     
  20. #20 feelfree, 17.12.2013
    feelfree

    feelfree Gast

    Ein Eyecatcher braucht aber auch mehr Platz, und der ist da nicht vorhanden, oder?
    Wenn offen, sieht das mit einer Stahlwangentreppe bestimmt nicht so schlecht aus.
     
Thema:

Optimierungsmöglichkeiten für klassischen RMH-Grundriss (2x60qm)

Die Seite wird geladen...

Optimierungsmöglichkeiten für klassischen RMH-Grundriss (2x60qm) - Ähnliche Themen

  1. Fußbodenaufbau über (ungedämmter) Betonplatte ohne klassische Sperrschicht

    Fußbodenaufbau über (ungedämmter) Betonplatte ohne klassische Sperrschicht: Guten Tag, erst einmal hallo und sorry, dass ich die x-te Frage zum Thema Bodenplatte & Feuchtigkeitssperre stelle. Ich habe einiges gelesen und...
  2. Optimierungsmöglichkeiten für Wärmepumpe zur Reduzierung der Kompressorstarts?

    Optimierungsmöglichkeiten für Wärmepumpe zur Reduzierung der Kompressorstarts?: Wir wohnen jetzt 3 Jahre im neuen Haus. Das EFH (Bungalow mit 108 m² Wohnfläche) wurde von einem großen Massivhausanbieter schlüsselfertig...
  3. Eure Meinung klassischer Grundriss

    Eure Meinung klassischer Grundriss: Huhu, wir wollen nächstes Jahr bauen und haben uns folgenden Vorentwurf zusammengedacht. Das Carport grenzt an den HWR. Unsere Bedenken: Wirkt...
  4. klassisches Drama > Erdkabel defekt > wie Fehlerstelle auffinden ?

    klassisches Drama > Erdkabel defekt > wie Fehlerstelle auffinden ?: Hallo guten Tag als " Nicht - Stromer " bereitet mit unser erst vor ca 2 Jahren verlegtes Erdkabel "unbehagen" ... es hat´nen Kurz/Erdschluß...
  5. Klassischer Ringanker - Alternativen??

    Klassischer Ringanker - Alternativen??: Hallo zusammen, habe in den anderen Beiträgen zwar viel zum Thema gelesen, jedoch möchte ich bei meinem Vorhaben einen klassischen Ringanker...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden