Ortbetontreppe Stufen auffüttern (Fliesenbelag)

Diskutiere Ortbetontreppe Stufen auffüttern (Fliesenbelag) im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Guten Tag allerseits, zum Thema auffüttern von Treppenstufen........ zulässig ja oder nein? die Ortbetontreppe im Neubau ist meiner Meinung...

  1. Bob Us

    Bob Us

    Dabei seit:
    4. Dezember 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    gepr. Polier
    Ort:
    oelde
    Guten Tag allerseits,

    zum Thema auffüttern von Treppenstufen........
    zulässig ja oder nein?
    die Ortbetontreppe im Neubau ist meiner Meinung zu niedrig oder zu hoch geraten.....
    um auf eine passende Antrittshöhe von 17cm zu kommen muss jede einzelne Stufe um 7cm aufgebaut werden....dieses soll laut Bauträger mittels Estrichbeton geschehen

    damit bin ich nicht einverstanden!
    Zumindest nicht wenn der Estrichbeton auf den Stufen nicht mit der Ortbetontreppe verbunden wird (Verbundankersystem)
    da reißen doch anschließend die Fliesen, oder seh ich das falsch ???

    das nächste was mich stört die Innentüren haben eine lichte Höhe von 2,14m vom Estrich bis UK Sturz (EG und OG)
    Meterriß ist ab EG nicht mehr vorhanden, leider
    meine Vermutung ist das in der Rohbauphase schon ein Fehler beim anlegen der Höhen passiert ist
    mit der Zeichnung die den Bauherren (Bruder) ausgehändigt wurde….. daraus ist nicht ersichtlich welche Türhöhe geplant wurde.

    Nach einem Gespräch mit dem Türenbauer…..der ein Angebot geschickt hatte, mit den Türmaßen von 198,5cm wurde uns mitgeteilt das dieser keine Mehrkosten anmeldet
    Guter Rat ist jetzt wirklich angesagt, meiner einer will dem Bauträger noch nicht zu früh auf die Füße treten und Brüderchen nicht um den Schlaf bringen
    bevor ich nicht wirklich weiss was geht in Sachen auffüttern der Ortbetontreppe
    die Türstürze auf richtige Höhe setzen wäre ja noch relativ einfach umsetzbar
    gesprächsbereit zeigte sich der Bauträger nicht als ich ihn auf das verankern des Estrichbetons hingewiesen habe "warum sollte das reißen?!?!?"
    und danach war er auch wieder weg
    Ich hoffe alle wichtigen Details erwähnt zu haben :-)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 baufix 39, 5. März 2014
    baufix 39

    baufix 39

    Dabei seit:
    6. März 2013
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    haan
    Benutzertitelzusatz:
    Maurermeister seit 1976
    irgend etwas verstehe ich jetzt nicht ,
    ist das Thema jetzt neu oder das war doch schon vor fast 10 Jahren die Frage
     
  4. Bob Us

    Bob Us

    Dabei seit:
    4. Dezember 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    gepr. Polier
    Ort:
    oelde
    mir wurde nahegelegt ein neues Thema zu erstellen
     
  5. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Kläre erst einmal die Rechtsverhältnisse!
    Wenn es wirklich ein BT ist, wäre nicht Dein Bruder, sondern dieser der Bauherr.
     
  6. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    Servus Bob,

    dann möchte ich mal mein Glück versuchen :winken

    Du schreibst Fliesenbelag ... war der immer schon geplant ?
    denn wäre z.b. Holz oder Granit/Marmor geplant gewesen dann wäre der Aufbau 6cm
    ausgefallen und mit Ortbeton und Toleranzen alles im Rahmen (!)

    aus den Säcken ... da wäre ich auch dageben (!)

    man kann auch mit Kanonen auf Spatzen schiessen ... siehe vor waren Fliesen schon immer
    geplant wäre auch hier die Frage Numero Uno (!)

    Belagstärke auf dem Estrich 1,5cm ... dann passt´s doch (!)

    äääh ... 2.14er lichte Höhe und nun 1.98er Türen ????????

    Bob in Deinem Beruf steht ja geprüfter Polier ... im Bauhauptgewerbe ?
    dann müsstest Du meine Gegenfragen beantworten können ???

    vielleicht kommen wir dann auch weiter

    Gruss

    Josef
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 baufix 39, 5. März 2014
    baufix 39

    baufix 39

    Dabei seit:
    6. März 2013
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    haan
    Benutzertitelzusatz:
    Maurermeister seit 1976
    kommt darauf an im welchen Bereich man Polier ist.
    als Polier des Baugewerbes sollte man schon wissen das die 7 cm Aufarbeitung der Stufen mit
    Estrich kein Problem ist und üblicherweise so gehandhabt wird.
     
  9. Bob Us

    Bob Us

    Dabei seit:
    4. Dezember 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    gepr. Polier
    Ort:
    oelde
    Fliesenbelag wurde schon immer geplant

    2.14m Höhe vom Estrich bis UK Sturz, im Angebot vom Türbauer steht das Maß von 1.985m

    Polier im Hochbau wo ich auch gelernt habe, nur ist das schon ne ganze Weile hin
    was die Türhöhen und dessen Standardmaße angeht, dazu bin ich zu wenig im Thema gewesen, eine andere Sturzhöhe als 2.01m habe ich selber noch nie legen müssen.
    Das gleiche bei dem üblicherweise gehandhabten Aufbau der Treppenstufen mit Estrich
    das man dass so handhaben "kann" ist klar
    ich springe auch gern Seilhüpfen, nur trete ich damit nicht im Zirkus auf :-)
    und zu oft habe ich schon geflieste Treppen gesehen wo die Fliesen gerissen sind und genau das möchte ich vermeiden

    Wenn ich damals den Türenbauer oder den Fliesenleger getroffen habe, dann ist doch schon was schief gelaufen
    wenn die mit Ihrer Arbeit zugange sind hab ich da nichts mehr verloren, mein Job ist schon erledigt
     
Thema:

Ortbetontreppe Stufen auffüttern (Fliesenbelag)

Die Seite wird geladen...

Ortbetontreppe Stufen auffüttern (Fliesenbelag) - Ähnliche Themen

  1. Abgemoderte Stufen

    Abgemoderte Stufen: Hallo! Ich bin wieder mal fleißig am Sanieren und habe mir diesmal das Stiegenhaus vorgenommen. Die Stufe ist ca 70-100 Jahre alt und liegt auf...
  2. Treppe mit 3 Stufen in Keller planen und selber bauen (mauern mit Buche Stufen)

    Treppe mit 3 Stufen in Keller planen und selber bauen (mauern mit Buche Stufen): Hallo. Ich stehe vor der Aufgabe, eine Treppe in einen WOhnraum im Keller zu planen und auch umzusetzen - also selbst zu bauen. Von...
  3. Schwellenhöhe, Ausstiegshöhe, Stufenhöhe der Balkontür

    Schwellenhöhe, Ausstiegshöhe, Stufenhöhe der Balkontür: Guten Tag, ich wende mich mal an euch mit einer Frage, die ich nicht genau stellen kann und hoffe, dass mir die Erläuterung einigermaßen...
  4. bodentiefe Fenster/Türen

    bodentiefe Fenster/Türen: Hallo, es handelt sich um das Bundesland: Hessen und einen Neubau 09/2016. Durch die Anpassung an die Straße, die auch der Bauträger...
  5. Tauwasseranfall bei geplanten Fußbodenaufbau bedenklich? Wärmebrücke Stufe Innen?

    Tauwasseranfall bei geplanten Fußbodenaufbau bedenklich? Wärmebrücke Stufe Innen?: Hallo, bevor ich meine eigentliche Frage stelle, würde ich gern folgendes klären: Ich habe mal gerade die Daten meines geplanten...