orten von Abwasserleitung unter Bodenplatte

Diskutiere orten von Abwasserleitung unter Bodenplatte im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo geehrte Experten, kann mir jemand sagen wie ich eine Abwasserleitung unter der Bodenplatte lokalisiern kann, ohne die ganze Bodenplatte...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 eifelfighter, 5. April 2011
    eifelfighter

    eifelfighter

    Dabei seit:
    4. April 2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektleiter
    Ort:
    NRW,BRD,EU,WW
    Hallo geehrte Experten,
    kann mir jemand sagen wie ich eine Abwasserleitung unter der Bodenplatte lokalisiern kann, ohne die ganze Bodenplatte kleinzustemmen?
    Es handelt sich um eine doppelt bewährte ca 30cm dicke Bodenplatte. Das Abwasserrohr müsste ein KG Rohr NW 100 sein. Ziel ist es einen zusätzlichen Bodeneinlauf zu installieren.
    Also die Ortung sollte wenn selber erledigt werden können ohne super teure Geräte zu kaufen.
    Nun bin ich mal auf die Experten gespannt!:respekt
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Wurde bedacht, wo die Rückstauebene liegt?

    Immerhin freut es mich, daß sich Eure Bodenplatte schon mehrfach erfolgreich geschlagen hat...!
     
  4. #3 Achim Kaiser, 5. April 2011
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Clevere, hochsparsame Projektleiter nehmen die Wünschelrute *superempfindlich* oder pendeln das aus. Entsprechendes Feeling vorausgesetzt ist das die preiswerteste Lösung ... und wenns daneben ging ist wie bei den Landwirten : Wenn der Bauer nicht schwimmen kann, liegts an der Badehose.

    Nicht ganz so sparsame und uncleverere Experten kennen einen der entsprechendes Ortungsequipment (meistens Kanalreinigungs-*Spezialisen*, die sich auch mit Dichtheitsprüfungen u.ä. beschäftigen) hat und sind bereit entsprechend zu löhnen um den nachfolgenden Abbruchaufwand so gering als möglich zu halten.

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  5. #4 eifelfighter, 5. April 2011
    eifelfighter

    eifelfighter

    Dabei seit:
    4. April 2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektleiter
    Ort:
    NRW,BRD,EU,WW
    was war an meiner Frage unklar???
    Antwort mit Gegenfrage???
     
  6. #5 eifelfighter, 5. April 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. April 2011
    eifelfighter

    eifelfighter

    Dabei seit:
    4. April 2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektleiter
    Ort:
    NRW,BRD,EU,WW
    Das ist halt der Vorteil für jemanden der Rechnen kann 150,-€/Std. sind nicht angemessen für irgendwelche "Spezialisten". Dieser Bodeneinlauf ist auch nicht wirklich Kriegswichtig.
    Aber mit der Wünschelrute hört sich wirklich sehr clever an.Respekt!!! Hierzu erübrigt sich wohl jedes weitere Komentar :winken
     
  7. sepp

    sepp

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    4.217
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Saarland
    ich glaube du bist im falschen forum!
     
  8. #7 Manfred Abt, 5. April 2011
    Manfred Abt

    Manfred Abt

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Eifelfighter, du hast hier einfach mit dem falschen Ton reingefragt.

    Du möchtest eine Antwort für lau von Leuten, die damit ihr Geld verdienen (müssen) und kündigst weiter an, dass du auch für die Ausführung der Ortung selbst dann kein Geld ausgeben willst.

    Und die Reaktionen von Julius und Achim waren schon korrekt, statt aufzumupfen kannst du dich mal an die eigene Nase fassen.

    Also:
    • mir ist kein Weg zur Ortung in Eigenleistung unter StB-Bodenplatte bekannt
    • Ortung kann durch Fachfirma mit technischer Ausstattung erfolgen
    • ein Mitarbeiterstundensatz von 150 € ist in der Branche nicht üblich, eher Stundensätze unterhalb der Sätze, die du in der Kfz-Werkstatt bezahlst
    • Sehr wohl üblich und auch erforderlich ist eine Vergütung für die sehr teure technische Ausstattung dieser Firmen, aber die brauchts ja auch für die Ortung
     
  9. KATMat

    KATMat

    Dabei seit:
    30. Juni 2008
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Altlaster/Baugrundler
    Ort:
    Frankfurt
    für lau

    kann man natürlich alle Schächte und Einläufe öffnen und mit einer langen Angel den ungefähren Verlauf erkunden. Oftmals hilft das schon, oft allerdings auch nicht.
     
  10. #9 eifelfighter, 5. April 2011
    eifelfighter

    eifelfighter

    Dabei seit:
    4. April 2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektleiter
    Ort:
    NRW,BRD,EU,WW
    Welches Forum währe richtig?
     
  11. #10 eifelfighter, 5. April 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. April 2011
    eifelfighter

    eifelfighter

    Dabei seit:
    4. April 2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektleiter
    Ort:
    NRW,BRD,EU,WW
    Naja, ich bin kein schiedsrichter oder so....Nase ist groß ;-)
    150,-€ scheint aber bei ner angefragten Firma üblich zu sein. D.h. 150 x ca 3 std. Arbeit =450,-€ für das wissen wo die Leitung liegt. Das würde zusammen mit Kernbohrung und Installation den wirtschaftlichen nutzen übersteigen. Und wo habe ich gesagt, das ich für die Ortung kein Geld ausgeben möchte???
    ansonsten aber schonmal der Hilfreichste Beitrag. Danke
     
  12. #11 Achim Kaiser, 5. April 2011
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Wie soll denn das gehen ?

    Eine Grundleitung ist min DN 100 und da muss ein Abzweig eingebaut werden.
    Dafür brauchts ca 60 bis 80 cm Platz um die Rohrleitung aufzutrennen, den Abzweig mittels Doppelmuffe einzusetzen und die Rohrleitung mit Schiebemuffe wieder zu verbinden.
    Wir reden hier also nicht von einem Löchelchen sondern von ner richtig *fetten* Montageöffnung zur Herstellung des Anschlusses an der Grundleitung.

    Bei ner 30 cm Bodenplatte mit doppelter Bewehrung riecht das nach Grundwasser mit allen damit in Zusammenhang stehenden *Nettigkeiten* ....

    Bis die wieder *dicht* hergestellt ist sind für den Anschluß ganz schnell mal 3 bis 5 KTeuros geerdet. Wenn man sich mit der Wünschelrute um nen halben/ganzen Meter *vertut* sind ganz schnell nochmal 1-2 Mille wech ...

    Von mir aus kann ruhig gespart werden egal was es dann nachher kostet.

    Wenn der Anschluß nicht lebensnotwendig ist dann ist die günstige Lösung wirklich nochmals drüber nachzudenken ob man ihn wirklich braucht.

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  13. #12 eifelfighter, 5. April 2011
    eifelfighter

    eifelfighter

    Dabei seit:
    4. April 2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektleiter
    Ort:
    NRW,BRD,EU,WW
    Danke,DAS war ehr hilfreich.:winken
     
  14. #13 Ralf Dühlmeyer, 5. April 2011
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Hier!
    Was denkst Du denn? Das die Ihre Geräte zoll- und steuerfrei direkt aus Asien vom Hersteller ohne Gewinn beziehen können?

    Ein Projektleiter sollte um einige grundlegende wirtschaftliche Zusammenhänge wissen.

    Ausserdem brauchst Du einen Entwässerungsantrag für den Einlauf.
     
  15. #14 Manfred Abt, 5. April 2011
    Manfred Abt

    Manfred Abt

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    ich hatte diesen Satz so verstanden, wobei die Grammatik und fehlende Zeichensetzung wohl mehrere Deutungen zulässt.
     
  16. #15 eifelfighter, 5. April 2011
    eifelfighter

    eifelfighter

    Dabei seit:
    4. April 2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektleiter
    Ort:
    NRW,BRD,EU,WW
    Respekt.... Denkansätze waren zu erkennen.;)
    Nochmals nur für Dich: 150,-€ die Stunde sind zu viel. Ja, wahrscheinlich kommt die Elektronik aus Asien (macht aber nix).
    Und ein Architekt sollte die gesamten Zusammenhänge verstehen können um eine Antwort zu geben. Wenn dies nicht der Fall ist gibts ein Sprichwort" Reden ist silber,schweigen ist gold"


    Bisher nur 2 vernünftige Antworten erhalten!!!
     
  17. Stef1969

    Stef1969

    Dabei seit:
    19. August 2009
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Ingolstadt
    Wo holt Ihr vom BEP eigentlich immer diese Vollpfosten (Tschuldigung, ist mir so rausgerutscht...) her? Besser als RTL. Leider ist es noch zu früh für ein Bierchen, sonst könnte das noch lustiger werden. :bierchen:
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 eifelfighter, 5. April 2011
    eifelfighter

    eifelfighter

    Dabei seit:
    4. April 2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektleiter
    Ort:
    NRW,BRD,EU,WW
    Ist schon OK. Ich habe auch den Eindruck das ich teilweise besser im Kaffeesatz nach Deutungen suche.:28:
     
  20. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Dabei wirds auch bleiben.

    So ein ...

    Gruß Lukas
     
Thema: orten von Abwasserleitung unter Bodenplatte
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. abwasserrohr finden

    ,
  2. kann man abwasserrohre im boden finden

    ,
  3. ortung abwasserleitung

    ,
  4. wasserleitung finden boden,
  5. finden abwasserrohr unter haus,
  6. abflussleitung finden,
  7. abwasserrohr bodenplatte suchen,
  8. kanalleitung verlauf suchen,
  9. Verlauf von AbwasserLeitung finden,
  10. ortung von abwasserleitungen,
  11. wasserleitung unter bodenplatte,
  12. kanalrohr suche,
  13. abwasserleitung mit wünschelruten finden
Die Seite wird geladen...

orten von Abwasserleitung unter Bodenplatte - Ähnliche Themen

  1. Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht

    Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht: Hallo, Ich bin neu hier und völligst verzweifelt. Ich habe folgendes Problem: In unserem Haus wurde im Keller nachträglich eine Hebeanlage...
  2. Kanal für Heizung in Bodenplatten richtig abdichten

    Kanal für Heizung in Bodenplatten richtig abdichten: Hallo, bin neu hier und auf der Suche nach Expertenhilfe. Ich hoffe mein Thema ist in der richtigen Rubrik. Folgende Situation: Mein Haus stammt...
  3. Frostschürze / Bodenplatte seitlich abdichten?

    Frostschürze / Bodenplatte seitlich abdichten?: Hi, wir Bauen ein Haus ohne Keller, mit folgendem Aufbau: Bodenplatte: - 15cm Schottertragschicht - 25cm Tragende Bodenplatte - 24cm Hohe...
  4. Bodenplatte unter Estrich "auffüllen"

    Bodenplatte unter Estrich "auffüllen": moin' moin' ich habe vor in einer Halle den Boden zu erhöhen da dieser ca 20cm unterhalb der Einfahrt liegt. Ich hatte mir vorgestellt das ich ca....
  5. Bodenplatte „nachträglich“ Rohr verlegt

    Bodenplatte „nachträglich“ Rohr verlegt: moin, moin an die Experten! Bei mir wurde vergessen ein Rohr in die Sohle zu verlegen (Abflussrohr Geschirspüllmaschine). Nun wurde nachträglich...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.