OSB oder Verlegeplatten

Diskutiere OSB oder Verlegeplatten im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo wir sind neu hier und lassen uns gerade ein kleinen Bunkalow bauen wir haben ein Kaltdach und möchten den Boden gleich ausbauen jetzt die...

  1. maxalex

    maxalex

    Dabei seit:
    5. März 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    telefonist
    Ort:
    holzminden
    Hallo wir sind neu hier und lassen uns gerade ein kleinen Bunkalow bauen wir haben ein Kaltdach und möchten den Boden gleich ausbauen jetzt die Frage OSB Platte oder Verlegeplatten OSB seih lt. erzählen nicht so gut weil nicht atmungsaktiv und drunter sich Schwitzwasser bildet, bei Verlegeplatten wäre es so das die bei einen Kaltdach auch schnell Queln können wegens Temperatur unterschiede wäre echt gut wenn jemand eine Lösung hätte Vielen Dank
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast23627, 6. März 2012
    Gast23627

    Gast23627 Gast

    Ihre Angaben reichen leider nicht aus.

    Für eine Antwort reichen ihre Angaben leider nicht aus.

    Beschreiben sie die Art und den genauen Aufbau der Deckenkonstruktion.

    Auf was sollen denn die Platten verlegt werden?

    Holzbalkendecke?
    Betondecke?
    Dämmung?
    ectr.

    Gruß
     
  4. maxalex

    maxalex

    Dabei seit:
    5. März 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    telefonist
    Ort:
    holzminden
    Hi

    Vielen Dank für die Antwort also es ist ein Kaltdach unten ist eine Dampfsperre eingebaut auf den Balken sollen die Platten mit einer Dachlatten Unterkonstruktion drauf geschraubt werden nur welche OSB oder Verlege
     
  5. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    kaltdach? dampfsperre? naja .. wenn die perfekt (!!!) eingebaut wäre, würde ein vollflächiger
    belag zumindest theoretisch funktionieren. praktisch ... eher nicht.
    besser wären bretter - auf lücke.

    in der rubrik "dach" die angepinnten themen lesen ..
     
  6. #5 ralph12345, 7. März 2012
    ralph12345

    ralph12345

    Dabei seit:
    23. August 2010
    Beiträge:
    997
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Hamburg
    Irgendwo geht da immer feuchte Luft durch. Perfekt dicht ist selten. Da sollte der Belag dann auch was durchlassen, sonst gammelts an der Unterseite der dichten und kalten OSB Platten.

    Mit ausbauen ist jetzt aber offenbar nicht bewohnbar machen d.h. nach aussen dämmen gemeint, also weg vom Kaltdach?
     
Thema: OSB oder Verlegeplatten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. osb atmungsaktiv

Die Seite wird geladen...

OSB oder Verlegeplatten - Ähnliche Themen

  1. Ausbau der oberen Etage, welche OSB Platten soll ich nehmen?

    Ausbau der oberen Etage, welche OSB Platten soll ich nehmen?: Hallo Zusammen, in unserem von 1995 erbauten und durch uns in diesem Jahr gekauftem Eigenheim soll in der obere Etage nun saniert werden. Derzeit...
  2. Aufbau: Fließspachtel, OSB, Vinyl

    Aufbau: Fließspachtel, OSB, Vinyl: Hallo zusammen, ich muss leider nochmal zu meinem leidigen Fußboden-Thema nerven. Wir haben nun einen Teil vom Raum ausgeglichen (wir mussten...
  3. OSB Bodenbelag austauschen

    OSB Bodenbelag austauschen: Hallo, wir möchten in unserem Haus die in die Jahre gekommenen OSB-Böden auszutauschen. Unter den 30 mm Verlegeplatten sind Holzdielen mit ca....
  4. Garagendach Unterspannbahn / Unterdeckbahn / Dachpappe auf OSB

    Garagendach Unterspannbahn / Unterdeckbahn / Dachpappe auf OSB: Hallo zusammen, ich hatte noch von einem Bau sehr viel OSB Platten übrig und habe damit mein 25° Satteldach komplett gedeckt (Nut und Feder aber...
  5. OSB + Gipskarton

    OSB + Gipskarton: Guten Tag zusammen, ich möchte mehrere Trockenbauwände mit einer unteren Lage 12mm OSB Platten (mit Nut und Feder) verstärken, um sich die...