OSB-Platten auf Dachboden verkleben oder verschrauben?

Diskutiere OSB-Platten auf Dachboden verkleben oder verschrauben? im Holzrahmenbau / Holztafelbau Forum im Bereich Neubau; Hi Leute, das ist ein schon älteres Foto von unserem Dachstuhl wo man aber gut die Balken sieht auf denen ich 25mm Starke OSB-Platten im...

  1. KA12ER

    KA12ER

    Dabei seit:
    6. Februar 2012
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Gießen
    Hi Leute,

    das ist ein schon älteres Foto von unserem Dachstuhl wo man aber gut die Balken sieht auf denen ich 25mm Starke OSB-Platten im Dachboden auslegen möchte.

    Meine Frage dazu:

    Die OSB-Platten auslegen und an Nut & Feder verkleben?

    od.

    Die OSP-Platten verschrauben? (Soll laut Freundeskreis dann zu Knackgeräuschen im Sommer kommen!)

    Ich denke halt "schrauben" hält besser als "kleben". Was meinen die Profis hier???

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Wird das da bis in den Spitzboden gedämmt? Hast du dir die Threads durchgelesen zu dem Thema?

    Wenn du danach immer noch die OSB-Platten drauf machen willst:

    Das Knacken kommt davon, wenn Teilgewinde-Schrauben genommen wer den. Nimm Vollgewindeschrauben, am Besten von Heco (Bisher noch keine andere Dielenschrauben gefunden die gleichwertig sind) die Dielenschrauben. Die haben zwei unterschiedliche Gewindesteigungen und dadurch zieht sie die Platte schön eng an und durch das Vollgewinde kann es nicht knacken...
     
  4. KA12ER

    KA12ER

    Dabei seit:
    6. Februar 2012
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Gießen
    Nein die Dämmung geht nur bis zu den Querbalken der Decke. Der Spitzboden wird nicht weiter gedämmt. Ich habe bereits 22cm Dämmung zwischen den Deckenbalken eingebracht. (Balken sind 22cm hoch). Auf die Querbalken will ich noch Dachlatten schrauben und darauf dann die OSB-Platten auslegen. Dadurch ist dann noch eine Hinterlüftung der Dämmung/OSB-Platten möglich. Mir wurde von meinem Dachdecker gesagt das sei so richtig???
     
  5. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Dein Dachdecker hat keine Ahnung...

    Lass das bleiben mit den OSB und schwenk lieber um auf Rauhspund. Lies die Beiträge hier im Forum mal durch, die OSB sind gefährlich da sie eine Dampfsperre sind. Eine waagerechte Belüftung funktioniert nicht, dafür muß man Thermik haben. Sprich das funktioniert nur bei Steildächern...
     
  6. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Achja, BlowerDoortest sollte für dich auch Pflicht sein...
     
  7. #6 gunther1948, 11. Januar 2014
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    schon mal was von dampfsperre gehört, halt nur so am rande, sogar in den pampers ist so was ähnliches eingebaut.

    gruss aus de pfalz
     
  8. #7 Gast943916, 11. Januar 2014
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    wegen dem Dampf?:mega_lol:
     
  9. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    ;)

    der schwenk von osb zu dielen ist garantiert nicht die grundsätzliche
    lösung aller planerischen und baulichen defizite :p
    die richtige rubrik ist "dach" - und da findet man erhellendes, wenn
    man sucht und liest.
     
  10. KA12ER

    KA12ER

    Dabei seit:
    6. Februar 2012
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Gießen
    Lieber Gunther, ja davon haben wir hier auch schon gehört. Und ich verlasse mich auch weiterhin auf die Aussagen von Fachleuten die unsere Bausituation vor Ort kennen. Ist schon witzig wie hier immer kommentiert wird ohne zu wissen wie und was schon alles gemacht wurde. Ob bereits eine Dampfsperre oder Dampfbremse vorhanden ist. Ob vielleicht nur Rigipsplatten oder darunter auch noch OSB-Platten verbaut wurden. Hauptsache Kommentare abgeben, das sind dann die Fachleute auf die man hören sollte? Wir bauen übrigens mit einem Architekt und ortsansässigen Baufirmen, und wenn ich sehe was "sogenannte Fachleute" ringsum an anderen Neubauten so abliefern bin ich froh unser Haus mit selbst gebaut zu haben!

    Danke an H.PF meine eigentliche Frage wurde ja schon von dir beantwortet.
     
  11. Gast943916

    Gast943916 Gast

    na Mister Oberschlau, dann schau mal das von dir eingestellte Bild an....

    bei dem Bild können keine anderen Kommentare abgegeben werden, wenn du keine weiteren Infos dazu abgibst
    bevor du andere hier dumm anmachst, solltest du erst mal die Grundlage für fachliche Auskünfte schaffen

    und lies dich mal ein über abgesoffene Dächer....
     
  12. KA12ER

    KA12ER

    Dabei seit:
    6. Februar 2012
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Gießen
    Wenn Herr Gipsmeister mal die erste Frage richtig gelesen hätte ging es nie um die Frage wie und was für eine Dampfsperre/bremse hier verbaut werden soll oder bereits ist. Sondern darum ob ich OSB-Platten besser verklebe od. verschraube um Knackgeräusche zu vermeiden!

    Da ich kein aktuelles Foto von diesem Bauabschnitt zur Hand hatte und ein älteres Foto eingestellt habe um zu zeigen wo die OSB-Platten verbaut werden sollen muß hier kein Fass aufgemacht werden was die Dämmung, Dampfsperre etc. betrifft, da hierzu keine Frage gestellt wurde!

    Somit gebe ich dir dein Herr Oberschlau gerne zurück!
     
  13. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Der Herr Oberschlau weiß aber wohl etwas, was du nicht weißt. Ich rate dir noch mal ganz stark die Beiträge von mls und HPF zu lesen. Und dir einen Kopf drum zu machen, was die damit gemeint haben könnten. Auch der Rat von Herr Oberschlau, sich in die Themen einzulesen könnte nicht falsch seien.
     
  14. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    gipser: :bierchen:
     
  15. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus

    WENN du wirklich Antworten auf Deine Fragen haben willst:

    1. Lass dir eine Tauwasserwasserberechnung fertigen, bei der von einer kleinen Leckage der Dampfsperre und vermutlich auch Luftdichtigkeitsebene audgegangen wird. Entscheide dich dann für Rauspund.
    2. Verschraube den Rauspund
    3. Solte die Entscheidung tatsächlich für OSB ausfallen: Dann lautet die Antwort auf deine Frage: UND.
     
  16. Gast943916

    Gast943916 Gast

    wären ein paar Infos hilfreich gewesen

    dann versteh ich eh nicht warum du hier nachfragst, oder wissen das deine ortsansässigen Firmen nicht?
     
  17. KA12ER

    KA12ER

    Dabei seit:
    6. Februar 2012
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Gießen
    Scheinbar kommt das hier nicht an, die Frage ging um schrauben oder kleben? Das wurde mir beantwortet. Somit ist das für mich hier erledigt. Horidoo!!!
     
  18. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.181
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Wurde sie? Viel Spaß
     
  19. alex2008

    alex2008

    Dabei seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Südschwarzwald
    Benutzertitelzusatz:
    Baggerfahren ist mein Hobby
    verkleben und verschrauben und ja genügend Schrauben nehmen und am Besten beim reindrehen denn Kopf versauen denn nur dann wird der Rückbau so richtig zur Plackerrei. Strafe muß ja sein.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 gunther1948, 12. Januar 2014
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    dann schau dir mal dein geschreibsel an bevor du dich aufplusterst wi8e ein gockel. wenn schon aufbau dann alle schichten und nicht nur osb.
    das dumme ist halt, dass uns nicht die wahl zwischen verklebt oder geschraubt oder genagelt interssiert sondern die gesamtkonstruktion. so wie ich das bild sehe ist da die dichtebene überhaupt nicht geplant
    und kann dem beitrag von mls #8 nur zustimmen.

    gruss aus de pfalz
     
  22. Gast943916

    Gast943916 Gast

    sicher ein ortsansässiger Fachmann, frag ihn doch mal wie eine horizontale Hinterlüftung funktionieren soll???

    wie hat Holger geschrieben?
     
Thema: OSB-Platten auf Dachboden verkleben oder verschrauben?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. osb platten mit dämmung

    ,
  2. osb schrauben

Die Seite wird geladen...

OSB-Platten auf Dachboden verkleben oder verschrauben? - Ähnliche Themen

  1. Dachboden Isolierung

    Dachboden Isolierung: Hallo zusammen, Ich habe eine Frage wegen der Dachboden Isolierung. Ich habe ca. 80 qm Betondecke zu isolieren und habe mir die Isover Integra ZKF...
  2. FBH Dünnschichtsystem auf OSB

    FBH Dünnschichtsystem auf OSB: Hallo sagt ein noob hier im Forum Ich suche Hilfe hier im Forum. Wir sanieren hier ein altes Fachwerkhaus mit Holzbalkendecke. Das EG ist soweit...
  3. Trockenbau Platten stoß an stoß oder etwas Luft?

    Trockenbau Platten stoß an stoß oder etwas Luft?: Ahoi Würde gerne mal wissen ob man Rigipsplatten Stoß an Stoß legen tut, oder etwas Luft lässt zwischen den platten so 1mm-2mm ? . Die Frage...
  4. Innenwand Garage mit Osb verkleiden ohne Hinterlüftung

    Innenwand Garage mit Osb verkleiden ohne Hinterlüftung: Aussenwand Haus, Innenwand Garage, statt Putz Steinwolle und Osb...ohne Hinterlüftung? Ich würde die Innenwand in der Garage auf 14 m länge und 3...
  5. Vorwand im Bad - 25mm Gipskarton oder 12,5mm OSB + 12,5mm Gipskarton?

    Vorwand im Bad - 25mm Gipskarton oder 12,5mm OSB + 12,5mm Gipskarton?: Hi, in einer Neubauwohnung wird im Bad eine Wand mit Installationen sein. An dieser Seite wird das WC und das Waschbecken sein. Aufgrund...