OSB-Platten fürs Garagendach über die Eternit-Platten

Diskutiere OSB-Platten fürs Garagendach über die Eternit-Platten im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo, folgendes Problem habe ich : Mein Garagendach ist mit Eternitplatte gebaut worden, von denen ich den EIndruck haben, dass sie nach...

  1. #1 Oliver30, 5. Juli 2009
    Oliver30

    Oliver30

    Dabei seit:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Brieselang
    Hallo,

    folgendes Problem habe ich : Mein Garagendach ist mit Eternitplatte gebaut worden, von denen ich den EIndruck haben, dass sie nach starken Regen Feuchtigkeit ziehen.

    Da ein Anstrich mit Dachlack nichts gebracht hat und ich die Platten nicht abbauen will, wollte ich einfach eine Dachlattung befestigen und darauf OSB-Platten mit Dachpappe machen.

    Meine Fragen :
    Spricht irgendwas gegen diese Idee ?

    Welche Stärke soll ich bei der Platte wählen, wenn ich ca. einen 30 cm Abstand bei der Lattung mache ?

    Danke

    Gruß
    Oliver
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.J.

    R.J.

    Dabei seit:
    14. April 2006
    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmerer & Holzingenieur
    Ort:
    Göttingen
    Eternit älter als 25-30 Jahre? Evtl. mit Asbest.
    Dann ist Bearbeiten, Sägen Bohren u.ä. verboten.

    Einfach Dachpappe (welche und wie) auf OSB geht auch nicht unbedingt.
     
  4. #3 Oliver30, 5. Juli 2009
    Oliver30

    Oliver30

    Dabei seit:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Brieselang
    Hallo,
    die Garage ist jetzt ca. 14 Jahre alt.

    Sägen, Bohren oder ähnliches ist nicht nötig, da Durchbohrungen vorhanden sind, wo dann das Dach an den Stahltägern darunter über Schraubhacken befestigt ist.
    Ich würde dann die Lattung an diesen Schrauben befestigen.

    Warum geht Dachpappe auf OSB nicht ohne weiteres ? Was geht den auf OSB ?

    Gruß

    Oliver
     
  5. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Worauf genau beruht denn Dein "Eindruck"?

    Ich sehe hier noch keine Notwendigkeit, mit nicht unerheblichem Aufwand eine derartige Verschlechterung herbeizuführen...
     
  6. #5 Oliver30, 5. Juli 2009
    Oliver30

    Oliver30

    Dabei seit:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Brieselang
    Hallo,
    der Eindruck beruht auf der Tatsache, dass im Frühjahr, alles es viel geregnet hat, die Unterseite sich dunkel verfärbt hat. Dort wo noch etwas über den Platten gewesen ist (In der Mitte) , war die Unterseite gleichmäßig grau.

    Erklär mal den Punkt mit der Verschlechterung genauer.

    Danke

    Oliver
     
  7. Oliver30

    Oliver30

    Dabei seit:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Brieselang
    Ich dachte, dass es mehr Antworten gibt.
     
  8. #7 gunther1948, 11. Juli 2009
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    Da ein Anstrich mit Dachlack nichts gebracht hat
    hallo
    was hast´n erwartet das was dir von dem verkäufer versprochen wurde?
    das mit den lackanstrichen auf ziegel oder eternit funktioniert nicht und wird auch in zukunft nix ausser frust bringen.
    die entsorgung deiner platten kostet ein paar euro 14 jahre alt dürften asbsetfrei sein und du bist die dinger los.
    wie willste mit deiner vorgeschlagenen konstruktion ne ebene fläche hinbringen und ausserdem die spannweite deiner osb-platten dürfte ca 1,15 m betragen.windsogverankerung in dachlatten für ein flachdach dürfte ein problem werden stichpunkt einschraubtiefe
    eternit gibts auch unterschiede plattenlänge 2,50 m oder berlinerwelle mit 62,5 cm
    rückste alle info raus kriegste auch besseres feedback.
    lies auch mal unter DIY nach

    gruss aus de pfalz
     
  9. Dach

    Dach

    Dabei seit:
    8. Juli 2009
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdeckermeister Bauleiter
    Ort:
    Hamburg
    Wenn Asbest : Siehe Nr.2 ; Umstellung war im Norden ca. von 15 Jahren (regional etwas unterschiedlich, weil die Hersteller Ihre Lagerbestände räumen durften...) es kann also noch Asbest sein.
    Wahrscheinlicher ist es, das es die "erste Generation" Faserzement/Asbestfrei war (der "Eindruck" von Feuchtigkeit...)
    Entscheidend : Regnet es rein oder nicht.
    Wenn nicht : lassen , oder wenns optisch nicht gefällt : runter und ne Flachdacheindeckung rauf. Auf keine Fall ist es sinnvoll die Eternitplatten zu "überdachen". Da du Laie bist : Die Platten brechen so schnell wie dünnes Eis auf der Alster...
     
  10. Oliver30

    Oliver30

    Dabei seit:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Brieselang
    Hallo,

    ich habe jetzt Informationen zu dem Dach gefunden : Es handelt sich wohl Faserbeton-Wellplatten.
    Wie sieht es bei denen aus, ist es normal, dass die Wasser "ziehen" ?

    Danke

    Gruß

    Oliver
     
  11. #10 Gast360547, 17. Juli 2009
    Gast360547

    Gast360547 Gast

    neenee, stimmt nicht

    :winken

    Moin,

    asbsthaltige Werkstoffe sind meines Wissens nach seit 1986 im Handel verboten. Das hat mit dem Räumen von Restbeständen auch nichts zu tun gehabt.

    Wir werden älter, die Zeit rinnt schneller, da sind 10 Jahre mal so eben wech :)

    Grüße

    stefan ibold
     
  12. #11 Ralf Dühlmeyer, 17. Juli 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Verkauf und Einbau bis 1988 - ich hatte einen Bau, da war eine der letzten legalen Chargen drauf gekommen. :cry
    86 war glaub ich Ende der Herstellung.
     
  13. Odin

    Odin

    Dabei seit:
    15. Juli 2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriearbeiter
    Ort:
    Bayern
    Um auf die Frage zurückzukommen...

    ...ein kostenmäßig hoher Aufwand wäre es, mit einer Dickbeschichtung zu streichen. Streichen im weitesten Sinne, da sehr zähe Masse. Hatte mein Nachbar gemacht, da die Seiten der Platten in der Giebelwand eingeputzt waren und er es nicht rausreissen wollte. Nicht ganz billig und mit etwas Mühe verbunden, aber wirksam. Kommt natürlich auch auf die Fläche an.
     
  14. #13 Holzmicha, 17. Juli 2009
    Holzmicha

    Holzmicha

    Dabei seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreiner
    Ort:
    Südthüringen
    Es gibt in einem bekannten Baumarkt (20% Aktionen) einen Dachbeschichtung "Power Dicht", die faserverstärkt ist, und besten für schwierige Dachflächen geeignet ist, Soll für 20m² reichen, ca. 20 Eu...

    War das jetzt Werbung? :deal

    Micha
     
  15. #14 wasweissich, 17. Juli 2009
    wasweissich

    wasweissich Gast

    ja , und eine schlechte dazu..........
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    Einfach mal Hirn einschalten, wenn die Freitags alle 2 Wochen 20% einräumen können, wie werde ich dann da noch beschissen?

    Oder bekommst du grundsätzlich 20%, beim Bäcker,Fleischer,Arzt...?



    Herr schmeiss Hirn vom Himmel, aber nicht aufs Dach von Oliver 30...


    operis
     
  18. #16 Gast036816, 18. Juli 2009
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    Verschlechterung?

    @ Julius - Verschlechterung ist nicht, hier gibt es nur eine Verschlimmbesserung!

    Die Idee ist reiner Blödsinn, runter mit dem alten Plunder wenn es nicht mehr dicht ist und ein fachgerechtes Dach nach den anerkannten Regeln der Technik drauf.

    Freundliche Grüße aus Berlin
     
Thema: OSB-Platten fürs Garagendach über die Eternit-Platten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. garage überdachung auf eternit

    ,
  2. verlegeplatten als dach mit dachpappe

    ,
  3. osb garagendach

    ,
  4. eternit auf osb
Die Seite wird geladen...

OSB-Platten fürs Garagendach über die Eternit-Platten - Ähnliche Themen

  1. FBH Dünnschichtsystem auf OSB

    FBH Dünnschichtsystem auf OSB: Hallo sagt ein noob hier im Forum Ich suche Hilfe hier im Forum. Wir sanieren hier ein altes Fachwerkhaus mit Holzbalkendecke. Das EG ist soweit...
  2. Trockenbau Platten stoß an stoß oder etwas Luft?

    Trockenbau Platten stoß an stoß oder etwas Luft?: Ahoi Würde gerne mal wissen ob man Rigipsplatten Stoß an Stoß legen tut, oder etwas Luft lässt zwischen den platten so 1mm-2mm ? . Die Frage...
  3. Innenwand Garage mit Osb verkleiden ohne Hinterlüftung

    Innenwand Garage mit Osb verkleiden ohne Hinterlüftung: Aussenwand Haus, Innenwand Garage, statt Putz Steinwolle und Osb...ohne Hinterlüftung? Ich würde die Innenwand in der Garage auf 14 m länge und 3...
  4. Vorwand im Bad - 25mm Gipskarton oder 12,5mm OSB + 12,5mm Gipskarton?

    Vorwand im Bad - 25mm Gipskarton oder 12,5mm OSB + 12,5mm Gipskarton?: Hi, in einer Neubauwohnung wird im Bad eine Wand mit Installationen sein. An dieser Seite wird das WC und das Waschbecken sein. Aufgrund...
  5. Küche Fliesenspiegel verstecken, OSB oder Gipsfaserplatte oder ???

    Küche Fliesenspiegel verstecken, OSB oder Gipsfaserplatte oder ???: Hallo, Wir ziehen in 2 Wochen in eine "neue" Mietwohnung, in dieser befindet sich ein Urhässlicher Fliesenspiegel. Ich möchte nun eine bedruckte...