Parkett löst sich vom Boden

Diskutiere Parkett löst sich vom Boden im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo Zusammen, am Wochenende habe ich mit Schrecken festgestellt, dass sich mein Parkettboden unter der Kommode sehr stark gelöst hat und...

  1. maxifax

    maxifax

    Dabei seit:
    19. März 2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    angestellter
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo Zusammen,

    am Wochenende habe ich mit Schrecken festgestellt, dass sich mein Parkettboden unter der Kommode sehr stark gelöst hat und sogar eine Lamelle problemlos rausgeholt werden kann. Ich wische meinen Boden regelmäßig, jedoch achte ich sehr darauf, dass es nicht zu feucht wird. Der Parkettboden glänzt und ist gut gepflegt. Dadurch, dass ich natürlich auch einige Möbel stehen habe, wische ich diese immer in regelmäßigen Abständen (ca. alle zwei Monate). Das letzte Mal habe ich unter der Kommode vor ca. 8 Wochen gewischt und da war alles in Ordnung.

    Vor fünf Jahren bin ich in die Wohnung eingezogen und damals war das Parkett neuverlegt worden. Bis dato hatte ich auch nie Probleme gehabt. An einigen Stellen habe ich bemerkt, dass sich eine klitzekleine Rille bildet – ist jedoch nichts Weltbewegendes. Woher kommt es denn, dass sich der Parkettboden löst? Und vor allen Dingen, was soll ich am besten unternehmen?
    Ich habe ebenfalls einige Fotos eingefügt… Ich hoffe, Ihr könnt mir einige Tipps geben.
    Liebe Grüße,
    Lena
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Friedl1953, 19. März 2014
    Friedl1953

    Friedl1953

    Dabei seit:
    13. September 2013
    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Holztechniker
    Ort:
    Berlin
    Tut mir leid Lena, diese Aussage bezweifle ich. Zwar nur Ferndiagnose, sieht mir sehr stark nach Wasser aus.
     
  4. #3 Inkognito, 19. März 2014
    Inkognito

    Inkognito Gast

    Gibt es vielleicht Katze oder sonst ein Tier im Haushalt?
     
  5. #4 Friedl1953, 19. März 2014
    Friedl1953

    Friedl1953

    Dabei seit:
    13. September 2013
    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Holztechniker
    Ort:
    Berlin
    Das sollte man dann aber riechen.:think
     
  6. maxifax

    maxifax

    Dabei seit:
    19. März 2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    angestellter
    Ort:
    Düsseldorf
    Vielen Dank für die Antworten.
    Ein Haustier habe ich nicht und der Boden mieft ebenfalls nicht . Die Stelle ist unter einer Kommode und diese bewege ich alle ca zwei Monate um dort sauber zumachen. Müsste es bei einem Wasserschaden nicht eher aufquellen?
    Die Lamellen und der Boden sind völlig trocken, ebenso die Wand, selbst die Form der Lamellen ist gleich....
     
  7. svjm

    svjm

    Dabei seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur, Sachverständiger
    Ort:
    Rheinland, Rhein-Main, Baden-Württemberg
    Aus der Ferne schlecht bis garnicht zu beurteilen. Ist es richtig, dass nur neues Parkett ohne neue Fußleiste verlegt wurde? Sieht zumindest auf einem Foto so aus.

    svjm
     
  8. maxifax

    maxifax

    Dabei seit:
    19. März 2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    angestellter
    Ort:
    Düsseldorf
    es ist auch eine kuriose Sache... es gibt eine Fußleiste, es sind diese flachen. sieht man auf dem ersten Foto :)

    Über weitere Tipps freue ich mich sehr.
     
  9. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ist das eine gemietete Wohnung?
    Wie lange wohnst Du dort schon?
    Wie alt ist das Parkett?
     
  10. maxifax

    maxifax

    Dabei seit:
    19. März 2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    angestellter
    Ort:
    Düsseldorf
    ja , es ist eine gemietete Wohnung. Ich wohne seit ca 5 Jahren hier und bin die erste Nutzerin des Bodens
     
  11. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.181
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Eine mögliche Ursache wäre die falsche Untergrund vorbereitung vor dem Verlegen des Parketts. Möglich sind auch Undichtigkeiten von Fußbodenheizung oder anderen Rohrleitungen im Boden oder der Wand.
    Bei einer gemieteten Wohnung sollte der Schaden eh so schnell wie möglich dem Vermieter oder Verwalter gemeldet werden, möchte man am Ende nicht den Schaden selber bezahlen.
    Wenn sie sich ganz sicher sind hier kein eigenes Verschulden am Schaden zu haben, so ist auch nichts für sie zu befürchten.
    Der Möglichkeiten gibt es viele. Haftet der Kleber noch am Untergrund oder nur am Holz? Oder umgekehrt? Wurde mal eine Feuchtemessung oder Thremographie des Bodens gemacht? (Wohl eher nicht)
     
  12. maxifax

    maxifax

    Dabei seit:
    19. März 2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    angestellter
    Ort:
    Düsseldorf
    der Vermieter ist bereits informiert und wird sich die Sache auch mal Vorort anschauen.
    Nichtsdestotrotz möchte ich natürlich auch vorbereitet sein. :)

    der Kleber fühlt sich an wie Stroh und haftet zu 90% am Holz, am Untergrund ist kaum Kleber. Eine Feuchtmessung ist noch nicht gemacht worden.
     
  13. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.181
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Möglich das die Betonhaut vor dem verkleben nicht entfernt wurde
     
  14. planfix

    planfix Gast

    mögliche ursachen:

    - mangelnde haftzugfestigkeit (schlechter estrich)
    - falscher untergrund für den kleber (zu feucht, zu beweglich, falls kein monotlithischer estrich, zu trocken, zu warm....)
    - ungeeigneter kleber
    - temperaturschwankungen im untergrund (bei inbeheizten räumen darunter und unzureichender dämmung unterm estrich)
    - zu hohe holzfeuchte beim verlegen (holz kann auch durch falsche lagerung zu feucht werden), dafür sprechen auch die klaffenden fugen

    - falsche behandlung den bodens durch zu feuchtes wischen
    - falsche behandlung durch zu trockene raumluft, ... klaffende fugen

    ... mal abgeshen davon ist der boden grottenschlecht verlegt!
     
  15. #14 Friedl1953, 21. März 2014
    Friedl1953

    Friedl1953

    Dabei seit:
    13. September 2013
    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Holztechniker
    Ort:
    Berlin
    Viele Gründe und bestimmt noch einige mehr. Fehlverklebungen sollten schon viel früher aufgetreten sein. Ich tendiere nach wie vor zu der oben genannten Möglichkeit.
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. maxifax

    maxifax

    Dabei seit:
    19. März 2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    angestellter
    Ort:
    Düsseldorf
    vielen lieben Dank für die Tipps. ich werde berichten , wie es ausgegangen ist.
    @ planfix: warum ist der Boden grottenschlecht verlegt? Vielen Dank für die Antwort.
     
  18. planfix

    planfix Gast

    weil er nicht plan aussieht
     
Thema: Parkett löst sich vom Boden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. parkett lamelle löst sich von trägerplatte

    ,
  2. parkett löst sich

Die Seite wird geladen...

Parkett löst sich vom Boden - Ähnliche Themen

  1. Grundputz innen bis zum Boden?

    Grundputz innen bis zum Boden?: Hallo miteinander, ich stelle mich mal vor: Ich bin Tobias und habe ein Haus Baujahr 1970 gekauft, welches ich nun renoviere. Bisher habe ich in...
  2. Toleranz Kopfstöße Parkett

    Toleranz Kopfstöße Parkett: Hallo, ich habe einen Parkettboden mit 1,85m langen "Dielen". Leider sind die Kopfstöße nicht eben ausgeführt. Es haben sich unschöne Kanten...
  3. Boden Dachgeschoss

    Boden Dachgeschoss: Hallo, es geht nochmal um den Boden im Dachgeschoss. Ich habe jetzt mal eine kleine Bohrung bzw. eine Fuge aufgemeißelt. Jetzt stellt sich die...
  4. Fußbodenaufbau unter Parkett

    Fußbodenaufbau unter Parkett: Hallo zusammen, ich habe folgenden Aufbau des Fußbodens (von unten): 0. Estrich 1. Folie (bereits erfolgt) 2. Ausgleichsmatte 5mm (bereits...
  5. Höhe zwischen Wasserschlitzkappen und Boden

    Höhe zwischen Wasserschlitzkappen und Boden: Hallo zusammen, Leider konnte ich keine Antwort auf meine Frage nirgends finden. Daher über diesem Weg. Folgende Situation stellt sich bei mir...