Parkett ohne sichtbare Dehnfugen

Diskutiere Parkett ohne sichtbare Dehnfugen im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo Leute, in unserem Haus soll Parkett verlegt werden. Der Bauleiter teilte mit mit, dass man das Parkett auch ohne sichtbare Dehnfugen...

  1. HomerJay

    HomerJay

    Dabei seit:
    10. Juni 2010
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkehrsleiter
    Ort:
    Deutschland
    Benutzertitelzusatz:
    ...
    Hallo Leute,

    in unserem Haus soll Parkett verlegt werden. Der Bauleiter teilte mit mit, dass man das Parkett auch ohne sichtbare Dehnfugen verlegen kann, indem man vorab die Dehnfugen im Estrich mit einer Klammer und Harz Technik bearbeitet.
    Anschliessend könne man das Parkett auch bedenkenlos ohne die sichtbaren Dehnfugen verlegen.

    Was haltet ihr davon? Ich fäde es optisch toll, aber kann da bei FB Heizung und großen Flächen nicht einiges kaputtgehen?

    Vielen Dank schon mal
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Dann könnte man die Fugen im Estrich ja gleich weglassen. :o

    Bin gespannt was die Anderen dazu schreiben. Mein Bauchgefühl sagt, der Vorschlag ist nicht der Brüller.

    Gruß
    Ralf
     
  4. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Der gute Mann kennt augenscheinlich nicht den Unterschied zwischen Dehn- und Scheinfugen.

    Dehnfugen sind in den Oberbelag zu übernehmen. Scheinfugen sind nur "Sollbruchstellen" und dürfen nach Trocknung verklammert werden.

    Gruß Lukas
     
  5. HomerJay

    HomerJay

    Dabei seit:
    10. Juni 2010
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkehrsleiter
    Ort:
    Deutschland
    Benutzertitelzusatz:
    ...
    OK, dann meinte er wohl hoffentlich diese Scheinfugen im Estrich, denn er sagte, dass diese verklammert werden dürfen.

    Wenn dem so ist, spricht dann etwas dagegen ohne diese sichtbaren Fugen das Parkett zu verlegen.
     
  6. svjm

    svjm

    Dabei seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur, Sachverständiger
    Ort:
    Rheinland, Rhein-Main, Baden-Württemberg
    Dehnfugen! Diese dienen dazu, Längenänderungen u.a. unterschiedlicher Bauprodukte auszugleichen.

    Ein freundlicher Gruß
    svjm
     
  7. HomerJay

    HomerJay

    Dabei seit:
    10. Juni 2010
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkehrsleiter
    Ort:
    Deutschland
    Benutzertitelzusatz:
    ...
    und das bedeutet, dass auch im Parkett diese Fugen sichtbar sein müssen, oder?
     
  8. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Es sei denn, es gibt nen Trick, die unsichtbar zu machen. Ich kenne den nicht.:o

    Gruß Lukas
     
  9. Azalee

    Azalee

    Dabei seit:
    23. Februar 2010
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ewiges Schulkind
    Ort:
    Nordhessen
    Wir haben auch Dehnungsfugen im Parkett. Sie sind aus Kork und fallen überhaupt nicht auf. Außerdem muss ein Raum meines Wissens schon recht groß sein, damit überhaupt Dehnungsfugen mitten im Raum nötig sind. Wir haben sie rund ums Aquarium, weil dort ein anderer Estrich liegt. Zwischen den Räumen natürlich auch, aber da ist sowieso die Tür drüber.

    Grüße
    Christiane
     
  10. Wieland

    Wieland Gast

    Der Raum Muß nicht recht groß sein, sondern die Fläche durch ein Bauteil unterbrochen
    sein.

    Grüße
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. HomerJay

    HomerJay

    Dabei seit:
    10. Juni 2010
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkehrsleiter
    Ort:
    Deutschland
    Benutzertitelzusatz:
    ...
    Ok, dann muss es wohl einfach so sein...Ich hoffe dass sie nicht so großartig auffallen.
    Unsere komplette untere Etage ost offen gestaltet und wird Parkett erhalten ( ca. 60m2 ) Daher sind wohl auch im Raum Fugen notwendig...aber wenn es sein muss, dann ist das halt so. :(
     
  13. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Es muß nicht zwingend so sein. Es ist eine Frage der Planung.

    Man kann die Fuge auch als gestalterisches Element sehen.

    Gruß Lukas
     
Thema: Parkett ohne sichtbare Dehnfugen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dehnungsfuge parkett notwendig

    ,
  2. estrich dehnungsfuge im parkett übernehmen

    ,
  3. parkett ohne fuge

    ,
  4. dehnfuge unsichtbar,
  5. Parkett ohne Dehnungsfuge
Die Seite wird geladen...

Parkett ohne sichtbare Dehnfugen - Ähnliche Themen

  1. Toleranz Kopfstöße Parkett

    Toleranz Kopfstöße Parkett: Hallo, ich habe einen Parkettboden mit 1,85m langen "Dielen". Leider sind die Kopfstöße nicht eben ausgeführt. Es haben sich unschöne Kanten...
  2. Fußbodenheizung bei Dehnfugen / Fliesen kalt

    Fußbodenheizung bei Dehnfugen / Fliesen kalt: Hallo zusammen, wir haben eine DHH schlüsselfertig erworben. Als wir jetzt zum ersten mal die Fußbodenheizung eingeschaltet haben, ist uns...
  3. Fußbodenaufbau unter Parkett

    Fußbodenaufbau unter Parkett: Hallo zusammen, ich habe folgenden Aufbau des Fußbodens (von unten): 0. Estrich 1. Folie (bereits erfolgt) 2. Ausgleichsmatte 5mm (bereits...
  4. PAK-Kleber im Parkett?

    PAK-Kleber im Parkett?: Hallo liebes Forum, ich habe eine tolle Altbauwohnung mit Baujahr um 1900 gefunden. Eigentlich ist diese komplett saniert. Gestern bei der...
  5. Dehnfuge Kamin zur Wand

    Dehnfuge Kamin zur Wand: ich habe ein kleines Problem, ich habe einen 3 Schaligen Kamin, den ich direkt an die Wand gemörtelt habe, laut Hersteller und Baustoffhändler ist...