Parkett Verkleben

Diskutiere Parkett Verkleben im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Möchte in meinem Esszimmer ca 20 qm groß einen Parkettboden verkleben gibt es dort eine möglichkeit eine Dämmung 3-4 mm auf den Estrich zu kleben...

  1. Steffen69

    Steffen69

    Dabei seit:
    28. Januar 2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rohrnetzbauer
    Ort:
    Möglingen
    Möchte in meinem Esszimmer ca 20 qm groß einen Parkettboden verkleben gibt es dort eine möglichkeit eine Dämmung 3-4 mm auf den Estrich zu kleben und darauf das Parkett zu kleben ?? Habe Nachtspeicheröfen der Nachtspeicher der dort steht hat ein Gewicht von 325 Kg. Das Haus ist sehr hellhörig der Boden kalt ist Bj 1974.

    Mfg
    Steffen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast036816, 28. Januar 2016
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    das bringt nix, wenn parkett geklebt wird, dann auf einem festen untergrund, estrich z. b. nimm ein etwas dickeres parkett.
     
  4. Steffen69

    Steffen69

    Dabei seit:
    28. Januar 2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rohrnetzbauer
    Ort:
    Möglingen
    Parkett das ich habe ist Eiche 10mm das verklebt werden soll.Das Alte was drin ist war beim Einzug schon verlegt Boden ist extrem kalt dachte das man irgendwie was machen kann.
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Oder Dämmlage und schwimmende Verlegung. Ein paar Millimeter Dämmung sind aber wirkungslos, vielleicht rechnerisch zu ermitteln, aber praktisch macht sich das so gut wie nicht bemerkbar.
     
  6. Steffen69

    Steffen69

    Dabei seit:
    28. Januar 2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rohrnetzbauer
    Ort:
    Möglingen
    Schade dachte es gebe irgendwie eine Lösung da ich damit sehr unglücklich bin der jetztige ist schwimmend verlegt
     
  7. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ich kenne keine Lösung ohne den Bodenaufbau deutlich zu erhöhen, oder kompletter Neuaufbau was aber sehr wahrscheinlich auch nicht ohne eine Erhöhung funktionieren wird.

    Evtl. ein Bodenbelag mit geringer Temperaturleitfähigkeit (Teppichboden, Kork) das bringt zumindest gefühlt einen etwas wärmeren Boden, oder aktiv beheizen.
     
  8. Steffen69

    Steffen69

    Dabei seit:
    28. Januar 2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rohrnetzbauer
    Ort:
    Möglingen
    Aktiv beheizen würde bedeudet Fußbodenheizung ? Da ich hier aber nur Strom zum heizen habe und ich auch den gesamten Belag rausreißen müßte gibt es wohl leider doch keine Lösung für mein Problem.
     
  9. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Teppichboden, evtl. Kork, viel mehr kann man in der Situation nicht machen.
     
  10. Steffen69

    Steffen69

    Dabei seit:
    28. Januar 2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rohrnetzbauer
    Ort:
    Möglingen
    Ok danke für eure schnellen un kompetenten Antworten.
     
  11. dimitri

    dimitri

    Dabei seit:
    29. Mai 2013
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    nirgendwo
    Kork kann ich sehr empfehlen, ist ein sehr angenehmer und, je nach Farbe, auch pflegeleichter Boden.
     
  12. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Welche Etage?
    Was befindet sich direkt darunter?
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Steffen69

    Steffen69

    Dabei seit:
    28. Januar 2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rohrnetzbauer
    Ort:
    Möglingen
    Ist im ersten Stock darunter befindet sich die Garage der Nachbarn ein Dämmen von unten leider daher nicht möglich.
     
  15. Steffen69

    Steffen69

    Dabei seit:
    28. Januar 2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rohrnetzbauer
    Ort:
    Möglingen
    So habe jetzt mit einem Parkettleger geredet er hat mir eine möglichkeit aufgezeigt die er auch oft praktiziert und zwar mit Kork Gummi Granulat falls noch jemand anderer dieses problem hat sollte dies als Info dienen.
     
Thema:

Parkett Verkleben

Die Seite wird geladen...

Parkett Verkleben - Ähnliche Themen

  1. Toleranz Kopfstöße Parkett

    Toleranz Kopfstöße Parkett: Hallo, ich habe einen Parkettboden mit 1,85m langen "Dielen". Leider sind die Kopfstöße nicht eben ausgeführt. Es haben sich unschöne Kanten...
  2. Fußbodenaufbau unter Parkett

    Fußbodenaufbau unter Parkett: Hallo zusammen, ich habe folgenden Aufbau des Fußbodens (von unten): 0. Estrich 1. Folie (bereits erfolgt) 2. Ausgleichsmatte 5mm (bereits...
  3. PAK-Kleber im Parkett?

    PAK-Kleber im Parkett?: Hallo liebes Forum, ich habe eine tolle Altbauwohnung mit Baujahr um 1900 gefunden. Eigentlich ist diese komplett saniert. Gestern bei der...
  4. Unterspannbahn Unterdeckbahn verkleben

    Unterspannbahn Unterdeckbahn verkleben: Guten Morgen an die Fachleute, nachdem mein Dach (vieleicht kann sich der eine oder andere an mich erinnern) immer noch nicht auf der Reihe...
  5. Holzfenster zu Parkett... was habt ihr?

    Holzfenster zu Parkett... was habt ihr?: Hallo zusammen, ich steh aktuell vor einer eher schwierigen Entscheidung. Als Fenster hätte ich auf der Innenseite gerne Holz zum...