Parkett verlegen vor Fensteraustausch möglich?

Diskutiere Parkett verlegen vor Fensteraustausch möglich? im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen! Wir renovieren gerade, und werden neben sämtlichen Bodenbelägen auch alle Fenster und Terrassentüren austauschen. Jetzt stellt...

  1. pinkilla

    pinkilla

    Dabei seit:
    20. Dezember 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Hessen
    Hallo zusammen!

    Wir renovieren gerade, und werden neben sämtlichen Bodenbelägen auch alle Fenster und Terrassentüren austauschen.
    Jetzt stellt sich die Frage, ob es sinnvoll bzw. überhaupt möglich ist, Parkettboden zu verlegen, bevor die neuen Terrassentüren eingebaut wurden.
    Ist die Verlegerichtung parallel zur Tür, könnte man ja die letzte Reihe einfach weglassen und erst nach Einbau der neuen Tür verlegen. Bei anderer Verlegerichtung müsste man doch dann das Holz auf Verdacht kürzen, da die neuen Türen ein tieferes Profil haben werden.
    Hat jemand Tipps?

    Vielen Dank!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. githero

    githero

    Dabei seit:
    5. Mai 2009
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Saitenzupfer
    Ort:
    Nemberch
    Wartet einfach bis die Fenster alle komplett eingebaut sind. Macht wenig Sinn vor der Drecksarbeit Fenstertausch neue Bodenbeläge zu verlegen.
     
  4. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Es ist möglich, aber nicht sinnvoll.
    Daher: Erst die Fenster!
     
  5. pinkilla

    pinkilla

    Dabei seit:
    20. Dezember 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Hessen
    ok, danke für die Antworten.
    Problem ist, dass die Zeit knapp wird. Aber das muss wohl immer so sein.
     
  6. schriebs71

    schriebs71

    Dabei seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Glasermeister Fensterbau
    Ort:
    Thüringen
    Sinnvoll ist anders!! Aber ich würde ganz normal bis an die Tür legen mit Dehnungsfuge. Wenn das Profil breiter wird, kann es immer noch eingekürzt werden während der Montage, wenn der Fenstermonteur was drauf hat, siehst du es dann nicht mehr!!

    Gruss Schriebs 71
     
  7. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Und wenn der Fenstermonteur nicht ganz soviel draufhat, dann hat das Parkett für alle Zukunft wunderbare Macken...
    Ich würde das nicht riskieren.
     
  8. Gast036816

    Gast036816 Gast

    denkt lieber an das parkett, ob der umgekehrte ablauf witterungsmässig und klimatisch bei den derzeitigen temperaturen für das holz verträglich ist.
     
  9. schriebs71

    schriebs71

    Dabei seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Glasermeister Fensterbau
    Ort:
    Thüringen
    Ja die Herren, es ist NICHT sinnvoll!!!

    Aber Julius scheint auf jeder (alt)Baustelle erst die Fußböden zu entfernen, und Norbert meint,
    dass man bei alten Fenstern nicht mehr Heizen kann und bei Austausch 3 Tage die Bude offen ist!!!!

    Tut mir Leid :shades den mußte ich noch los werden:mega_lol:

    Gruß schriebs 71
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. the motz

    the motz

    Dabei seit:
    10. März 2011
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    regeltechniker/operater
    Ort:
    Großmugl
    Abgesehen von verlegerichtungen und Anschlüssen würd ich die Böden sowieso erst nach Beendigung der Montagearbeiten legen.

    Anderenfalls kommt nachher ein Beitrag mit "Parkettboden durch fensterfirma beschädigt- welchen anwalt soll ich nehmen?"
     
  12. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.181
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Generell ist der Austausch von Fenstern auch ohne Beschädigung des Parketts möglich. Wie sonst könnten im Bestand Fenster gtauscht werden? Ich habe zumindest in den letzten Jahren noch nie einen Bodenbelag oder sonst etwas beim Austausch von Fensterelementen beschädigt.
    Natürlich ist es sinnvoll zuerst die Fenster und dann das Parkett zu machen. Allein schon um das Raumklima etwas konstanter zu halten. Sollte der Terminplan von Fensterbauer und Parkettleger aber nicht sinnvoll zu koordinieren sein, so ist es natürlich auch kein Weltuntergang
     
Thema:

Parkett verlegen vor Fensteraustausch möglich?

Die Seite wird geladen...

Parkett verlegen vor Fensteraustausch möglich? - Ähnliche Themen

  1. Abstandsfläche - Möglichkeiten

    Abstandsfläche - Möglichkeiten: Liebe Experten, ich habe wieder eine Frage an Euch. Ich beabsichtigte eine Immobilie zu kaufen. Dann prüfte ich Abstände und Grenzmarkierungen...
  2. Toleranz Kopfstöße Parkett

    Toleranz Kopfstöße Parkett: Hallo, ich habe einen Parkettboden mit 1,85m langen "Dielen". Leider sind die Kopfstöße nicht eben ausgeführt. Es haben sich unschöne Kanten...
  3. Schlitze in 14er Betonwand möglich?

    Schlitze in 14er Betonwand möglich?: Hallo ich bin neu hier im Forum und über die große Suchmaschine hierher gekommen. Ich habe folgendes Problem. Wir haben uns ein Reiheneckhaus...
  4. Kann ich Laminaten auf 4cm Styropor verlegen?

    Kann ich Laminaten auf 4cm Styropor verlegen?: Kann ich Laminat auf 4cm Styropor. Verlegen oder ist der Untergrund zu weich?
  5. Gipsfaserplatten horizontal verlegen?

    Gipsfaserplatten horizontal verlegen?: Hallo zusammen, Spricht etwas dagegen, in einem Treppenhaus Gipsfaserplatten horizontal zu verlegen, wenn die Holzunterkonstruktion (Abstand...