Parkettboden

Diskutiere Parkettboden im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo Gemeinschaft! Ich bin ganz neu hier! Ich ahbe Probleme mit meinem Parkettleger. Ich habe Risse im Parkett und bei einigen Stellen bewegt...

  1. #1 erdoel3000, 13. Januar 2009
    erdoel3000

    erdoel3000

    Dabei seit:
    13. Januar 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Leitender Angestellter
    Ort:
    Leverkusen
    Hallo Gemeinschaft!

    Ich bin ganz neu hier! Ich ahbe Probleme mit meinem Parkettleger. Ich habe Risse im Parkett und bei einigen Stellen bewegt sich das Parkett, da darunter ein Hohlraum ist. Parkett wurde ergänzt, herausgenommen und wiederverlegt und eine andere Fläche mit neuem PArkett ergänzt. Alles wurde aber leider 2 mal abgeschliffen und dann versiegelt. Die Mängel haben wir direkt angezeigt. Nun kam der Parkettleger mit einem Vertreter der Firma Bona und alles wäre normal. Angeblich durch unseren Kaminofen. Die Firma Bona hat einen Bericht erstellt und keine Mängel festgestellt, okay als Lieferant des Parkettlegers würde ich auch nichts negatives über meinen Kunden sagen. Ich finde es nur traurig, dass ein Lieferant sich so missbruachen läßt , den die Mängel sich wirklich vorhanden. Mit leichtem Fingerdruck, kann ich das parkett um einige Millimeter nach unter drücken. Mein Parkettleger verlangt nun die einbehaltene Summe, da laut Gutachten von Bona alles okay ist. Ich möchte ein ein tadellose Parkett, wobei ich nicht pingelig bin. Wer kann helfen, wie ich die Mängel nun beseitigt bekomme. Besten Dank !
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Eigenen Sachverständigen engagieren
     
  4. NormHolz

    NormHolz

    Dabei seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Holz Großhandel / Holz Technik
    Ort:
    Heilbronn
    Da hätte ich 2, 3 ...4 Fragen.

    Ist der Parkett vollflächig verklebt ???

    Wenn nein ... Was bitte macht ein BONA Vertreter bei Ihnen. Das ist ne Kleber und Lackfirma (und meiner Meinung nach nicht mal ne gute) die nur Kleber und Lackschäden begutachten DARF !!! Und das auch nur wenn der Aussendienst auch ein Sachverständiger ist.

    Hersteller ? Stärke ? Klicksystem ?
    Wurde ein Luftfeuchtemessung in stehender höhe und am Boden gemacht ?

    Die haftung bezüglich eines Unterbodens geht an den Handwerker über, wenn er Unebenheiten nicht vorab bei Ihnen angibt und sie es beheben lassen. Sobald er anfängt ist es sein Ding. Dann muss er es beheben. Rechtslage eindeutig !!

    Die Rissbildung wiederrum kann durch den Ofen kommen ( 2-3 Meter um den Kamin ist Sie sichtbar und wird immer weniger je weiter Sie vom Ofen weg gehen )
    Ich tippe mal das Sie einen 6KW Ofen haben der KEIN Aussenluftzufuhr hat.

    Sind die Risse überall ? Neubau ? Altbau ?

    Wenn Sie einen Sachverständigen holen achten Sie darauf das er auch ein Holzspezialist (nicht nur auf dem Papier sonder ein gelernter) ist. Nichts gegen Bodengutachter (Estrich/Beton) ... aber Parkett ist dann doch was anderes.

    Ein Fragen einfach Mailen.
     
Thema:

Parkettboden

Die Seite wird geladen...

Parkettboden - Ähnliche Themen

  1. Fertigparkett Unebenheit

    Fertigparkett Unebenheit: Hallo, bei meinem vor 3 Jahren von einer Fachfirma verlegten Fertigparkett der verklebt wurde haben sich einige Stellen angehoben, anbei habe...
  2. Renovieren Parkettboden Abreissen Leisten ausgebrochen

    Renovieren Parkettboden Abreissen Leisten ausgebrochen: Guten Tag Möchte gerne eine Obergeschoss renovieren und der alte Parkettboden muss raus zu kaputt, dass macht mir keine Sorgen. Was mir...
  3. Hilfe: Parkettboden stellt sich auf

    Hilfe: Parkettboden stellt sich auf: Hallo liebe Bauexperten ;-) Ich bräuchte dringend eure Hilfe bzw. euer Wissen und Erfahrung. Folgendes Problem: Mein Freund und ich haben...
  4. Parkettboden - Verlegeweise (schwimmend oder geklebt) nicht im Vertrag festgelegt

    Parkettboden - Verlegeweise (schwimmend oder geklebt) nicht im Vertrag festgelegt: Hallo, wir bauen mit einem GU. Im Bauvertrag haben wir einen Eichenparkettboden für 70/qm incl. MwSt. und Einbau (Anlieferung, Sockelleisten,...