Parkettreparatur und Farbunterschiede

Diskutiere Parkettreparatur und Farbunterschiede im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Also ich habe in einem Zimmer auf etwa 2qm Schäden im Lack auf dem Parkett. Der Lack hat sich stellenweise komplett aufgelöst. Außerhalb dieses...

  1. dod911

    dod911

    Dabei seit:
    31. Januar 2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Luftfahrt
    Ort:
    Oberschleißheim
    Also ich habe in einem Zimmer auf etwa 2qm Schäden im Lack auf dem Parkett. Der Lack hat sich stellenweise komplett aufgelöst. Außerhalb dieses Bereichs ist der Boden noch vollkommen in Ordnung. Ich habe den Boden jetzt mit ganz feiner Körnung vorsichtig abgeschliffen und den Lack entfernt. Anschließend habe ich neu Lack aufgetragen, nachgeschliffen und nochmal Lack aufgetragen. (1. Arbeitsgang mit Pinsel; 2. mit der Rolle). Der Boden ist jetzt wieder toll in Form und es gibt kaum einen fühlbaren Übergang zum Rest des Bodens. Leider ist jetzt nach Austrocknung des Bodens ein mehr als deutlicher Farbunterschied zu sehen. Der Boden war vor der Bearbeitung etwa 5 Jahre alt. Ich kann mich auch nicht erinnern, dass der Boden jemals so dunkel war, wie nach meiner Bearbeitung. Ich habe aber sicher keinen farbigen Lack vorher gehabt und ich habe auch jetzt farblosen Lack verwendet.
    Ich frage mich jetzt, ob der Farbunterschied jemals geringer wird oder dieser in aller Deutlichkeit bleiben wird.
    Oder habe ich im Nachhinein noch Möglichkeiten, diesen Farbunterschied zu reduzieren außer einen Teppich darauf zu legen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    So ähnlich stelle ich mir das vor, wenn ich mich in der Luftfahrt versuchen würde. :)
    Es gibt Lacke mit unterschiedlichem Anfeurungsverhalten (Farbvertiefung) und das UV tut sein Übriges.

    Gruß Lukas
     
  4. dod911

    dod911

    Dabei seit:
    31. Januar 2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Luftfahrt
    Ort:
    Oberschleißheim
    Gut, das ist ma ne technische Sache :) und das heißt nun was? Ich kann mir unter der Aussage leider nichts vorstellen. Dass das UV Licht für eine Aufhellung sorgen wird, kann ich noch nachvollziehen.
     
  5. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Nee, UV dunkelt das Holz...
     
  6. dod911

    dod911

    Dabei seit:
    31. Januar 2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Luftfahrt
    Ort:
    Oberschleißheim
    Das ist dann aber seltsam. Ok, UV-Licht dunkelt Holz nach, richtig. JEtzt frage ich mich aber, warum unser Boden an allen Stellen, die seit Einzug in die Wohnung im Dunkeln liegen, also z.B. unter dem Schlafzimmerschrank, deutlich dunkler ist, als im Rest der Wohnung.
     
  7. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Ach!? UV kann das Holz auch heller werden lassen. Das hängt von der Holzart ab. Außerdem verändern sich die Lacke auch unter UV.

    Gruß Lukas
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Glaskugel an!

    Die dem Sonnenlicht ausgesetzten Stellen sind nicht nur heller sondern auch gelblicher als die unter den Schränken.

    Gruß Lukas
     
  10. #8 Rudolf 1966, 12. Mai 2010
    Rudolf 1966

    Rudolf 1966

    Dabei seit:
    8. Februar 2008
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Parkettleger&Raumausstatter&Maler
    Ort:
    Heidelberg
    Auch bei Merbau, Nussbaum, Akazie ?
    Echt?

    Gruß Rudolf:bierchen:
     
Thema:

Parkettreparatur und Farbunterschiede

Die Seite wird geladen...

Parkettreparatur und Farbunterschiede - Ähnliche Themen

  1. Farbunterschied nach Fliesentausch

    Farbunterschied nach Fliesentausch: Hallo zusammen, in unserem Neubau sind nach ca. 6 Monaten auf dem Balkon Risse in einzelnen Fliesen aufgetreten. Die gerissenen Fliesen wurden...
  2. Fliesenfugen - grobe Farbunterschiede

    Fliesenfugen - grobe Farbunterschiede: Hallo zusammen! Folgendes Problem ist aufgetreten. Die Fugen haben ein recht ungleichmäßiges Farbbild. Mal hellgrau mal deutlich dunkler....
  3. Granitfensterbänke einen enormen Farbunterschied, Normal?

    Granitfensterbänke einen enormen Farbunterschied, Normal?: Hallo liebes Forum, unsere Fensterbänke sind nun eingebaut, ganz zu schweigen von den Mängeln und das die teilweise schief drin sind ist uns...
  4. Treppe, starke Farbunterschiede innerhalb der Stufe

    Treppe, starke Farbunterschiede innerhalb der Stufe: Hallo, wir bekommen gerade eine Faltwerktreppe auf eine Betontreppe. Die Treppe wird aus Eichen Landhausdielen hergestellt. Die Dielen wurden...
  5. Farbunterschiede Terrassenplatten

    Farbunterschiede Terrassenplatten: Hallo Zusammen, ich habe im vergangenen Jahr Terrassenplatten einer bekannten Marke auf der Terrasse legen lassen. Nachdem die Platten...