Partielle Geschossdeckendämmung sinnvoll?

Diskutiere Partielle Geschossdeckendämmung sinnvoll? im Energiesparen, Energieausweis Forum im Bereich Altbau; Hallo, in meinem mehrstockigen Gründerzeit-Haus habe ich im 1. OG die abgehängten Decken entfernt, um die originalen Stuckdecken freizulegen....

  1. #1 Aries84, 14.08.2013
    Aries84

    Aries84

    Dabei seit:
    14.08.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Dortmund
    Hallo,

    in meinem mehrstockigen Gründerzeit-Haus habe ich im 1. OG die abgehängten Decken entfernt, um die originalen Stuckdecken freizulegen. In zwei Räumen (Küche und Bad) sind jedoch keine Stuckdecken mehr vorhanden. Ist es sinnvoll, hier zwischen der alten Putzdecke und den darunter gesetzten Gipskartonplatten zu dämmen, auch wenn es nur max. 1/3 der Geschossfläche betrifft?

    Danke.
     
  2. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Sind die Räume darüber beheizt? Wenn ja, dann erkenne ich keinen Sinn in einer Wärmedämmung in diesem Bereich. Schalldämmung wäre wieder ein anderes Thema. Je nach Nutzung der Räume darüber sollte man überlegen, ob man so einen Hohlraum unterhalb der Decke nicht doch dämmt um die Schallübertragung zu reduzieren.

    Gruß
    Ralf
     
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.211
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Vermutlich waren dort auch nie welche.

    Ansonsten:
    Was befindet sich oberhalb jener Geschoßdecke?
    Und aus welchem Material ist deren Tragstruktur (Holzbalken, Stahlträger/Stein, Beton)?
     
  4. #4 Aries84, 14.08.2013
    Aries84

    Aries84

    Dabei seit:
    14.08.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Dortmund
    Doch, als dort noch Schlafzimmer und Treppenhaus waren. ;)

    Darüber befinden sich andere Wohnräume; es handelt sich durchgehend um Holzbalkendecken.
     
Thema:

Partielle Geschossdeckendämmung sinnvoll?

Die Seite wird geladen...

Partielle Geschossdeckendämmung sinnvoll? - Ähnliche Themen

  1. Situation Wohngemeinschaft: partielle Dämmung / Dämmplatten lose aufbringen

    Situation Wohngemeinschaft: partielle Dämmung / Dämmplatten lose aufbringen: Liebes Forum, folgendes Anliegen beschäftigt mich, und ich freue mich über Eure kompetenten Ratschläge: Wohngemeinschaft im 4. OG Über uns...
  2. Kellerboden partiell ausgraben / tieferlegen

    Kellerboden partiell ausgraben / tieferlegen: Hallo zusammen. Ich bin seit heute neues Forenmitglied und möchte kurz die Gelegenheit wahrnehmen mich vorzustellen: Mein Name ist Tobias,...
  3. B-Plan lässt Gaube nicht zu. Ausnahmegenehmigung nur partiell erteilt.

    B-Plan lässt Gaube nicht zu. Ausnahmegenehmigung nur partiell erteilt.: Hallo, Geplant sind zwei Gauben, von Garten und Straßenseite. Im B-Plan sind jedoch Gauben nicht zugelassen. Nachbar hat sich ohne Genehmigung...
  4. partielles Dämmen besser sein lassen ?

    partielles Dämmen besser sein lassen ?: Hallo, bei unserem EFH, BJ75, ist folgender Wandaufbau gegeben (aussen zuerst:= 20 cm Beton, 5 cm Schaumglas (Platten aneinander gelegt oder...
  5. Welcher Innenputz für Nebengebäude Wände partiell mit Feuchtigkeit beaufschlagt

    Welcher Innenputz für Nebengebäude Wände partiell mit Feuchtigkeit beaufschlagt: Hallo, wir haben ein Nebengebäude (Bauernhof). Dieses schließt an 2 von 4 Wänden an einen Hang an. Von außen wurden in diesem Bereich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden