Passivhaus Entwurf

Diskutiere Passivhaus Entwurf im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo, wir haben vor ein Passivhaus zu bauen und hätten gerne eure Meinungen zu unserem Entwurf. Danke schon mal für Eure Anregungen....

  1. pilot5

    pilot5

    Dabei seit:
    12. Januar 2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Deutschland
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. baufix 39

    baufix 39

    Dabei seit:
    6. März 2013
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    haan
    Benutzertitelzusatz:
    Maurermeister seit 1976
    also statisch recht unkompliziert,
    Küchenbereich/Essen fast 30 qm, "Wohnecke" 19 qm ohne Stellmöglichkeiten
    im OG wird es ja spannend wenn 5 Personen das Bad stürmen!!
     
  4. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Zugang, der sich ins Innere stark verjüngt finde ich nicht so ansprechend. Dahinter dann folgend ein recht finsterer Flur. Treppenantritt so gewollt (eine Stufe ragt keck in den Flur)? HWR wirkt auf mich etwas überdimensioniert, mag aber natürlich so gewollt sein. Zugang Küche/ Essen ist verbesserungswürdig: Man betritt den Essraum ganz in der Raumecke...finde ich nicht so ansprechend. Schiebetür zum HWR würde ich ebenfalls überdenken. Diese sind schalltechnisch eher schwierig und eine HWR ist ja nicht unbedingt ein Raum erster Ordnung (Zuordnung zum Wohnraum?). Was ist ein Infrarotraum?????? Die Fassaden wirken unisono uninspiriert...langweilig. Die Nordfassade aber (Zugangsseite!!!) will so gar nicht gefallen. Das soll das Gesicht des Hauses sein, das erste was der Ankommende präsentiert bekommt?
     
  5. Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Saunaersatz, nur sitzend zu benutzen!
     
  6. Anda2012

    Anda2012

    Dabei seit:
    10. September 2012
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.- Ing. Arch
    Ort:
    Nürnberger Land
    Benutzertitelzusatz:
    Von der Bauleitung zum Formularausfüllen
    EG: Die Eingangssituation gefällt mir auch nicht, da könnte man sicher was tolles Einladendes draus machen. Wirtschaftsraum ist riesig -> Notwendig?
    OG: EIN Bad für 5 Personen? Freunde von mir haben so etwas und fluchen. Dabei ist das älteste Kind gerade mal 8 Jahre alt.
    Eingang Kind 3 ist nicht schön: läuft gegen die Wand. Wenn da sowieso schon ein Überzug ist, dann könnte man da doch die Wand durchlaufen lassen. Schrankfläche ist ja durch das Ankleidezimmer genug da. Das ist verschwendeter Platz. Und warum müssen KiZis gleich groß sein, kann ja eines wirklich ein größeres haben.

    Fassade: langweilig, aber auch nicht autsch.
     
  7. LaZi

    LaZi

    Dabei seit:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tanztrainerin
    Ort:
    Niedersachsen
    Kann die Nord- und die Ostseite nicht mehr/grössere Fenster bekommen? Würde schöner aussehen.

    Der Weg vom Auto in die Küche ist ziemlich lang - einmal quer durch. Warum nicht Wohnen - Essen - Küche spiegeln?

    Wir sind zu 5. Zwei Toiletten sind regelmäßig gleitzeitig besetzt, dann flüchten die, die auch dringend müssen in den Keller :D (da ist noch eine + Dusche für später, wenn alle Kinder morgens länger brauchen)
     
  8. DerBjoern

    DerBjoern

    Dabei seit:
    29. Februar 2012
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    NS
    Also mir würden diese kleinen Bullaugen Richtung Norden und Osten auch nicht gefallen.
     
  9. ralf9000

    ralf9000

    Dabei seit:
    22. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    NRW
    Leute, das ist ein Passivhaus, wahrscheinlich fliegt in der PHPP-Projektierung der Status "Passivhaus erfüllt" direkt auf "nein", wenn man die Nordfenster größer anpackt. Muss man dann mit anderen Maßnahmen, z.B. mehr Dämmung kompensieren. Ist nicht ohne. Passivhäuser sehen nun mal so aus, auf der Südseite schöne große bodentiefe Fenster, auf der Nordseite kleine Fenster. Mann muss halt die Innenaufteilung diesbzgl. auslegen und das ist im Ansatz (nicht unbedingt im Detail) ja hier gut erfolgt. Das die Nordseite mit den kleinen Fenstern zur Strasse hin ist und nun mal Aushängeschild ist, könnte man versuchen mit anderen architektonischen Maßnahmen (Dachüberstand, Material- und/oder Farbwahl der Fassade, ...) kompensieren ...
     
  10. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    ...oder die Fenster spannender anordnen, gestalten.

    Passivhaus muß ja nicht so ausschauen. Kleine Fenster im Norden ist ja O.K. (an sich)
     
  11. rolf a i b

    rolf a i b

    Dabei seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    23.476
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt + Sachverst.
    Ort:
    Berlin
    den grundrissen fehlt eine gewisse ordnung. die wandversprünge wirken eher als notlösung als eine durchdachte struktur. wohnraum, essplatz, küche ist von der abfolge her falsch geplant - der lange weg der einkäufe. die nordansicht ist nicht mal gewöhnungsbedürftig, ob nun mit oder ohne passivhausauflage, solch eine ansicht geht nicht. hauseingang über die garage - muss so etwas sein, das verlängert eigentlich den weg unnötig.
     
  12. pilot5

    pilot5

    Dabei seit:
    12. Januar 2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Deutschland
    Hallo,

    vielen Dank für euer Feedback!

    @Thomas B: Die Keilform des Windfangs ergibt sich durch die Ausrichtung des Hauses nach Süden (Garageneinfahrt ist fast parallel zur Straße). Hier haben wir leider keine bessere Lösung gefunden. Der Eingangsbereich (Windfang) ist zumindest breit genug für eine Eingangstür mit beidseitigen Glaseinsätzen.
    Die Treppenwand haben wir kürzer gestaltet, damit der Durchgang zur Küche nicht zu eng wirkt. Evtl. machen wir das wieder rückgängig.
    Wirtschaftsraum ist als ein "Universalraum" gedacht (für Bügeln, PC, Schränke für Ordner und Sachen die oft im Keller aufbewahrt werden).
    Wir versuchen die Fassade farblich interessanter zu gestalten.

    @Anda2012: Danke für den Tipp zu Eingang Kind 3, wird umgesetzt.

    @LaZi: Wir nehmen den langen Weg in die Küche in Kauf, anders wäre der angrenzende Wirtschaftsraum und Technikraum nicht möglich gewesen.
    Wegen WC im OG werden wir noch überlegen. (Platz wäre ja vorhanden, nur denke ich wegen Abflussrohren wird es dann etwas aufwendiger).

    @rolf a i b: Wir wollten einen Windfang haben. Die Anbindung zur Garage finden wir auch sehr praktisch. Außerdem wäre der Eingang in der Hausmitte etwas schwierig, da wir eine leichte Hanglage haben (ca. 1.2m
    von Ost nach West)

    Wir haben auf die schnelle die Nordseite minimal optimiert. Fenster und Garagentore haben jetzt gleichen Abstand. Alternativ mit stehenden Fenster. Was meint ihr, welches Treppenfenster hier besser passen würde? (darf nicht zu groß sein)

    Wir sind weiterhin für jeden Tipp sehr dankbar.

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  13. pilot5

    pilot5

    Dabei seit:
    12. Januar 2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Deutschland
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  14. pilot5

    pilot5

    Dabei seit:
    12. Januar 2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Deutschland
    irgendwie wollen die Bilder nicht mehr:-)
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  15. rolf a i b

    rolf a i b

    Dabei seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    23.476
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt + Sachverst.
    Ort:
    Berlin
     
  16. pilot5

    pilot5

    Dabei seit:
    12. Januar 2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Deutschland
    @rolf a i b: was meinst du damit genau? Die Ansichten sind noch vereinfacht dargestellt, ohne dem Geländeverlauf.
     
  17. pilot5

    pilot5

    Dabei seit:
    12. Januar 2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Deutschland
  18. rolf a i b

    rolf a i b

    Dabei seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    23.476
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt + Sachverst.
    Ort:
    Berlin
    zu einer ansicht gehört auch der geländeverlauf, genauso wie zu deinem vollständigen entwurf der lageplan und mindestens ein schnitt gehört.
     
  19. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Ob nun gelände oder nicht....ist mir erstmal egal.

    Ich hatte ja in meinem Beitrag auf die tatsächlich recht vielfältige Punkte angesprochen, die m.E. zu lösen wären. Auch Andere haben noch Punkte nagesprochen (Zugang Schlafen bzw. Kind). Da zwickt und zwackt es noch an viele Stellen.

    besonders aber -so meine Wahrnehmung- der Zugang zur Küche durch das komplette Zimmer und der in die äußerste Ecke gezwängte zugang zum Essraum. Daß das wohnzimmer separiert ist verstehe ich zwar nicht, scheint aber eine Anfordung des Bauherren zu sein (wäre ja sonst nicht so).

    Indsofern hat Norbert natürlich recht mit dem Hinweis auf fehlende Schnitte usw., die wären m.E. im Augenblick nicht kriegsentschiedend, da die Schlachten schon woanders verloren werden....
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    ganz der meinung.:konfusius

    zu viele no go`s in der grundrißplanung.
     
  22. pilot5

    pilot5

    Dabei seit:
    12. Januar 2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Deutschland
    Vielleicht den Zugang zur Küche über die Schiebetür? So wäre auch Zugang zum TR vom Vorraum möglich.
    Im OG evtl. extra WC dort wo jetzt die Infrarotkabine ist, mit einer Tür auf den Gang? Das würde auch mit nur einem Fallrohr funktionieren.

    http://up.picr.de/15516201hg.jpg
    http://up.picr.de/15516200kh.jpg

    Geländeverlauf und Schnittdarstellung folgen später ( Raumhöhe ist momentan mit 2,6m geplant und hängt von Fußboden-und Deckenaufbau ab). Evtl. wird die Decke im Gang (EG+OG) wegen KWL abgehängt. Keine Bodenheizung, eher kleine Wandheizung an der tragenden Wand.
     
Thema:

Passivhaus Entwurf

Die Seite wird geladen...

Passivhaus Entwurf - Ähnliche Themen

  1. Bitte um Bewertung Entwurf EFH ohne Keller - Tipps+Hinweise; Garagendach,Fenster Heiz

    Bitte um Bewertung Entwurf EFH ohne Keller - Tipps+Hinweise; Garagendach,Fenster Heiz: Bitte um Bewertung Entwurf EFH ohne Keller - Tipps und Hinweise; Garagendach, Heizungsraum und Fenster ? Hallo zusammen, ich möchte euch...
  2. EFH: Entwurf durch Fa. A, Weitergabe + Auftrag an Fa. B, Schadensersatz?

    EFH: Entwurf durch Fa. A, Weitergabe + Auftrag an Fa. B, Schadensersatz?: Hallo, folgender Fall: Ein privater Bauherr möchte ein EFH schlüsselfertig bauen lassen. Er fragt zunächst Fa. A an. Diese fertigt dann Pläne an...
  3. Hilfe beim Grundriss

    Hilfe beim Grundriss: Hallo zusammen, ich brüte schon seit einiger Zeit an dem Grundriss unseres geplanten Hauses. Wir sind mit unserem Architekten schon einige...
  4. Kennt jemand diesen Dämmebenen-Aufbau?

    Kennt jemand diesen Dämmebenen-Aufbau?: Hallo Leute, kann mir jemand sagen, was das hier für ein Produkt ist oder ob es eine Bezeichnung dafür gibt?: [ATTACH] Scheinen zwei...