Pentaflexband ohne Schutzfolie - ist leichter "Sandbelag" kritisch?

Diskutiere Pentaflexband ohne Schutzfolie - ist leichter "Sandbelag" kritisch? im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Liebe Forianer, unser Bau schreitet voran und jetzt soll die Bodenplatte des Kellers (Weiße Wanne) erstellt werden. Es wurde eine...

  1. jk2010

    jk2010

    Dabei seit:
    20. September 2010
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ET-Ing.
    Ort:
    Potsdam
    Benutzertitelzusatz:
    ACHTUNG: Werbung im Beitrag NICHT autorisiert!
    Liebe Forianer,

    unser Bau schreitet voran und jetzt soll die Bodenplatte des Kellers (Weiße Wanne) erstellt werden.

    Es wurde eine Sauberkeitsschicht aus Magerbeton gegossen, die Bewehrung gelegt und vom Prüfstatiker nach kleinen Korrekturen abgenommen. Eigentlich sollte Freitag der Beton kommen - aber das Betonwerk hat nicht geliefert. Montag (also morgen) wird dies nachgeholt.

    Heute habe ich mir die bereitstehende Bewehrung etwas näher angeschaut. Ich mußte feststellen, daß die komplette Schutzfolie des Pentaflex-Bandes entfernt wurde - also auch der ober Teil, der laut Herstellerrichtline erst nach dem Betonieren der Bodenplatte entfernt werden soll. Zudem haben wir sehr sandigen Boden und am Wochenende reichlich Wind, so daß das Pentaflex-Band an einigen Seiten der BoPla einen (sehr leichten) Belag aus Sand aufweist.

    Die Frage lautet jetzt: Ist dies kritisch bezüglich der Funktionsfähigkeit des Bandes? Was kann getan werden - z.B. den Belag vor dem Betonieren mit einem feuchten Tuch abwischen? Probeweise schien dies möglich. Die Wind-abgewandte Seite war jedoch beim Berühren leicht klebrig, die sandige bzw. abgewischte Seite nicht (mehr).

    Besten Dank für hilfreiche Antworten.

    Joachim
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Pentaflexband ohne Schutzfolie - ist leichter "Sandbelag" kritisch?

Die Seite wird geladen...

Pentaflexband ohne Schutzfolie - ist leichter "Sandbelag" kritisch? - Ähnliche Themen

  1. Beton-Regentank: zu tief und leicht schief sitzender Deckel

    Beton-Regentank: zu tief und leicht schief sitzender Deckel: Moin, bei unserem Neubau haben wir nun endlich die Wüste im Garten platt gemacht, um eine ordentliche Wiese anzulegen, und stellen nun fest,...
  2. Haus mit leichter Hanglage

    Haus mit leichter Hanglage: Hallo zusammen, meine Frau und ich sind kurz vor der Unterzeichnung des Kaufvertrages für ein Grundstück mit leichter Hanglage. Da bei uns in...
  3. Alternative zu Beton (leichter, flüssiger, dennoch hart)

    Alternative zu Beton (leichter, flüssiger, dennoch hart): ich bin auf der Suche nach einem passenden Werkstoff für Blumenkübel. Ich möchte mir ein paar in Form gießen, habe bereits eine Schalung dafür...
  4. leichter Schimmel Neubau

    leichter Schimmel Neubau: Hallo alle zusammen, seit zwei Monaten ist das Gebäude in der Trocknungsphase und die Wasserflecken an den Wänden sind auch schon fast alle...
  5. Schutzfolie Laminat ?

    Schutzfolie Laminat ?: Hallo zusammen, gibt es für Laminat eine transparente Schutzfolie ? Die Idee war so eine Folie unter die Stelle zu machen, wo ein Aquarium...