Perimeter / Terassentür / WDVS

Diskutiere Perimeter / Terassentür / WDVS im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo, an Fenstern werden die Platten des WDVS ja ausgeklickt, am Sockel im Bereich der Terrassentüren ergibt sich jedoch folgendendes Bild:...

  1. #1 Heinzchen, 12. Mai 2008
    Heinzchen

    Heinzchen

    Dabei seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EM
    Ort:
    Mönchengladbach
    Hallo,
    an Fenstern werden die Platten des WDVS ja ausgeklickt, am Sockel im Bereich der Terrassentüren ergibt sich jedoch folgendendes Bild:


    XXXXXX|
    XXXXXX|-----------|
    XXXXXX|--- Tür ---|----------|
    +WDVS+|-----------|**********|
    XXXXXX|-----------|**Platte**|
    ---------------------------------

    Perimeter

    Ist dieses zulässig? Wie kann man dieses anders machen?
    Gruß
    Heinz
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Ich kann mir das mal gar nich vorstellen....
     
  4. #3 Heinzchen, 13. Mai 2008
    Heinzchen

    Heinzchen

    Dabei seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EM
    Ort:
    Mönchengladbach
    Ich meine das die Dämmplatten im Bereich der Fenster keine Kreuzfugen aufweisen dürfen, da werden die Ecken ja ausgeschnitten, im Sockelbereich Übergang Fenster (Bodenstehend) entsteht jedoch eine Kreuzfuge.
    Gruß
    Heinz
     
  5. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Theoretisch ja, wie hoch wird die Perimeterdämmung denn geführt? mit Sicherheit doch höher als UK Fenstertüre?
     
  6. #5 Heinzchen, 13. Mai 2008
    Heinzchen

    Heinzchen

    Dabei seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EM
    Ort:
    Mönchengladbach
    Hallo,
    Perimeter (Sockelplatte) wird 50cm ins Erdreich und 50cm aus dem Erdreich stehen. Nun kann ich alle Platten schön nebeneinander an der Unterkante Terassentür verkleben und in den Zwischenbereichen (zwischen zwei Türen) einfach die nächste Platte drauf. Die Platten haben das Mass 50x100cm.

    Bei dieser Bauweise entstehen wie geschrieben jedoch Kreuzfugen im Bereich des Terrassentür Sockels. Abgesehen von der Zulässigkeit bin ich mir nicht bewusst ob ich mir in der Zukunft Probleme einhandele.
     
  7. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Warum macht ihr das dann nicht anders und kürzt die vorher entsprechend?
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Perimeter / Terassentür / WDVS

Die Seite wird geladen...

Perimeter / Terassentür / WDVS - Ähnliche Themen

  1. WDVS Fixierwinkel

    WDVS Fixierwinkel: Hallo, kann mir jemand helfen,ich suche zur fassaden dämmung die Klebewinkel/Fixierwinkel.Die ich verwende wenn ich mit Schaum klebe. Vielleicht...
  2. Knacken in der Wand nach WDVS

    Knacken in der Wand nach WDVS: Hallo liebe Benutzer vom Bauexpertenforum, schon oft habe ich hier passiv nachgelesen, gestöbert, und den ein oder anderen guten Tip erfahren....
  3. Mängel im WDVS - Rechtslage

    Mängel im WDVS - Rechtslage: Hallo, wir haben einem Stuckateur den Auftrag erteilt, die Fassade unseres Hauses zu dämmen. Nun wurden bei der Begehung mit dem Energieberater...
  4. Regelwerk für Putz und WDVS

    Regelwerk für Putz und WDVS: Guten Tag, gibt es ein Regelwerk ( Regel oder Normen) für Putz und WDVS an das sich die Gipser halten müssen? Besten Dank Helmut Saniergenervter
  5. Fachgerechter Übergang von Sockeldämmung zum WDVS

    Fachgerechter Übergang von Sockeldämmung zum WDVS: Hallo zusammen, aktuell dämme ich bei meinem EFH den Sockelbereich des Kellers. Die Sockeldämmung und auch die Kellerdämmung wurden mit XPS 140...