Perimeterdämmung fällt von der Wand

Diskutiere Perimeterdämmung fällt von der Wand im Energiesparen, Energieausweis Forum im Bereich Altbau; Guten Abend, Ich habe gestern an der Südwand meines Altbaues eine Perimeterdämmung angeklebt. Heute morgen war sie noch fest dran, aber heute...

  1. jano

    jano

    Dabei seit:
    19. Juli 2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    landwirt
    Ort:
    bayern
    Guten Abend,

    Ich habe gestern an der Südwand meines Altbaues eine Perimeterdämmung angeklebt. Heute morgen war sie noch fest dran, aber heute abend dann komplett abgelöst. Es hat den ganzen Tag die Sonne auf die Wand geschienen. Ist es dadurch vielleicht dem Kleber zu heiss geworden? Auf diesen Verdacht komme ich, da ich am Samstag an der Nordwestecke des Hauses (im Schutz von Hecke und Vordach) auch eine Perimeter angeklebt habe und diese bis jetzt hält.

    Meine Frage lautet: Warum ist die Dämmung jetzt runtergefallen?

    Vielen Dank schon mal für Eure Antworten!
    Jan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Womit und worauf geklebt?
     
  4. jano

    jano

    Dabei seit:
    19. Juli 2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    landwirt
    Ort:
    bayern
    geklebt mit ZP 62 auf frisch verputztem Fundament (unterer Bereich) und altem Sockelputz (oberer Bereich der Dämmung)
    Jan
     
  5. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    ZP ist was?
     
  6. jano

    jano

    Dabei seit:
    19. Juli 2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    landwirt
    Ort:
    bayern
    Sorry Robby,
    ich meinte DC 56 KLebespachtel für WDVS
    Jan
     
  7. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Platten feucht gewesen? Wo hält der Kleber? Auf der Platte oder dem Untergrund? Häufiges Problem ist anklopfen nach Abbindevorgang
     
  8. jano

    jano

    Dabei seit:
    19. Juli 2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    landwirt
    Ort:
    bayern
    Die Platten waren knochentrocken, der Kleber hält sowohl auf derPlatte als auch auf der Mauer. Was mich etwas wundert, das die Platten vom Samstag ohne Probleme halten
    Jan
     
  9. Putzherr

    Putzherr

    Dabei seit:
    9. September 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    maler/putzer
    Ort:
    erfurt
  10. Putzherr

    Putzherr

    Dabei seit:
    9. September 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    maler/putzer
    Ort:
    erfurt
    hab deinen letzten beitrag nich gesehen..

    ..ziehe meine frage zurück:)
     
  11. Schwabe

    Schwabe

    Dabei seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bausachverständiger
    Ort:
    Leipzig
    Wenn Perimeterdämmplatten mit Klebespachtel verklebt werden, sind die Perimeterdämmplatten gemäß Herstellervorschrift zusätzlich zu verdübeln - damit sie sich eben nicht ablösen.
    MfG
    Schwabe
     
  12. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    :mega_lol:

    Ja sicher und wir durchdonnern damit die Abdichtung ... mal in die Details der Hersteller schauen dann schreiben Herr Schwabe!

    @Fragesteller

    Wenn der Kleber auf der Platte hält und wenn der KLeber auf der Wand hält frage ich mich was sich gelöst hat ?
     
  13. jano

    jano

    Dabei seit:
    19. Juli 2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    landwirt
    Ort:
    bayern
    @ Robby:

    Das frage ich mich auch.
    Vielleicht ist durch die Sonnenhitze der Kleber an den Platten zu schnell getrocknet und zusätzlich hat die Wand aus "der anderen Seite" des Klebers auch die Feuchtigkeit gezogen?
    Dagegen spricht eigentlich, dass sowohl an der Wand als auch an der Dämmung feuchte und trockene Reste dran waren

    Jan
     
  14. Tom Köhl

    Tom Köhl

    Dabei seit:
    22. November 2005
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Pädagoge
    Ort:
    Im neuen forum
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung in diesem Forum ist großer Mist
    @jano: dann erklär doch bitte mal näher wie es jetzt aussieht. Wenn der Kleber gleichzeitig an der Mauer und an der Perimeterdämmung festklebt, können die Platten nämlich nicht fallen.

    Was willst Du uns also sagen? Ist es möglicherweise so, dass einige Klebebatzen noch an der Mauer kleben, während andere an der Perimeterdämmung kleben?

    Grüße,
    Tom
     
  15. jano

    jano

    Dabei seit:
    19. Juli 2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    landwirt
    Ort:
    bayern
    @ Tom:

    Zum einen ist es so, wie Du schreibst. Zum anderen scheint bei vielen Klebestellen die Verbindung innerhalb der Klebestellen abgerissen zu sein.
     
  16. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Dann sagt meine Glaskugel:" Störung während des bereits begonnenen Abbindeprozesses"
     
  17. jano

    jano

    Dabei seit:
    19. Juli 2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    landwirt
    Ort:
    bayern
    @ Robby:
    Wie lange dauert denn der Abbindeprozess überhaupt? Wie beim Putz pro mm ein Tag?
    Ich bei mir auch nicht bewusst, gegen die Dämmung geklopft zu haben; bei zwei Stellen habe ich allerdings nach einem Tag mal gegengedrückt, vielleicht war das ja schon zu viel!

    Jan
     
  18. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Möglicherweise haben sich die Platten durch die Sonneneinstrahlung ausgedehnt und dann nachts wieder zusammengezogen und dann hat es den halb ausgehärteten Kleber abgeschert.
     
  19. ibiza1425

    ibiza1425

    Dabei seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IEPR
    Ort:
    Haßloch
    Also ich habe die Sockelplatten auch mit Bayosan DC 56 angeklebt und die halten ohne Probleme.

    Was versteht sich hier unter Perimeterdämmung? Ich hatte auch schon mal gesehen das jemand normales Styrodur verwendete ohne vorher aufzurauhen, da sind die Platten auch wieder abgefallen.

    Gruß
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Vielleicht war den Platten auch nur langweilig? :angel:
     
  22. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Oder sie wollten auf die fehlende Abdichtung hinweisen, die vorher da dran gehört hätte...?
     
Thema:

Perimeterdämmung fällt von der Wand

Die Seite wird geladen...

Perimeterdämmung fällt von der Wand - Ähnliche Themen

  1. Abdichtung Perimeterdämmung Bodenplatte

    Abdichtung Perimeterdämmung Bodenplatte: "Thali goes East" - Der Bericht vom Forumsbau im Osten Bei mir wurde es bei der Bodenplatte genauso gemacht wie bei Thali, Perimeterdämmung vor...
  2. Dehnfuge Kamin zur Wand

    Dehnfuge Kamin zur Wand: ich habe ein kleines Problem, ich habe einen 3 Schaligen Kamin, den ich direkt an die Wand gemörtelt habe, laut Hersteller und Baustoffhändler ist...
  3. Normale Luftfeuchtigkeit, feuchte Wand?

    Normale Luftfeuchtigkeit, feuchte Wand?: Hall zusammen, Wir haben ein 9 Jahre altes freistehendes Einfamilienhaus. Kann es bei normaler Luftfeuchtigkeit zu Schimmelbildung an der Wand...
  4. Lattung durchziehen zwischen Dach und Wand, okay?

    Lattung durchziehen zwischen Dach und Wand, okay?: Hallo, stehe gerade vor einem Problemchen bei der Lattung für der Untersparrendämmung. Habe mal Bilder gemacht [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Und...
  5. Tragende Wände unter Hohlkammerdecke entfernen

    Tragende Wände unter Hohlkammerdecke entfernen: Hallo im Forum, es geht um folgendes Vorhaben: zwei Wände sollen entfernt werden, um eine Verbindung zwischen Wohnzimmer und Küche zu schaffen...