Perimeterdämmung verputzen

Diskutiere Perimeterdämmung verputzen im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich möchte die Perimeterdämmung meiner unterkellerten Terrasse bis an die Oberkante der Terrasse anbringen. Hierdurch würden ca 70 cm der...

  1. #1 will bean, 20. Juni 2007
    will bean

    will bean

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing
    Ort:
    Bedburg
    Hallo,
    ich möchte die Perimeterdämmung meiner unterkellerten Terrasse bis an die Oberkante der Terrasse anbringen.
    Hierdurch würden ca 70 cm der Styrodurplatten sichtbar sein.
    Kann man diese Platten mit einem Außenputz verputzen?
    greetz
    Will
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bauworsch, 20. Juni 2007
    bauworsch

    bauworsch Gast

    Kann man.
    Wie´s grundsätzlich geht bitte hier nachlesen: http://www.iwm-info.de/content/einbau-verputzen.pdf

    Wie sieht den restliche Aufbau der Terrasse aus? Wenn eine umlaufende Rinne angebracht werden soll, sind ein paar Randdetails zu beachten im Übergang zur Dämmung. Vom Aufbau und Abdichtung woll´mer erstmal gar nicht reden :Roll
     
  4. #3 will bean, 20. Juni 2007
    will bean

    will bean

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing
    Ort:
    Bedburg
    die Terrasse selber ist mit Dachpappe belegt, die im Moment noch 35 cm übersteht. Der Wasserablauf befindet sich in der Mitte und das Wasser wird durch den Keller abgeführt. Iss doof aber war so, kommt ich nix dran ändern.
    der Kalksandstein wurde zuerts mit Kalkhaftputz verputzt, mit Pecimor F vorgestrichen und dann mit 2 Lagen Pecimor super zugemacht, wobei nach der ersten Lage ein Gewebe eingearbeitet wurde.

    Ich plane die Perimeterdämmung bis zur Oberkante auszuführen, dann zu verputzen und die Dachpappe ein paar Zentimeter über den Putz zu legen
     
  5. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Wenn die

    Dämmung noch nicht bis oben hin liegt, dann nimm für die oberste Reihe unbedingt solche Perimeterdämmplatten, die zum Verputzen vorgesehen sind, damit tut man sich deutlich leichter. Diese Platten haben eine rauhere Oberflächenstruktur (wie auch in dem angehängten Dokument beschrieben), so daß der Putz besser haftet.

    Gruß

    Thomas
     
  6. #5 will bean, 22. Juni 2007
    will bean

    will bean

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing
    Ort:
    Bedburg
    ja, steht schon auf der Einkaufsliste, danke für die Info
     
  7. #6 will bean, 18. Juli 2007
    will bean

    will bean

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing
    Ort:
    Bedburg
    Moin Moin...
    hat letzten Samstag soweit alles funktioniert...

    nur leider bilden sich senkrechte Risse im Putz, genau da wo die Stöße der Perimeterdämmung sind.
    Hab ich da was falsch gemacht? und was kann ich nun machen?

    Mit der Flex aufschneiden Acryl rein und streichen?
     
  8. ed1949

    ed1949

    Dabei seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Reutlingen
    Als absoluter Laie ...

    ... der keine Ahnung von Perimteredämmung und Verputzen hat - ausser vom zuschauen - würde mich trotzdem interessieren, ob die Gewebespachtelung mit gerissen ist?
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    Hmm Eigenleistung
    aber sonstige Infos gibt es nicht wie:
    Putzaufbau, Fabrikat/Qualität
    Dämmplattendicke, Typ, Fabrikat
    ...
     
  11. #9 Hundertwasser, 18. Juli 2007
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.264
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Ohne den Bau gesehen zu haben: Keine Gewebespachtelung (Armierung) oder diese genau über den Plattenstößen ohne Überlappung verklebt.
     
Thema: Perimeterdämmung verputzen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. perimeterdämmung verputzen

Die Seite wird geladen...

Perimeterdämmung verputzen - Ähnliche Themen

  1. Kellerinnenwände verputzen - untere Steine noch feucht

    Kellerinnenwände verputzen - untere Steine noch feucht: Hallo zusammen, folgenden Situation: Wir bauen neu mit Keller. Unser Keller ist eine außengedämmte weiße Wanne, Innenwände KS-Stein. Der Keller...
  2. XPS Perimeterdämmung - Platten wackeln/wippen

    XPS Perimeterdämmung - Platten wackeln/wippen: Tag zusammen. Hab mal ne schnelle Frage. Bei uns wurden die XPS Platten der Perimeterdämmung in die Schalung gelegt. Da drunter kam natürlich...
  3. Ytong Waschmaschinensockel vor dem Estrich erstellen

    Ytong Waschmaschinensockel vor dem Estrich erstellen: Hallo an die nette Forumsgemeinde, wir lassen momentan eine Doppelhaushälfte bauen, wobei wir uns für einen gemauerten Waschmaschinensockel...
  4. Keller Aussenwände immer wieder feucht, mit was verputzen&streichen?

    Keller Aussenwände immer wieder feucht, mit was verputzen&streichen?: Ich habe einen Keller Baujahr 1950, mit dem ich eigentlich zufrieden bin. Bis jetzt wurde Mörtelputz auf dem Schiefergestein aufgetragen und dann...
  5. Verputzen auf Stahlträger

    Verputzen auf Stahlträger: Liebe Bauexperten, vor genau 10 Jahren hat mir das Forum bei der Errichtung unseres EFH's schon wertvolle Dienste erwiesen. Leider durften wir...